F1 2010 Leicht und HRT (F1 2010)

Ich mchte wissen ob man mit einen HRT Leicht mithalten kann wenn man auf Leicht spielt?

Ich möchte es dass es wie in echt geht!

Wie kann mann es Einstellen?



Danke

Frage gestellt am 12. Oktober 2010 um 08:07 von Lukas-Jonas94

7 Antworten

Es gibt Rennstrecken wo du um längen besser bist mit ein bisschen Übung wie Valencia.Und es gibt welche wo es sehr schwer wird auch wenn du viel übst wie in Catalunya.

Einstellen kannst du das wenn du zum Rennen willst und die Einstellungen vornmmst ganz unten müsste es eigentlich sein

Antwort #1, 12. Oktober 2010 um 08:17 von cooper1

Dann musst Du in Deinem Fahrerlager-Wagen, dort wo die Managerin sitzt, gibt es ja die Option, ins Rennen-Nächste Veranstaltung gehen. Dort kannst Du in den Renn-Einstellungen auf Leicht gehen und die KI-Fahrer als Amateur einstellen, so hast Du eine Chance vorne ein wenig mitfahren zu können.
Aber mit HRT-Virgin-Lotus in der 7 Jährigen Karriere kannst Du anstellen was Du willst, Weltmeister wirst Du mit diesem Team leider nie. Es sollte mindest das Team von Torro Rosso sein, dann klappt es auch mit dem Titel, wenn man sich anstrengt.

Antwort #2, 12. Oktober 2010 um 09:24 von DonRoberto

Das ist nicht wahr! Ich bin im Lotus und auch mit HRT, direkt in meiner ersten Saison Weltmeister geworden. Das ist gar nicht so schwer. Dies zeigt, daß dieses Spiel eben keine Simulation ist, denn dafür geht es zu sehr an der Realität vorbei.

Antwort #3, 12. Oktober 2010 um 19:34 von wolf190271

kannst ja mal legende machen dann kannst du ja gucken ob du überhaupt in die top 10 kommst und dann ist es sehr realistisch

Antwort #4, 12. Oktober 2010 um 20:11 von cooper1

Aber wenn ich dan ein Red Bull auf Legende fahre kan ich dan
gewinnen?

Antwort #5, 13. Oktober 2010 um 15:07 von Lukas-Jonas94

klar mit dem redbull gewinnt man locker auf legende, okay vllt nicht jedes rennen.. aber auf leicht könnte man als letzter starten und man würde gewinnen und alle überrunden auch im hrt...

Antwort #6, 13. Oktober 2010 um 19:55 von Halogamer

Kann ich nur bestätigen. Selbst die Underdogs von HRT und Virgin können problöemlos zu Weltmeistern gemacht werden wenn man den Schwierigekeitsgrad komplett auf Null, d.h. Amateur und niedrigste mögliche Gegner KI setzt. Habs im HRT probiert und in der ersten Saison alle Rennen gewonnen, in der Quali teilweise 4-5 Sekunden Vorsprung gehabt und das nur mit dem voreingestellten Set-Up des Renningenieurs... Ist also im ganz leichten Modus keine große Herausforderdung. HRo

Antwort #7, 21. Oktober 2010 um 12:37 von hromeise

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: F1 2010

F1 2010

F1 2010
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

F1 2010 (Übersicht)