ne frage an die waffenexperten unter euch (Drakensang)

welche von den gegebenen waffen sind am besten für meinen schwerti geignet?(ich trag bei einhändern ein schild,bin eher spezialisiert auf 1-hand schwerter)1.schneider 1W+4 (0/-1)(1.1m reichweiter) 25%chance auf wunde
2.langschwert 1W+4 (0/0)(1meter)
3.schweres breitschwert 1W+6(0/-1)(auch 1 meter)
4.rondrakamm 2W+5(1,3 meter)---2händer


und für meinen hiebwaffenzwergi(trage auch dazu zum 1-händer schild,spezialisiert auf beide waffen arten):
1.rabenschnabel (0/0) 1,1meter
2.brabakengel 1W+5(0/-1) 1meter
3.ogerkeule 3W+4 (-1/-3) 2meter ----2hiebhänder
4.warinashammger 1W+6 1,5 meter ----2hiebhänder

hoffe die info reicht...oder soll ich noch diese körperkraftzuschlag dingsda inschreiben?

also ich kapier das net so richtig mit dem 1seitigen würfel oder so net...bin zu doof um dieses komplizierte angriffsschaden-würfel system zu checken

Frage gestellt am 14. Oktober 2010 um 19:57 von exonade

5 Antworten

beim ersten das 3. zusammen mit nem Schild das gleicht sich schön aus

wen er ne gute Rüssi hat dann 3. ansonsten 2. mit Schild (s.o.)

es ist eigentlich einfach
1W bedeutet es wird einmal gefürfelt, generell gilt je öfter gewurfelt desto besser
das Würfelergebniss ist der Schaden, das heißt er variiert, je nachdem was gewürfelt wurde
die +Zahl gibt an, wie viel Schaden fest gemacht wird, also immer auf den Wurf drauf addiert wird
dann gibt es noch die Zahlen in Klammern, die geben die Bonusse und Mali auf (Angriff/Parade) an.(0/-1) bedeutet, der Angriffswurf bleibt unverändert, die Parade um 1 schlechter.
Man sollte eine gute Mischung finden. Wenn du einen Schild hast, kannst du auch einen Malus auf die Parade hinnehmen, da sich das ausgleicht (s.o.). Mit ner guten Rüssi kannst du auch schon mal einen großen Malus auf die Parade hinnehmen, da ein Treffer dann auch nicht soviel ausrichtet (wie beim Zwerg s.o.)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Einfach mal ausprobieren. Irgendwan kriegst du auch ein Gefühl dafür

Antwort #1, 14. Oktober 2010 um 21:37 von killerman1

ok danke^^ aber ich glaub ich muss viel rumschlachten um rauszufinden was am besten ist...aber bisher kam ich gut mit dem schneider gut zurecht,wegen seinem effekt und dem rabenschnabel(oh,hab seine werte vergessen,1W+4)

und je mehr gewürfelt wird,so kann man in einer runde mehr aufn gegner draufhauen als mit einem 1W...richtig?

also ich hab ma auf drakensang wiki nachgeschaut und so

Antwort #2, 15. Oktober 2010 um 10:57 von exonade

1W : einmal gewurfelt
2W : zweimal gewurfelt, im besten Fall doppelt soviel Schaden
dafür haben Waffen mit mehrmals Würfeln irgendeinen anderen Malus siehe Ogerkeule

Antwort #3, 15. Oktober 2010 um 17:57 von killerman1

Dieses Video zu Drakensang schon gesehen?
körperkraftzuschlag ist auch wichtig, denn er gibt anwie viel deine KK auf den schaden draufaddiert. so heißt zum beispiel 13/3, dass du bei einer KK von 16 und einer waffe mit 1W jetzt 1W+1 hast und bei einer KK von 18 ein schaden von 1W+2 usw.

Antwort #4, 04. Dezember 2010 um 13:08 von psoldat

ich hab di ogerkeule verdammt gut :D

Antwort #5, 08. März 2011 um 20:43 von D_S_A

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Drakensang

Drakensang

Drakensang spieletipps meint: Urdeutsches Rollenspiel, das sich an Klassikern wie "Baldur's Gate" orientiert, aber auch viel eigenen Charme entwickelt. Artikel lesen
82
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Drakensang (Übersicht)