World of Warcraft (!WICHITG!) (WoW - Cataclysm)

meint IHR das es WoW noch in 2-3 jahren geben wird ... ist mir sehr sehr wichtig schreibt bitte alle eure meinunge hier darunter

Frage gestellt am 03. Oktober 2010 um 20:26 von Zocker_o15

25 Antworten

Ja da bin ich mir ziemlich sicher.

Antwort #1, 03. Oktober 2010 um 20:49 von wow-suchti

die Frage gab es schon mal mit 6 Jahren.

Keine AHnung was dir das bringen soll, aber naja.

Ja, ich denke auch das es dann noch existiert.

Antwort #2, 03. Oktober 2010 um 21:53 von Lufia18

ich denke mal nicht, seitdem jetzt die gratis mmo welle kommt, bsp wolfenstein enemy terretorie is jetzt auch komplett gratis, genauso wie herr der ringe online. und warum machen die das? weil das so mehr spielen und die sogar mehr verdienen, ausser wow läuft mit der welle mit.

Antwort #3, 04. Oktober 2010 um 09:21 von StalkerGER

stalker nur mal neben bei die Kostenlosen sind aber für die user auf dauer teuerer da man später gezwungen wird was aus dem shop zu kaufen.

dazu werden kostenlose spiele nicht so oft gepatcht als auch neue version kommen sehr selten.

da werden sich abo spiele besser halten als kostenlose da bei kostenlose am ende die meisten immer abspringen.

blizzard arbeitet auch schon seit rund 1 jahr an einem neuen mmo was noch mal WoW übertreffen soll.

Antwort #4, 04. Oktober 2010 um 12:39 von olyndria

@Stalker
WoW hat soweit ich weiß 56% der Marktanteile von Onlinespielen.
Das heißt wenn man den Umsatz, von allen Onlinespielen zusammen nimmt (inklusive Itemshop wie bei Herr der Ringe) dann würde World of Warcraft davon 56% belegen, die restlichen 44% sind dann Spiele wie Aion oder Herr der Ringe.
Und wenn man darüber mal nachdenkt wie viel Umsatz Blizzard mit WoW macht bin ich mir ziemlich sicher das Blizzard nicht auf die Idee kommt WoW nicht mehr weiter zu entwickeln oder es zu einen F2P machen.

Antwort #5, 04. Oktober 2010 um 13:20 von wow-suchti

wenn wow nicht ftp wird oder eine modell wie guildwars einführt denke ich wird es dass bald nicht mehr geben

Antwort #6, 05. Oktober 2010 um 14:33 von x65x

@x65x schau was ich geschrieben habe und denke darüber nochmal nach, wow ist in sachnen onlinegames immer noch die spitze und blizzard wird sich keine sorgen machen müssen, auch langfristig gesehen nicht.

Antwort #7, 05. Oktober 2010 um 16:02 von wow-suchti

was soll es bringen WoW zu f2p wandeln?

Welche Konkurrenz hat es momentan groß?

Die anderen Abospiele sind mehr schlecht als recht
Die f2p sind entweder mies oder extrem primitiv oder man muss im Itemshop soviel kaufen, das man mithalten kann, das WoW dagegen fast gratis ist -.-

Antwort #8, 05. Oktober 2010 um 19:21 von Lufia18

@lufia18 ich weiß ich hatte die frege mit 6 jahren gestellt weil ich dachte es wird so lange dauern aba naja wie du siest wurde aus 6 jahre schon zwischen 1-2 also danke ich euch allen für eure antworten und ich werde im sommer wieder wow spielen LEIDER NEUER ACCOUNT :( .. naja die gründe sind echt doof ihr haltet mich jt für einen NOOB aber ich habe für meinen ersten 80er 2 jahre gebraucht ;P aus anderen gründen als ihr denkt xD naja danke für eure antworten ;D

Antwort #9, 06. Oktober 2010 um 16:19 von Zocker_o15

Na klar wird es WoW in 3 Jahren geben, dass ist so ein gutes spiel und die machen damit viel mit den Monatlichen gebühren und die erweiterungen und WoW gibt es erst seit 2005 deswegen glaube ich das es sogar noch in 6.Jahren geben würde.

Antwort #10, 06. Oktober 2010 um 18:35 von Eric1456

also ich kann dazu nur sagen jeder der wow 1 jahr zockt will net aufhören da kommen imemr neue sachen die erfolge und das alles und soviel zu amchen und ein starken char will doch keiner aufgeben. wow bleibt meiner meinung nach so gut wie für 5-10 jahre zu 100%.

Antwort #11, 06. Oktober 2010 um 21:02 von DerManDerHilft

ich habe über ein Jahr gezockt und aufgehört genauso wie die anderen 80% aller spieler da es derzeit gähnend langweilich ist, da alle auf Cata warten.

aber mal sehen wie sich WoW weiter halten kann den Blizz leistet sich mitlerweile zu viel bei ihren spielen.

Antwort #12, 06. Oktober 2010 um 21:13 von olyndria

ich ebenfalls, ich habe es sogar 2 Jahre gezockt, hatte 4 80er und alle sahen den Raid endcontest samt dazugehöriges Equip und ich habe auch aufgehört^^

Grund: BLizzard leistet sich bei WoW zu viel was einfach dumm oder unnötig ist, etc...

