wirklich so brutal ? (Dead Space)

also ich hab mal ne frage und zwar ist das spiel wirklich so brutal ?
also ich bin 14 und spiele schon viele spiele ab 18 ich will damit nicht angeben aber ich will wissen ob das spiel schon geeignet wäre für mich weil sowas wie cod und halo is ja nicht wirklich brutal...ich hab die demo schon gespielt und richtig gruselig fands ich nicht aber das spiel kostet in einem laden nur noch 20€ aber bevor ich mir des spiel kauf wollte ich fragen weil nciht das ich wie viele andere die sogar schon erwachsen sind nach 2 stunden das spiel in der ecke liegen lassen weil es so brutal ist

Frage gestellt am 06. November 2010 um 12:18 von turok1field

25 Antworten

Naja, ich würde sagen es ist noch noch nichts für dich.

Warte noch ein paar Jahre, ich meine, schlechter wird das Spiel dadurch nicht. ;)

Mit 16 würde ich sagen ok, owohl es dann immernoch auf dich ankommt, ob du sowas verkraftest.
Ist von Mensch zu Mensch anders, ich z.B. hatte keine Probleme mit Dead Space.

Kenne aber jemand, der es nur ca. ne halbe Stunde spielen kann, dann muss er aufhören.

Ich würde mich da langsam reinsteigern, spiel erstmal Left 4 Dead, cut oder uncut ist egal.

Dass du in solchen Spielen "abgehärtest" wirst.

Empfehle dir etwa in dieser Reihenfolge:

Left 4 Dead
Left 4 Dead 2
Resident Evil 5
Resident Evil 4
Clive Barker´s: Jericho
F.E.A.R.
Fear: Mission Peursois
Fear: Extraction Point
F.E.A.R. 2
F.E.A.R. 3 (kommt anfang 2011)
Dead Space
Dead Space 2



Erst klein anfangen, dann musst dir keine Sorgen machen, dann kannst du es lässig spielen.

Antwort #1, 07. November 2010 um 18:19 von xCoD-SnIpEzZ

left 4 dead 2 hab ich die demo gezockt und RE5 hab ich finde beides nicht schlimm^^
ich glaub ich verkrafte sowas schon(hab mir schon grusel momente in dem spiel auf youtube angeschaut) aber ich wollte nur mal auf nummer sicher gehen
weil als alle gesagt habn des is so brutal hab ich mir gedacht da kann ma irgendwelche anfälle bekommen
weil bei game one habn die sich 5 minuten lang den DS2 trailer angeschaut und bekamen schon angst dann hab ich in nem DS2 forum gelesn das es nicht so schlimm sein soll wie der 1ste teil deswegn hab ich mir gedacht ich frag lieber mal

Antwort #2, 07. November 2010 um 18:25 von turok1field

Mit der Brutalität, das passt schon. Viele Gegner werden zerteilt, aber damit scheinst du ja klarzukommen. Überhaupt solltest du das Spiel eigentlich 'verkraften'. Ich würde dir allerdings nicht empfehlen Dead Space nachts um 2uhr, allein im Dunkeln zu spielen. Und dann erst recht nicht mit voller Blase, und das meine ich wirklich ernst.

Antwort #3, 07. November 2010 um 21:28 von KatzeL8

Dieses Video zu Dead Space schon gesehen?
des würde ich auch ned machen ich zock nur am tag^^

Antwort #4, 07. November 2010 um 21:39 von turok1field

Wenn du sowas verkraftest ist ja gut.

Eigentlich ist ja für die meisten nicht die "Brutalität" das Schlimme, sondern die ganzen Schockmomente und da hat Dead Space ja doch so einige.^^

Aber wie KatzeL8 gesagt hat, spiel es am Tag, wobei solche Spiele erst komplett auf ihre Kosten kommen, wenn man Nachts spielt und schon ein wenig müde ist.


Solltest du mit Brutalität keine Probleme haben, teste mal die F.E.A.R. - Reihe, ist wirklich gut, ich persöhnlich finde es ist die beste Horro-Shooter-Reihe.

