Etwas anderes Kampfsystem... (AC - Brotherhood)

Hi Leute, in Brotherhood wird es ein etwas anderes Kampfsystem geben, wie die Trailer zeigen. Es wird laut Entwickler schneller,
schwieriger und komplexer werden. Das neue Motto wird "schnell zuschlagen" sein.

WARUM IST ES JETZT SO ?

Es gibt sicherlich Massen von neuen Moves , aber man kann die jetzt nich mehr so genießen wie in AC2. Jetzt ist es schon solangsam wie God of War. Und God of War ist scheiße.
WIE findet Ihr es?

Frage gestellt am 23. Oktober 2010 um 18:52 von Molldoll

10 Antworten

Also ich find es auch sehr "bescheiden". Wenn man bedenkt, dass AC I seinerzeit groß mit Social Stealth angekündigt, was dann nicht eingehalten wurde (ab der 4. Sequenz kam man nicht umhin ein riesen Gemetzel anzurichten um seinen Auftrag zu erfüllen), bei AC II Besserung gelobt und dann ebenfalls nicht eingehalten wurde und nun zeichnet es sich wieder ab, dass Social Stealth komplett hinten runter fällt. Bei einem Titel wie AC wäre es doch wohl viel sinnvoller, wenn man 10 Wege hätte durch die man mit schleichen, verstecken oder betäuben zum Ziel kommt, als dass man 100 Varianten integriert, mit denen man die Gegner abschlachten kann (Bei Titeln wie MGS ging und geht es doch auch, dass man entweder schleichen, metzeln oder einen Mittelweg aus schleichen und metzeln wählen kann).

Antwort #1, 23. Oktober 2010 um 19:03 von Stoffel84

das fänd ich auch besser, dann würde ich die Story auch öfters spielen, halt einmal metzeln einmal schleichen und einmal beides :)

Antwort #2, 23. Oktober 2010 um 19:25 von Jay1439

naja ich werds trozdem ziemlich oft durch zocken

Antwort #3, 23. Oktober 2010 um 19:40 von johnnike

Dieses Video zu AC - Brotherhood schon gesehen?
ich auch, hab AC2 auch 3mal gemacht

Antwort #4, 23. Oktober 2010 um 20:14 von Jay1439

also .. es fällt echt auf, sie kündigen an, man kann sich nicht immer auf große kämpfe einlasssen weil man sonst drauf geht .. ist aber quatsch. man kann alleine gegen hunderte gewinnen -
weil die wachen immer warten das einer nach dem anderem draufgeht.

einerseits find eich es super das mann die moves auch im angriff verwendne kann und damit schneller fertig is mit der meute, schade ist es um .. ja das dadurch vernachlässigte stealtherlebnis :(

trz Klasse auf jedne Fall ;D

Antwort #5, 23. Oktober 2010 um 21:02 von MOSTWANTED777

naja acII hab ich erst einmal durchgezockt (ausgeliehn) kaufs mir aber bald

Antwort #6, 23. Oktober 2010 um 21:10 von johnnike

Diese Wachen
Schwedísche garde oder so,die sind glaube ich nicht so einfach,die können zusammen angreifen.
Teamplay der Wachen.^^

Antwort #7, 24. Oktober 2010 um 00:37 von cheki45

Die heißen Päpstliche Garde...

Naja egal, ich finde es gut weil man in AC2 nur blöd dagestanden ist und gewartet hat bis man Kontern konnte und das war nach ner Zeit langweilig.

Antwort #8, 24. Oktober 2010 um 10:53 von gamezocker4

was stoffel84 schon sagt das Social Stealth geht total verloren, aber wenn du in AC2 in nen kampf verwickelt bist, musst du eingendlich kontern weil die schwerthiebe geblockt werden und der kampf dann ewig dauert also steht man erst mal ne halbe minute rum bis endlich mal ne wache angreift und wenn dann der konter fehlschlägt ist man gleich doppelt sauer.und die frage ist ja eigendlich "wie findet ihr das mit dem schnell zuschlagen?" und da find ich das neue kamsystem viel besser da man bei AC2 ewig warten muss bis der gegner dann auch wirklich tot ist.das social stealth kann man dann ja nicht mit bewerten weil dann schlägt man ja gar nicht zu,was aber nicht heißt das das dauernde gemetzel nicht stört aber wie schon gesagt das lange warten stört mich noch mehr, also ist es für mich eine verbesserung.

Antwort #9, 24. Oktober 2010 um 11:08 von gelöschter User

ich glaube das mit den neuen kampfsystem ist eine bereicherung ABER ich finde das das kämpfen mit stealth eh nichts zu tuhen hatt weil das fällt doch immer auf wen man jemanden tötet dafür ist aber auch die versteckte klinge da aber das mit dem stealth ist wirklich weg weil ich hab bei AC2 immer versucht auf stealth zu machen habs aber nie hinbekommen immer wurde ich mindestens 1 2 erkannt und angegriffen ich konnte noch schlimmstes verhindern aber das regt einen richtig auf wen die einen sehen auch wen man hiner denen steht ich glaube Ubisoft hat sich zu sehr auf die story konzentriert oder glaubt jeh mehr Action desto besser die bekommen dadurch bestimmt 1 bis 2 kunden mehr aber was ist mit uns die eingefleischten AC fans die alle stealth mögen ich wette wen Ubisoft sich mehr mit stealth beschäfdigen würde würden es auch mehrere spielen weil mehrere menschen stealth mögen als übelste action wo man kaum noch die handlung vor actionen sieht

Antwort #10, 24. Oktober 2010 um 18:50 von J_jem

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Brotherhood

AC - Brotherhood

Assassin's Creed - Brotherhood spieletipps meint: Die PC-Umsetzung bietet eine aufgepäppelte Grafik und lässt sich auch mit Maus und Tastatur gut spielen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Brotherhood (Übersicht)