wie machen die das (SW Battlefront 2 (2005))

hier ne erklärung abundzu wenn ich spiel seh ich immer wieder andre onlinespieler ohne name . denn ein teammitglied würde mich net killen und buggen schreibn tun se auch . und kiken kann ich se auch net wie machen die das

Frage gestellt am 19. Oktober 2010 um 18:19 von Nico007

9 Antworten

Die sind auf einer speziellen Seite angemeldet wo man den Namen ändern kann:

Antwort #1, 19. Oktober 2010 um 18:36 von apfel-fresser

aber die haben keinen namen. glaub ich

Antwort #2, 19. Oktober 2010 um 18:46 von Nico007

ööö
üüü
äää

kicken kann man die mit admin codes.

>>Die sind auf einer speziellen Seite angemeldet
-> schmarrn.

Antwort #3, 19. Oktober 2010 um 21:17 von Nynthell

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?
Man bezeichnet die als nonames sehr unbeliebt im online-modus.Ja nynthell hat recht man bracht keine spezielle seite dafür. Und sie werden meißtens gekikt , weil fast alle von denen sich nie an die regeln halten und dauernd teamkill machen...

Antwort #4, 20. Oktober 2010 um 10:20 von billabong23

Und selbst wenn sie kein TA machen würden - dann sollen Sie sich einen richtigen Namen ausdenken. Alle Nonames sind potentielle Störenfriede, auch wenn diese Person vollkommen OK ist und immer fair spielt. Der Umstand, dass man sie nicht kicken kann, reicht.

Bzw. nicht so leicht kicken kann. Es geht natürlich schon.

Vom folgenden interssieren dich die Punkte 1 bei beiden Varianten nicht.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Im Onlinemodus gibt es mehrere Möglichkeiten Spieler zu kicken.


Als erstes mal wenn du NICHT der Host bist, du den Server also nicht erstellt hast, sondern ihm nur beigetreten bist.

1. Öffne die Spielerliste (standardmäßig Tabulatortaste TAB) und wähle den Spieler aus, den du kicken möchtest und klicke unten auf die Schaltfläche "Abstimmen". Dies ist nicht immer möglich, nach welchen Kriterien das entschieden wird, dass es mal geht und mal nicht, weiß ich (noch) nicht.
Wenn du auf "Abstimmen" geklickt hast, kommt ein Fenster, wo du auswählen kannst, weswegen du ihn Kicken willst. Wenn du auf "Akzeptieren" geklickt hast, wird der Spieler jetzt als zu Kicken vorgeschlagen. Es erscheint eine Meldung in der Mitte der linken Bildschirmseite. Jetzt können die anderen Spieler dafür uns dagegen stimmen, dass der Spieler gekickt wird. Je nachdem, wie die Servereinstellungen sind, wird der Spieler gekickt, wenn ein bestimmter Anteil der Spieler im Server dafür stimmt.

2. NONAMES, das sind Leute, die keinen Namen haben und daher nicht auf konventionelle Art gekickt werden können (da sie nicht in der Spielerliste auftauchen), können mit einer neuen Funktion aus dem 1.3 Patch sofort ohne Abstimmung von jedem belibigem Spieler gekickt werden. Öffne die Spielerliste und klicke auf "Auswahl kicken". Jetzt werden ALLE Nonames aus dem Server geworfen, wogegen auch niemand etwas tun kann (auch nicht der Host).
Jedoch: Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn du den 1.3 Patch hast. Ob der Server auch auf Version 1.3 laufen muss, damit das geht, weiß ich nicht.


Wenn du der Host bist, du also den Server erstellt hast, hast du die folgenden Möglichkeiten, um Leute zu kicken.

1. Öffne auch hier wieder die Spielerliste und gehe vor, wie bei Punkt 1, wie wenn du kein Host währst. der Unterschied ist nun hier, dass es keine Abstimmung gibt.

2. Du kannst auch die AdminCodes verwenden. Diese sind komplizierter, bieten jedoch die Möglichkeit, auch Nonames zu kicken.
Eine Anleitung, wie diese funktionieren und wie man einen Spieler kickt, findest du hier: http://starwarsbattlefront.filefront.com/file/A...
Die Seite ist zwar auf Englisch, aber das Dokument, das du herunterladen musst, ist auf Deutsch.

3. Du kannst auch als Host die Funktion verwenden, um alle Nonames auf einam zu kicken, sofern du den 1.3 Patch hast.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Antwort #5, 20. Oktober 2010 um 14:57 von DeltaForce

Alle Nonames sind potentielle Störenfriede
-> Nö :P

Antwort #6, 20. Oktober 2010 um 15:12 von Nynthell

Wenn man nicht die Möglichkeit hat einen Spieler zu kicken, ist er ein potentieller Störenfried.
Evtl. macht er nichts, aber man muss die Möglichkeit haben, ihn kicken zu können. Weil wenn er doch Unfug anstellt...

Antwort #7, 20. Oktober 2010 um 15:21 von DeltaForce

Man kann NoNames doch kicken. Predigst du doch selber immer :D

Antwort #8, 20. Oktober 2010 um 15:50 von Nynthell

Ja, aber erschwert... nicht so einfach wie reguläre Spieler.
Gut, ok, durch den 1.3 Patch kann man Nonames sogar noch besser kicken - einfach alle mit einem Klick (auch von Serverclients) und fertig - aber trotzdem... und das funktioniert leider nicht immer. Und wenn das mal nicht funktioniert, was tun? Als Client kann man nichts anderes mehr tun.

Antwort #9, 20. Oktober 2010 um 18:37 von DeltaForce

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)