Antwort #5, 07. November 2010 um 21:51 von xCoD-SnIpEzZ

bin auch erst 14 und ich finds net gruselig oder so
klar einpaar schokmomente gibt es schon aber übertreibt nicht

Antwort #6, 07. Dezember 2010 um 21:00 von King-Koray

hz also ich habe dead space und ich bin 14 und hab kein problem damit also auch wenn ich es in der nacht spiele bin zwar schon ein wenig abgehertet aber trotzdem,wenn du findest das du es schafst dann musst dus dir einfach kaufen ist namlich sau geil ^^

Antwort #7, 10. Dezember 2010 um 22:01 von rappelzzocker

Also mit Alter hat meiner Meinung die Verkraftung dieser Spiele rein gar nichts zu tun. Dies liegt eher an der Reife der Person. Es gibt unreife Erwachsense, sowie es reife Jugendliche gibt. Wenn du diese Spiele spielst und sie auch verarbeiten kannst denke ich sollte es kein Problem sein.

Aber: Dies ist nur meine subjektive Meinung zu dem Thema:)

Antwort #8, 12. Dezember 2010 um 21:04 von En_Taro_Adun

ich bin 13 und das spiel mach mir über haubt keine angst vieleicht manchmal.
dead space ist aber trottzdem erschrecken aber nicht wirglich führ mich.
naja fear 2 ich aucher brutal und erschrecken habe mich nicht einmal bei der demo gedraut bei der schule weiter zu gehe (naja habe es schon gewusst was bassiert)

Antwort #9, 19. Dezember 2010 um 11:56 von crysis909

ich bin 13 und das spiel mach mir über haubt keine angst vieleicht manchmal.
dead space ist aber trottzdem erschrecken aber nicht wirglich führ mich.
naja fear 2 ich aucher brutal und erschrecken habe mich nicht einmal bei der demo gedraut bei der schule weiter zu gehe (naja habe es schon gewusst was bassiert)

Antwort #10, 19. Dezember 2010 um 11:56 von crysis909

Eieiei, ich frage mich wie all die 13 und 14 jährigen Kiddies überhaupt an das Spiel kommen. Ist euren Eltern eigentlich vollkommen egal was ihr am TV oder auf der Spielkonsole konsummiert? Und dann heisst es wieder die Killerspiele sind schuld... Egal wie reif oder unreif ein 13/14 jähriger ist, solch ein Spiel ist auf keinen Fall gesund für dessen Entwicklung.

Und für alle andern: Ein solches Spiel spielt man nachts oder im dunkeln, denn genau das macht den Reiz am Spiel aus.

Antwort #11, 07. Januar 2011 um 15:33 von Zirrpel

spiele das abe rauch nicht allein und auch sicherlich nicht in der nacht

Antwort #12, 07. Januar 2011 um 19:50 von crysis909

na ja ich bin auch 14 und habs schon nachts um 2 off umöglich duch gezockt es war sehr lustig mache stelle hab ich vergesen und dar hab ich mich erschreckt es ist off unmöglich so lang lustig biss dir de muni aus geht das ist dan horror extremer horror bessonderst beim hunter naja ist meine meinung ich würde an deiner stelle arber lieber xCoD-SnIpEzZ plan mit dar liste machen wende so was nicht gewöhnt bist so was zu spieln wie dead space hoffe es hilft dir

Antwort #13, 10. Januar 2011 um 20:16 von Reaper-time

wo ich erst 10 war habe ich schon resident evil 1 geh spielet mit 12 mer und dann 14 alle zombie spiele alle alien spiele

Antwort #14, 10. Januar 2011 um 21:14 von pikiboy2

es geht arber jetzt um dead space und nicht um resident evil ausserdem ist resident evil 1 viel älter als dead space

Antwort #15, 10. Januar 2011 um 21:56 von Reaper-time

Ähm, die Frage lautet nicht: "Wie gut könnt ihr angeben?"
Auch scheint es mir als relativ plausibl, dass nicht alle Antworten hier der Warheit entsprechen:P (Außer die Tatsache, dass die meisten hier wirklich 14 und 13 sind, man beachte die Grammatiko.O)

@Zirrpel
Gesund ist kein Spiel:P Außerdem fördern Egoshooter das Räumliche denken. Natürlich sind solche Spiele keineswegs für Kinder bzw. Jugendliche geeignet, aber alle Kinger in eine Schublade packen befinde ich als unfair.

mfg

Antwort #16, 12. Januar 2011 um 17:50 von En_Taro_Adun

zu schnell geschrieben...
*plausibel*
*Wahrheit*
*Kinder*

Antwort #17, 12. Januar 2011 um 17:53 von En_Taro_Adun

@En_Taro_Adun
Naja ich packe nicht alle Kiddies in die gleiche Schublade, aber die meisten ;)
Ne mal im Ernst, schau dich hier nur mal etwas um. Wie auch dir auffällt, gibt es hier so viele, zum grössten Teil sinnlose oder angeberische, Fragen, Beiträge oder Aussagen, dass ich mich echt fragen muss, ob es überhaupt Sinn macht, hier noch Antworten zu schreiben...

