Schweben? (Spore)

Hi also ich würde gerne wissen wie man im Gebäude-editor Teile schweben lassen kann

Frage gestellt am 29. September 2010 um 15:22 von Dragon-Lea

17 Antworten

Halte Strg gedrückt, dann bewegt sich ein Teil nur senkrecht.

Antwort #1, 29. September 2010 um 17:07 von Spore-gamer

Warum bin ich immer zu späät?

Antwort #2, 29. September 2010 um 19:11 von sporealanw

Wäääh

Antwort #3, 29. September 2010 um 23:38 von Downtown1000

Dieses Video zu Spore schon gesehen?
So, da meine Suchfunktion wieder geht, habe ich einige weitere Leute abonniert. Bisher habe ich:

-Hikkle97
-UltraPlayer (Anmerkung: Die Portale sehen gut aus)
-alanw
-Donwtown1000
-Proffo
-EuerSchoepfer
-ToS-Master

Wen könnt ihr mir noch empfehlen? Und wie heißt ihr nochmal alle in Spore. Ich habe einen Teil der Namen vergessen.

Ach ja: Ich habe vor, demnächst ein Abenteuer zu meinem Museum zu bauen. Es wird wahrscheinlich so aussehen: Eine kleine Geschichte (damit es nicht darum geht, wer als schnellstes wieder hochgebeamt wird) um mich, das Irrenportal, das Höllentor, alanw und Raum 302. Dann werde ich verschiedene Hallen bauen, wo ich leere Sockel reinstelle. Dann setze ich fünf Kreationen von mir auf die ersten Sockel (mit dem Trick, Tore als Kreaturen oder sonstwas zu tarnen). Danach füge ich noch eine Beschreibung ein, mit:

- Name der Kreation
-"Hersteller" (also ich)
- Beschreibung (kurz) der Kreation

Ich habe mir das dann so vorgestellt: Nachdem es online ist, kann jeder, der das Abenteuer hat, seine fünf besten Kreationen auf die Sockel stellen, mit den gleichen Informationen, wie ich oben beschrieben habe. Alles andere bleibt so, wie es ist. Das geht dann solange weiter, bis die Komplexitätsanzeige gefüllt ist. Dadurch werden viele verschiedene Kreationen dort zusammengestellt. Und da jeder Spieler andere Abonnenten hat, verbreitet sich das Abenteuer immer weiter. Dadurch lernen viele Spieler Kreationen von Leuten kennen, von denen sie auf Spore.com noch nie etwas gelesen oder gesehen haben. Was sagt ihr dazu?

Antwort #4, 30. September 2010 um 20:52 von gelöschter User

So, da meine Suchfunktion wieder geht, habe ich einige weitere Leute abonniert. Bisher habe ich:

-Hikkle97
-UltraPlayer (Anmerkung: Die Portale sehen gut aus)
-alanw
-Donwtown1000
-Proffo
-EuerSchoepfer
-ToS-Master

Wen könnt ihr mir noch empfehlen? Und wie heißt ihr nochmal alle in Spore. Ich habe einen Teil der Namen vergessen.

Ach ja: Ich habe vor, demnächst ein Abenteuer zu meinem Museum zu bauen. Es wird wahrscheinlich so aussehen: Eine kleine Geschichte (damit es nicht darum geht, wer als schnellstes wieder hochgebeamt wird) um mich, das Irrenportal, das Höllentor, alanw und Raum 302. Dann werde ich verschiedene Hallen bauen, wo ich leere Sockel reinstelle. Dann setze ich fünf Kreationen von mir auf die ersten Sockel (mit dem Trick, Tore als Kreaturen oder sonstwas zu tarnen). Danach füge ich noch eine Beschreibung ein, mit:

- Name der Kreation
-"Hersteller" (also ich)
- Beschreibung (kurz) der Kreation

Ich habe mir das dann so vorgestellt: Nachdem es online ist, kann jeder, der das Abenteuer hat, seine fünf besten Kreationen auf die Sockel stellen, mit den gleichen Informationen, wie ich oben beschrieben habe. Alles andere bleibt so, wie es ist. Das geht dann solange weiter, bis die Komplexitätsanzeige gefüllt ist. Dadurch werden viele verschiedene Kreationen dort zusammengestellt. Und da jeder Spieler andere Abonnenten hat, verbreitet sich das Abenteuer immer weiter. Dadurch lernen viele Spieler Kreationen von Leuten kennen, von denen sie auf Spore.com noch nie etwas gelesen oder gesehen haben. Was sagt ihr dazu?

Antwort #5, 30. September 2010 um 20:52 von gelöschter User

Ich hab Ivonne kontaktiert (nette Commensts schreibt sie auch ^^). Zumindest haben sie noch alanw und Dwt1000 (und noch jede Menge anderer. (Und danke für das Lob, ich werd dich auch Abbonieren.)

Antwort #6, 30. September 2010 um 21:11 von UltraGamer

Es sind aber nur 60 verschiedene Kreationen pro Typ (Gebäude/Kreaturen/etc) anwählbar, Cedric.

