wie findet ihr gothic 3? (Gothic 3)

viele sagen damit haben sie sichs bei mir versaut, des spiel is total kacke...ich persönlich finde es sogar noch besser als teil 1 und 2

was ist eure meinung?

PS: an diejenigen dies "scheiße" finden : Was ist denn daran bitte so "scheiße"?

Frage gestellt am 20. Oktober 2010 um 17:45 von SubaGimmli

5 Antworten

Lass sie reden. Das Spiel ist recht ok. Auf jeden Fall besser als 1+2. Es hat zwar einige Fehler aber mit allen Patches sollte es gut laufen. Was spielen die, dir das gseagt haben für Spiele? Würde mich interessieren.

Antwort #1, 20. Oktober 2010 um 18:33 von Nataniel

Besser als G1 und 2?
Niemals

Deshalb ein schlechtes Spiel?
Keinesfalls.

Doch Tatsache ist ,dass das Spiel mit schwerem ungeziefer befall auf den Markt kam.
Die Atmo ist auch wohl einer der besten im RPG berreich ,zwar nicht ganz so gut wie in den ersten beiden Teilen, aber das konnte kairo durch den unvergleichlichen sountrack wieder gut machen.Die Dialoge sind jedoch besser als in den Vorgängern.Versteht mich nicht falsch, Teil 1 und 2 hatten tolle Dialoge,doch ich hab noch nie ein Spiel wie G3 mit konstant gleich stark bleibenden Dialogen gespielt.Jedoch fehlte mir die Gildendazugehörigkeit.In den ersten beiden Teilen fühlte ich mich schnell in den Lagern wilkommen und irgendwie hatte ich auch irgendwie unbewusst meine Spielweise meiner Gildenzugehörigkeit angepasst.

ps:@ SubaGimmli:
Wenn du wirklich eine lebhafte Diskussion erzielen willst,solltest du lieber auf wog gehen.

Antwort #2, 20. Oktober 2010 um 19:12 von Bigwale444

Naja, dies ist ja hier auch kein Diskussionsforum. Aber die Geschmäcker sind halt nun mal sehr verschieden.
In meinen Augen ist G1 immer noch das beste von allen. Eine super Story, gut gemacht, viele gute Quests und eine ganz eigene Atmosphäre. Für die damaligen Verhältnisse, viele Dinge und liebe zum Detail. Gut, die Grafik ist mit der von heute nicht mehr zu vergleichen, aber damals war sie mit einer der beste auf dem Markt.

Als G3 raus kam, ja da muss ich gestehen, habe ich geschäumt vor Wut. Ein völlig unfertiges Spiel, dass zudem permantent Abstürtzte. Am liebsten hätte ich denen das Spiel in den Rachen geschoben. Nachdem sich dann aber die Community der Sache annahm, und immer bessere Patchs rausbrachte, wurde das Spiel zusehenst besser. Heute muß ich sagen, ist es ein gutes und solides Spiel geworden, das ich auch immer wieder gern spiele. Ja es macht inzwischen auch richtig Spaß.

Ich weiß, dass ich mir jetzt eine ganze Menge Feinde machen werde, aber es ist halt meine persönliche Meinung. Ich habe nun auch das angebliche G4 gespielt. Als Einzelspiel ist es soweit wohl OK, aber für mich, hat das, mit Gothic wie ich es lieben gelernt habe, nichts mehr zutun. Auch das ist meine persönliche Meinung, Arcania hat mit Gothic so viel gemeinsam, wie ein Elefant und eine Mücke.
Da spiele ich doch lieber noch mal eine Runde G3, dass macht mir persönlich dann doch mehr Spaß.
Und den wünsche ich euch auch weiterhin. :o)

Antwort #3, 20. Oktober 2010 um 22:24 von gelöschter User

Dieses Video zu Gothic 3 schon gesehen?
wieso? was ist an g4 so anders? ist das keine fortführung mehr von der story? :O

Antwort #4, 21. Oktober 2010 um 14:51 von SubaGimmli

Irgendwo schon. Aber alles drum herum. Ich habe es noch nicht durch, bin jetzt so mitten drin und habe schon keine Lust mehr. Es sind zwar die alten Freunde vom ehemaligen Helden da, aber dieses ganze, wie die ganzen NPCs labern. Ne, ich kann mit dem Spiel nichts anfangen. Für mich wirkt das Spiel wie ein Fremdkörper. Irgendwie gekünzelt, ich kann es nicht beschreiben, ich mag das Spiel nicht.
Bei den Gothic spielen, habe ich es immer geliebt frei in der Gegend herumzurennen und alles zu erkunden. Hier wirst du von allen Ecken und Kanten eingeschränkt. Der Typ der kann ja garnichts, der kann nicht schwimmen, geschweige Tauchen, der kann nicht klettern, der kann sich nicht ans Lagerfeuer setzen, der kann sich nicht auf einen Stuhl oder einer Bank setzen, der kann nicht schlafen um sich zu regenerieren, selbst die Zauber sind geradezu lächerlich. Die Zauber haben die Wirkung, als wenn du mit einer stumpfen Nadel einen Elefanten töten wolltest. Da sind soviele Sachen, die man sogar in G1 schon machen konnte, hier geht es nicht. Das Spiel ist kein Fortschritt, dass ist ein Rückschritt in die tiefste Steinzeit. Ne, fürmich hat das mit Gothic nichts mehr zutun. Ich finde es wirklich schade, zumal ich mich wirklich darauf gefreut hatte. Ich bin einfach nur entäuscht.
Aber wie gesagt, dass ist meine ganz persönliche Meinung und ich will das Spiel auch niemandem Vergraulen. Jeder muss seine eigene Meinung dazu finden. :o)

Antwort #5, 22. Oktober 2010 um 01:52 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gothic 3

Gothic 3

Gothic 3 spieletipps meint: Das immer noch einzigartige Spielprinzip und die rauhen Charaktere werden von schweren Bugs und schlechtem Balancing geplagt. Schade! Artikel lesen
78
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic 3 (Übersicht)