Ich habe mit 13/14 auch schon Spiele gespielt, die ab 16 oder 18 deklariert waren. Ich wusste aber auch, wie ich mit dem Inhalt umzugehen habe und wie ich ihn verarbeiten kann. Und das können mit Garantie nur eine Minderheit der 13/14 Jährigen. Dafür muss man kein Psycholog sein, um dies zu Wissen. Zb all diejenigen, die davon Abträume bekommen oder sich fragen, ob das Spiel wirklich so brutal ist oder ob es gar ohne Ton nicht so furchteinflössend sei, sollten definitv die Hände davon lassen...

Klar hat sich die Gesellschaft in den letzten 10-15 Jahren stark verändert und dank dem Internet und noch extremeren Gewaltdarstellungen im TV und Filmen (zb SAW) ist auch die heutige Jugend mehr abgestumpft als damals. Dennoch bleibe ich bei der Meinung, dass solch ein Spiel wie Dead Space für die psychische Entwicklung eines Kindes, welche übrigens in der Pubertät im Alter zwischen 11 und 16 am stärksten ist, in den meisten Fällen nichts gutes Beiträgt und in gewissen Fällen gar eine psychische Störung verursachen kann.

So long!

Antwort #18, 13. Januar 2011 um 12:27 von Zirrpel

Also :
Ich bin 15. Ich spiele regelmäßig Halo und Battlefield. Habe vorher noch nie ein Horror-Game gespielt und habs mir jetzt aber auf die XBox geladen. Und ich bin ein bisschen enttäuscht - für mich ist das Spiel eher sowas wie ein extravagantes Actiongame ^^. Ich bin eeigentlich schreckhaft. Und am Sound oder so kann es nich liegen da ich ein Onkyo-Heimkinosystem zum Spielen benutze. Das heizt einem schon ganz shcön ein ^^
Also ich bin jetzt Mitte Kapitel 3 und ich HOFFE mal da kommt noch ordentlich was ^^

Antwort #19, 26. Januar 2011 um 19:48 von ShotMaster3000

Ja, das kann man jetzt glauben oder auch nicht. Vorallem ist es auch wichtig das Spiel mit voll aufgedrehten Sound, ganz im Dunkeln und mit einem großen Bildschrim zu spielen, ansonsten ist es meiner Meinung nach Sinnlos, ein solches Spiel zu spielen.

Antwort #20, 28. Januar 2011 um 15:12 von En_Taro_Adun

Kann man nicht glauben.

Du sagst, du seist sehr schreckhaft und hast noch nie ein Horror-Spiel gespielt, zudem bist du erst 15 ?

Mit Sicherheit spielst du es nur am Tag, am Abend vielleicht auch, aber nur wenn dein Bruder oder ein Freund dabei ist.

Jedenfalls spielst du es nicht:

1. Alleine
2. Nachts
3. Laut

Aber wie En_Taro_Adun gesagt hat, wenn man ein solches Spiel nicht so spielt, macht es keinen Spaß. ;)