Darauf wollte ich nur hinweisen...

Antwort #7, 01. Oktober 2010 um 15:02 von Downtown1000

Ich würde sagen, dass jeder dann nur eine Kreation dazuschreibt, aber es wird schwer, wenn nur 60 erlaubt sind, denn man verbraucht sicherlich schon ein paar.

Antwort #8, 01. Oktober 2010 um 15:08 von sporealanw

Dann werde ich das anders machen. Schade eigentlich, denn das wäre doch mal etwas neues gewesen, oder?

Antwort #9, 01. Oktober 2010 um 15:14 von gelöschter User

Das kannst du ja machen! Außerdem meine ich je 60 verschiedene Objekte, alsoo nur 60 Kreaturen und 60 Gebäude und 60 Gameplay Objekte...

Antwort #10, 01. Oktober 2010 um 15:29 von Downtown1000

Das Abenteuer zum Museum ist fertig. Der Name ist wirklich schwer zu erraten: "Das Museum". Ich glaube, es ist ein gutes Abenteuer geworden. Ihr könnt mir das ja sagen, wenn ihr es ausprobiert habt.

Der Zähler hat bei mir eine Weile nicht funktioniert. Jetzt geht er wieder. Ich habe eben auch etwas sehr tolles gesehen: Meine große Testkammer wurde schon von über 100 Leuten gespielt. Man bekommt jetzt 99 Punkte, wenn man sie gewinnt. Mir war auch vorher klar, dass sie jeder downraten wird, daher bedrückt mich das nicht.

Antwort #11, 03. Oktober 2010 um 13:55 von gelöschter User

Die ist wirklich fies gemacht, die Testkammer! Nach 10 Versuchen habe ich aufgegeben (aber nicht gedownrated, ich habe mich der Bewertung enthalten, also den Mittleren Knopp gedrückt!)

Antwort #12, 03. Oktober 2010 um 19:14 von sporealanw

Danke, aber das war nicht nötig. Die Spieler dürfen die Testkammer hassen, grade weil sie so unfair ist. Bei diesem Abenteuer ist es mir egal.

Antwort #13, 03. Oktober 2010 um 20:01 von gelöschter User

So, mein neues Abenteuer ist fertig: "Rätselspaß für alle 2". Dieses Mal gibt es drei Testkammern. Die letzte lässt sogar meine große Testkammer rot werden (nicht wegen den Todesmöglichkeiten). Tatsächlich gibt es nur eine einzige Möglichkeit, zu sterben. Und vor der wird man auch gewarnt. Wenn ihr Minotaur (von Downtown1000) schon schwer fandet, dann kann ich meine Testkammer nur empfehlen, wenn ihr mit Frust klarkommt- viel Frust.

Antwort #14, 04. Oktober 2010 um 18:12 von gelöschter User

So, mein neues Abenteuer ist fertig: "Rätselspaß für alle 2". Dieses Mal gibt es drei Testkammern. Die letzte lässt sogar meine große Testkammer rot werden (nicht wegen den Todesmöglichkeiten). Tatsächlich gibt es nur eine einzige Möglichkeit, zu sterben. Und vor der wird man auch gewarnt. Wenn ihr Minotaur (von Downtown1000) schon schwer fandet, dann kann ich meine Testkammer nur empfehlen, wenn ihr mit Frust klarkommt- viel Frust.

Antwort #15, 04. Oktober 2010 um 18:12 von gelöschter User

Hardcore Mann,

Du machst wirklich nur GAs bei denen es folgende Ausgangsmöglichkeiten gibt:

-Qualvoll sterben
-Langsam sterben
-Schnell sterben
-Lustig sterben
-Im Labyrinth umherirren, bis man aus Hektik in die Schilder läuft
-Explodierend sterben
-Man wird von einem Roboter/Computer Wächter pulverisiert
-Man stolpert in die Lava und wird buchstäblich in Dampf aufgelöst
-Man wird von gemeingefährlichen Raumschiff-Geschwadern mit Lasern durchlöchert
-Man begeht Selbstmord oder beamt sich raus, weil man eingesperrt ist (z.B. Schlüssel verloren)
-Schnell aufgrund der eigenen "Durchschnittlichkeit" sterben
-Sterben, weil es viel angenehmer ist
-Sterben, weil man schon x hoch n mal gestorben ist
-Es gerade noch so mit großer Anstrengung und Erfahrung schaffen

Antwort #16, 04. Oktober 2010 um 18:30 von Downtown1000

Ich scheine wohl Talent darin zu haben, mir neue Methoden auszudenken, wie man jemanden psychisch fertigmacht.

Aber eins musst du mir lassen: Das Labyrinth ist ziemlich gut gemacht. So, wie ein Labyrinth sein soll.

Antwort #17, 04. Oktober 2010 um 18:48 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Spore

Spore

Spore spieletipps meint: Ein intergalaktisch umfangreicher Kreaturen- und Weltenbaukasten. Dahinter bleibt das eigentliche Spiel leider spürbar auf der Strecke. Artikel lesen
79
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spore (Übersicht)