Antwort #13, 06. Oktober 2010 um 21:19 von Lufia18

ich gleube das spiel wird es noch so lange geben bis blizz kein geld mehr macht und auch denn glaub ich das man es immer noch spielen kannn es werden dan wohl einfach keine addons/patchs mehr rausskommen

Antwort #14, 07. Oktober 2010 um 00:05 von Dn136

dann wären die aber dumm, den nur wegen Addons bringen sie das Geld für Server, GMs, Techniker, etc... nicht rein.

Sie müssten dann nen Itemshop machen wie bei Rom wo man praktisch zum kaufen von Items gezwungen wird, dazu noch einige Server abschalten und das Game f2p wandeln.

Zudem wird es sicher auch noch in 6 Jahren geben, gibt ja genug Begeisterte Spieler (und Süchtige) die es spielen.

PS; Das mit Süchtige sollte nix negatives darstellen, aber genau wie bei jeden anderen Onlinegame machen auch diese Leute keinen kleinen Teil der Gemeinschaft aus ;)

Antwort #15, 07. Oktober 2010 um 00:04 von Lufia18

WoW ist das beste spiel es wird nie untergehn... außerdem sind die doch schon stein reich... die paar süieler die verloren gehn...

LG Lollis

Antwort #16, 09. Oktober 2010 um 14:37 von gelöschter User

nur weil es süchtig macht musss es ja nicht gleich das "beste" spiel sein

Antwort #17, 09. Oktober 2010 um 16:02 von SpurYannick

@Lollis
Es ist nicht das beste, da jeder nen anderen Geschmack hat und auf Dauer wird es sicher Spieler verlieren, da irgendwann kein Storymaterial vorhanden ist, zudem kommen in Laufe der nächsten Zeit sehr gute Onlinegames raus kommen

@SPur
Jedes Onlinegame kann süchtig machen, nicht nur WoW

Antwort #18, 09. Oktober 2010 um 16:48 von Lufia18

@Lufia eben^^ deswar an lollis gerichtet

Antwort #19, 09. Oktober 2010 um 18:44 von SpurYannick

Ich denke WoW wird es auch in ferner Zukunft noch geben.
Wenn man sich mal überlegt wieviel die pro Monat so verdienen.
13€ pro Monat und das auf mehr als 12mio Spieler hochgerechnet...

WoW ist eben der König der MMo´s

Alle f2p Games sind entweder schlecht gemacht oder, wenn sie gut sind, genau so aufgebaut das man später im Itemshop einkaufen muss um was erreichen zu können.

Von daher wird sich Blizzard keine Sorgen machen müssen.

Antwort #20, 10. Oktober 2010 um 01:25 von titan04

man muss sich doch nur die Spieleranzahl ansehen -12 mio Spieler aktuell - wow kann durchaus noch 10 Jahre existieren bestimmt nciht mehr mit 12 mio Spielern, aber immernoch mehr als genug.
Gespannt bin ich wie GW2 nächstes Jahr sein wird, wird immerhin als DER Wow Killer bezeichnet.

Antwort #21, 10. Oktober 2010 um 12:34 von Quickdead

ähm es sind 12 Mio acc, nicht 12 Mio spieler, selbst meine 2 acc die ich nicht mehr nutze werden da mitgezählt, dazu kommen noch Leute mit Multiboxing.

Antwort #22, 10. Oktober 2010 um 13:20 von Lufia18

Selbst wenn man die Multi-Accountler weglässt, bleibt immernoch eine enorm hohe Zahl.
Geldsorgen wird Blizzard jedenfals erstmal nicht haben.
Für die kommt es eben nurnoch darauf an, wie sie die Spieler so lange wie möglich mit WoW fesseln können.

Antwort #23, 10. Oktober 2010 um 15:32 von titan04

Zum Thema, dass F2P Games schlecht sind oder einen zwingen im Shop zu shoppen.

Bestes Beispiel dagegen ist Guild Wars.

Sehr gutes Spiel und die Sachen im Shop bringen einem die Sachen keinen GRAVIERENDEN Vorteil. Man kann sich da Sachen kaufen wie ein Extra Charakterplatz oder ähnliches.

Soweit ich weiss spielen 4.5 Mio Leute GW also auch ne beachtliche Zahl.

Gut hab über ein halbes Jahr nicht gespielt aber ich schätze es hat sich nichts gravierendes geändert.

Antwort #24, 22. Oktober 2010 um 23:47 von Dule1310

tja, allerdings ist GW die Ausnahme von der Regel, ich habe etwa 10-15 f2p Games gespielt und alle waren in Sachen Itemshop gleich mies^^

GW2 was ja auch hoffentlich bald kommt, ist gott sei dank bis jetzt ebenfalls fair^^

Antwort #25, 22. Oktober 2010 um 23:55 von Lufia18

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Warcraft - Cataclysm

WoW - Cataclysm

World of Warcraft - Cataclysm spieletipps meint: Blizzard stellt mutig die Welt Azeroths auf den Kopf und krempelt das Spiel um. Sowohl neue als auch alte Spieler bekommen Futter für Monate. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW - Cataclysm (Übersicht)