Antwort #21, 28. Januar 2011 um 19:26 von xCoD-SnIpEzZ

Naja,also ich bin ja auch erst 14 und spiele Games ab 18 und hatte wenn ich ehrlich bin noch keine Probleme mit irgendwelchen Spielen. Okay,ich kann jetzt nicht sagen,wie Dead Space 1/2 auf mich wirken würde aber ich denke,da ich Horror Spiele ziemlich oft und auch gerne spiele nicht besonders schlimm. Also ich habe die Dead Space 1 Demo gespielt und ich muss sagen die fand ich wirklich nicht besonders gruselig. Die Dead Space 2 Demo war gruselig,aber das ist doch das was ich möchte,wenn ich ein Horror Spiel spiele. Ach ja und zu dem Thema ab wann man Shooter ab 18 spielen sollte,ist meine Meinung: Es hat nicht viel mit dem Alter zu tun. Und ganz ehrlich,mir unterstellen lassen zu müssen,meine Eltern würden nicht nach mir schauen und sich nicht um mich kümmern,nur weil ich Games ab 18 spiele,finde ich ein bisschen unfair. Es gibt eben Menschen,die sich nur im Spiel erschrecken und es gibt eben Menschen,die ihre Angst im Spiel auch auf ihr reales Leben beziehen. Und wenn Jemand wegen einem Spiel im realen Leben Angst hat,ist das spätestens der Punkt an dem man sagen sollte: "Ich höre auf damit." Spiele sollen Spaß bringen und zur Unterhaltung dienen und nicht um Irgendjemand etwas zu beweisen oder sich selbst etwas zu beweisen "missbraucht" werden. Wenn ein Mensch (so wie Ich) spaß daran findet sich ab und zu zu erschrecken, dann ist daran doch nicht auszusetzen,auch wenn die Person noch nicht 18 ist und trozdem keine Ängste oder Einschränkungen davon trägt.

only1swatguy

Antwort #22, 10. März 2011 um 01:47 von gelöschter User

Wie alt du bist und was du spielst, ist mir im Grunde piep egal.

Fakt ist nur, dass man nur auf Dead Space´s volle Kosten kommt, wenn man spät Nachts im dunkeln, alleine und laut spielt.

Denn da erschreckt man sich sehr oft und möchte manchesmale sogar den Controller wegwerfen. Das liegt unter anderem auch daran, das man normalerweise so spät nachts auch gut müde ist.

Sollte sich also jemand nicht bei dem Spiel erschrecken, wenn er es richtig nutzt, ist der eben noch keine 18.

Ich rede jetzt nicht direkt über dich, aber die "Angst" zu Spielen und das zu erschreckende Gefühl, haben viele Kinder nicht.

Gut, sie sehen was brutales gesehen und können nachts nicht schlafen.. das wars schon.

Also man muss schon eine gewisse Reife besitzen, damit man ein Horror-Spiel "versteht", sag ich jetzt mal.

Ich habe das alles schonmal erlebt, nicht bei mir, aber man hat ja nich umsonst Familie und Freunde vondenen man lernen kann, und es ist einfach so.

Also wenn jemand im alter von 15 keinerlei "Angst" bei Dead Space empfindet, sollte er die Finger davon lassen..

Aber wie schon mehrmals gesagt, spielt man ein Horror-Spiel am Tage, so ist es nicht schlimm.

Nachts wenn die meisten Menschen schlafen, mit lautem Sound und vorallem.. alleine. Dann kommt die wahre Pracht von derartigen Spielen zum Vorschein.

Greetings.

Antwort #23, 10. März 2011 um 08:59 von xCoD-SnIpEzZ

Und eines noch:

Jemand der das Spiel noch nie Nachts, alleine und vor allem laut gespielt hat, kann da generell nicht mitreden..

Am Tag, eventuell mit Freunden und der Sound etwas runtergedreht.. warum sollten Horror-Spiele da schlimm sein ?

Sind sie nicht. Merke ich selbst.

Am Tage ne Lachnummer, einfach nur eine Ballerorgie. Nachts ein tolles Horror-Spiel zum erschrecken.

Antwort #24, 10. März 2011 um 09:05 von xCoD-SnIpEzZ

Also ich finde es generell nicht schlimm spiele ab 16 oder 18 zu Spielen, doch man sollte Spaß dabei haben, denn wenn da gerade ein Mensch in 30 Stücke zerteilt wird, un man ekelt sich, denke ich mir wird es auch nicht gesund für die Psyche sein, man soll für sich selber klare Grenzen setzten, wie viel man verkraften kann, und was man sich überhaupt antun will. z.B. "APB Reloaded", ein richtig gutes Spiel, ich spiele es obwohl da auch ziemlich viel Blut spritzt, aber ich fühle mich noch wohl dabei, aber Dead Space zu spielen wäre für mich einfach nur abartig, egal ob ich 14 oder 20 bin.

Antwort #25, 13. Mai 2012 um 01:26 von Kuchenphantom

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dead Space

Dead Space

Dead Space spieletipps meint: Nichts für schwache Nerven, doch volljährige Horror-Liebhaber werden mit toller Optik und gnadenlosem Herzrasen "verwöhnt". Artikel lesen
87
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dead Space (Übersicht)