Würfelpoker (RDR)

könnte mir jemand erklären wie man würfelpoker speitl? ich hab keinen Plan also sollte es ne idiotensichere beschreibun sein^^
Und was genau muss man für das Outfit US Marshall machen?
thx im vorraus

Frage gestellt am 02. November 2010 um 12:12 von undertakerfan18

7 Antworten

Jeder würfelt verdeckt und muss anhand seiner Wüfel den anderen Spielern sagen, wieviele Augen auf dem Tisch liegen.
Nehmen wir an, du würfelst:

1
1
4
3
6

So jetzt geht es darum, die Wahrheit zu sagen oder zu bluffen. Du könntest sagen: Es liegen mindestens 2 Einsen auf dem Tisch. Entweder glaubt dir der Gegner das, oder nicht (Dann will er sehen). Wahrscheinlich glaubt er es aber!
Du könntest genauso gut sagen: Es liegen 5 Sechsen auf dem Tisch. Du hast zwar nur eine, aber vielleicht haben die anderen beiden noch 4. Das wäre dann ein Bluff. Würde man dich damit erwischen, müsstest du nen Würfel abgeben.

Natürlich versuchen sich alle gegenseitig zu überbieten. Und nicht oft wird dabei geblufft Deswegen muss man schon etwas nachdenken
Eigentlich ganz einfach

2.Du musst einfach alle US-Bandenverstecke in 24 ingame-Stunden machen steht da doch.
Die US-Bandenverstecke sind:
Twin Rocks,Pikes Basin,Tumbleweed,Gaptooth Breach.

Antwort #1, 02. November 2010 um 12:58 von Helperforgames

und fort mercer ? das nicht oder wie ?

Antwort #2, 02. November 2010 um 18:11 von jeff-hardy-bestfan

Das selbstverständlich auch, hab´s vergessen.^^

Antwort #3, 02. November 2010 um 18:17 von Helperforgames

Dieses Video zu RDR schon gesehen?
Aber das mit den Bandenverstecken is nicht online oder?

Antwort #4, 02. November 2010 um 20:58 von undertakerfan18

Nein, komplett Offline.^^

Antwort #5, 02. November 2010 um 20:54 von Helperforgames

helper du hast geschrieben wenn 5 sechsen aufem tisch liegen, dann schreibtest du er hat zb Eine und die anderen haben 4 also sind es 5 und ist die wahrheit.

Antwort #6, 03. November 2010 um 05:01 von gelöschter User

Nein, ich meinte damit:
Wenn man selber eine Sechs hat, aber man sagt , dass es 5 sind.^^
Dann würde man ja bluffen, aber es KÖNNTEN ja noch 4 weitere Sechsen auf dem Tisch bei den anderen Spielern liegen, und nur dann wäre es die Wahrheit.^^
Aber da es sehr unwahrscheinlich ist , und man dann beim bluffen erwischt wird, muss man halt einen Würfel abgeben.^^
Also, man geht bloß davon aus, dass weitere 4 Sechsen auf dem Tisch irgendwo liegen man weiß es aber nicht :D

Antwort #7, 03. November 2010 um 12:23 von Helperforgames

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Red Dead Redemption

RDR

Red Dead Redemption spieletipps meint: Ein genialer Open-World-Western mit herrlichen Charakteren und einer überragenden Technik. Fehler oder Patzer? Gibt's nicht, Rockstar hat hier Hand angelegt! Artikel lesen
Spieletipps-Award93
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR (Übersicht)