königstiger problem (CoH Opposing Fronts)

ich bin bei der lezten commemwelth mission ich habe alles vernichtet was mir in die weg kam, und jedes stück land erobert. Nur etwas bringt mich zum verzweifeln diese zwei oder drei Königstiger, ich komm mit meine besten panzer angefahren dem Shermann frifley aber die Königstiger geben ihnen one hit und meine panzer machen keinen schaden nur 10% am motor ich lass meine 25 pfünder feuern aber es macht fast kein schaden ich musste schon ersatz hauptqwartier anfordern weil die Königstiger selbst da one hit geben,hilft mir bitte ich schaffe das level sonst nie ah noch was ich habe royal commando unterstüzung also lastensegler und alles andere habe ich auch schon
hilft mir bitte

Frage gestellt am 19. Oktober 2010 um 13:18 von petar12

3 Antworten

am besten gräbst du dich oben bei der y-kreuzung ein (richtung osten (rechts))
du solltest die Royal Engineers Unterstützung wählen, weil du damit bessere verteidigungs-möglichkeiten bekommst (panzer können sich eingraben --> unbedingt nutzen, der erlittene schaden sinkt deutlich).
gegen die deutschen panzer ist besonders der sherman firefly sehr effektiv.
zusätzlich solltest du noch 2 oder 3 trupp pioniere haben, am besten mit verbesserungen wie panzerabwehrwaffen oder verbesserte reparaturen ausgestattet. zusätzlich kannst du für die noch schützengräben bauen.
die HQs solltest du nach möglichkeit außerhalb des kampf-gebiet aufbauen.
hoffe, ich konnte dir helfen.

gruß
Mithrandir

Antwort #1, 20. Oktober 2010 um 15:08 von Mithrandir_III

bei der y kreuzung solltest du auch normale minen vereinzelt legen diese können den k-tiger zwar nicht komplett zerstören, reicht aber aus um ihn fahruntüchtig zu machen so kannst du ihn mit einzelen firelys ausmanövrieren (der turm des k-tigers dreht sich extrem langsam im vergleich zum turm des fireflys). artillerie hat zwar nur mässigen erfolg und geht entweder auf das bevölkerunglimit oder die munition, sorgt aber dafürdas die der k-tiger in dieser zeit nicht repariert werden kann da der NPC die grenadiere zurückzieht. sosnt solltest du noch den kommandopanzer mitnehem am besten hinter einem haus oder einer hohen hecke eingraben so das er nicht direkt getroffen werden kann.

hoffe ich konnte noch helfen
mfg kingofmax

Antwort #2, 05. Dezember 2010 um 14:20 von kingofmax

Man kann auch (bei jedem langsamen Turm) mitm schnelleren Panzer immer drum rum fahrn, dann wird man eigentlich nich getrofen (mit der Shift-Taste kann man Befehle Hintereinander geben, sodass man nicht immer neu klicken muss und warten muss bis der die Befehle ausgeführt hat)

Antwort #3, 11. Dezember 2010 um 00:38 von Anonymuskid

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Company of Heroes - Opposing Fronts

CoH Opposing Fronts

Company of Heroes - Opposing Fronts spieletipps meint: Neue Taktiken und Truppen für die brachialen Weltkriegsschlachten: Ein geniales Addon für ein geniales Spiel!
Spieletipps-Award88
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

gamescom 2017: Die Wahlkampfarena ab 10.30 Uhr im Livestream

gamescom 2017: Die Wahlkampfarena ab 10.30 Uhr im Livestream

Mit der bevorstehenden Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September wird zum ersten Mal die gerade laufende gamesc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoH Opposing Fronts (Übersicht)