Enslaved oder Castlevania-Lord of Shadow? (Enslaved)

hi! i will mir zu weihnachten a neues spiel kaufen und wollt wissen ob enslaved oder castlevania eurer meinung nach besser is. danke im voraus

Frage gestellt am 16. Oktober 2010 um 12:15 von gelöschter User

5 Antworten

Ich würd enslaved sagen, weil es inovativer ist als castelvania, des hat ja viel zu viel kopiert wenn du mich fragst

Antwort #1, 17. Oktober 2010 um 17:31 von GameNerd93

ich sage Castelvania weil mir Enslaved nicht gefallen hat klar es macht fun ... aber das nach einiger zeit nicht mehr denn man weiß manchmal nicht was man genau machen soll es wird zwar angezeigt aber man sieht nciht wo man klettern muss und das heißt für einen kleinen schritt musst du ungefähr 5-10min erstmal suchen und das hat mich aufgeregt und sonst war es aber gut die Story war nicht soo ... aber okay aber die Charaktere waren super mit ihrer Gestik und Mimik einfach klasse aber trozdem würde ich dir Castelvania bevorzugen weil ich selber ein Fan von Castelvania bin oder sonst würe ich auch Naruto Storm 2 kaufen aber wenn du eins von beiden kaufen willst dann kauf lieber Castelvania :D

Hoffe konnte dir helfen :D

Antwort #2, 18. Oktober 2010 um 23:23 von Tillo52

sind beides sehr gute spiele. enslaved weiß wegen der story, steuerung und den charakteren zu gefallen, leider ist die spielzeit mit 6-7 stunden recht mau.
castlevania hingegen hat was die spielzeit betrifft einiges mehr zu bieten, alleine das erneute durchspielen der level (dank quests, die nach einmaligem abschließen des jeweiligen levels freigeschaltet werden) bringt schonmal zeittechnisch einiges mit sich. story ist auch ok, aber nicht so liebevoll und spannend erzählt wie in enslaved.

bis weihnachten ist ja noch etwas zeit, vieleicht werden beide spiele noch etwas günstiger, sodass du dir eventuell beide leisten kannst.

Antwort #3, 20. Oktober 2010 um 14:28 von Fuddewalter

Dieses Video zu Enslaved schon gesehen?
ich würde ganz klar auf castlevania tippen, fans der serie sind zwar enttäscht aber es ist ein solides und gutes actionspiel.

die begründung das vieles geklaut wird ist hier unangebracht und altbacken, ich weis auch nciht warum god of war ständig als referenztitel für actiongames herhalten muss... zumal ich god of war weitaus nicht so gut finde wie viele andere actiongames...

lieber hab ich etwas gut geklautes als eine schlecht angesetzte inovation. zumal GoW auch nur von DMC u.A geklaut hat

ich weis auch nciht wie es dazu kommen kann das man für einen kleinen schritt 5- 10 minuten suchen alles ist verblich hervorgehoben

castlevania bietet alles was man von einem schnulizigen actiongame erwartet... und ehrlich gesagt ist "spoilern" bei diesem spiel eigentlich nur eine anmaßung da so ziemlich alle storywendungen offensichtlich sind.

nichtsdestotrotz bietet es einen weitaus höheren schwierigkeitsgrad als enslaved, die optik in dem spiel ist atemberaubend, ich habe teilweise einige tode in kauf genommen weil ich von der umwelt so gefesselt war, wie zum beispiel bei dem zweiten titanboss mit dem licht das durch die wolken fällt und mit den regentropfen realistisch und perfekt harmoniert...

hier ist auch anzumerken dass castlevania trotz atemberaubender grafik oft flüssiger läuft als enslaved mit nur durchscnittlicher optik was auf eine unsaubere programmierung(oder portierung) seitens der enslaved macher hindeutet

auch ist das leveldesign in castlevania einfach besser weil es viel weniger linear ist.
der weidespielwert ist höher denn wer mit enslaved fertig ist kann den charakter nicht mehr weiterverwenden, du bist einfach fertig und dammit hat es sich
in castlevania kann nach dem beenden des spiel frei weitergespielt und level und kapitel angesteuert werden...
in enslaved gibt es nur eine einizige art von sammelgegenstand gibt ( die masken )
welche deinem charakter keine einzige aufbesserung bringen sondern eigentlich nur zur story gehören... es ist auch problemlos möglich alles im ersten durchlauf einzusammeln...

bei castlevania ist man gezwungen einzelne level erneut zu spielen weil einige plätze und upgrades erst durch erweiterte ausrüstung überhaupt erreichbar werden.

die kämpfe in castlevania sind auch um einiges schwerer als in enslaved...

wie bei fast jedem spiel der serie gibt es kaum jemanden der alle besonderen kombos und angriffe die man in castlevania freischalten kann auch wirklich nutzt, zumal manche kombos so langwierig und komplex sind, dass man sie vorallem bei gesteigertem schweirigkeitsgrad garnicht anwenden kann weil dies zum unausweichlichen tod führen(stichpunkt: ständig ausweichen)

wenn ich mich entscheiden würde, würde ich auf jeden fall castlevania nehmen aber ich bin trozdem sehr froh beide spiele im regal stehen zu haben...

Antwort #4, 21. Oktober 2010 um 21:25 von Tio_Paleshadow

ich rate dir castlevania viel besser =)

Antwort #5, 28. Dezember 2010 um 15:38 von kratos888

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Enslaved - Odyssey to the West

Enslaved

Enslaved - Odyssey to the West spieletipps meint: Eine wunderschöne Atmosphäre trifft auf liebenswürdige Charaktere. Kleinen Macken vergeben die Chance auf ein Meisterwerk. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Enslaved (Übersicht)