Story (AC - Brotherhood)

kann mir jemand bitte noch mal die ganze geschichte über altair bis hin über zu ezio un desmond erklären. freue mich über jede sinnvolle antwort

Frage gestellt am 12. November 2010 um 19:14 von Leinad97

11 Antworten

Antwort #1, 12. November 2010 um 19:33 von ghetto-boss

wär echt cool, weil das mein erstes ac game wird, ich aber schoon was weiß..xD

Antwort #2, 12. November 2010 um 19:33 von gelöschter User

dann musst du dir aber noch erst ac2 kaufen man muss ac2 eig. gespielt haben weil der teil auf den dritten aufbaut

Antwort #3, 12. November 2010 um 19:42 von Metin2Sura

Dieses Video zu AC - Brotherhood schon gesehen?
Zu AC I
ACI beginnt im Jahre 2012 mit Desmond Miles, der von Warren Vidic, einem Mitarbeiter von Abstergo, entführt wurde und in ein Gerät (Animus) gesteckt wird um Erinnerungen seiner Vorfahren, die in seinen Genen gespeichert sind erneut zu erleben und en sogenannten Edensplitter zu finden. Dadurch reist er in das jahr 1191 in das Heilige Land zur Zeit der Kreuzzüge und übernimmt die Rolle des Assassinen Altair Ibn La-Ahad. Zu Beginn infiltriert dieser mit anderen Assassinen die Ruinen von Salomons Tempel um die Bundeslade zu finden. Da Altair dabei mehrfach gegen das Credo der Assassinen verstößt und diese Verstöße an seinen Da'i Al Mualim getragen wurden, wird er danach zu einem "Novizen (Rafiq)" degradiert. Um sich nun seinen ursprünglichen Rang zurückzuholen, bekam er 9 Personen (Die Stadthalter und Reichen der Städte Jerusalem, Akkon, Damaskus, da diese ihre Chance in dem bevorstehenden Kampf zw Richard Löwenherz und Saladin und die daraus resultierende unbewachte Situation der Städte sahen).
Während seiner Attentate erfährt er, dass seine Ziele allesamt Templer sind. Bei seinem 1. Versuch den Großmeister der Templer, Robert de Sable, zu töten trifft er das erste mal auf Maria Thorpe. Nachdem er erfolgreich de Sable töten konnte, muss Altair feststellen, dass Al Mualim ebenfalls ein Templer ist, der nun mit Hilfe des Edensplitters versucht alle zu kontrollieren. Da dies bei Altair nicht gelingt, nutzt dieser die Chance Al Mualim zu töten und wird danach Anführer der Assassinen und beginnt den Orden neu aufzubauen. Der Edensplitter zeigt Altair die Positionen der weiteren Splitter. Als Desmond nun aus dem Animus steigt, will Vidic Desmond beseitigen. Verhindert wird dies durch Lucy Stillman, eine Mitarbeiterin von Vidic, die auf die Möglichkeit, die weiteren Splitter zu finden verweist. Es fällt dabei auf, dass ihr ein Ringfinger fehlt, was ein typisches Zeichen der Assassinen war, die dies tun mussten um die versteckte Klinge zu nutzen. ACI endet damit, dass Desmond das Adlerauge nutzen kann udn seltsame Symbole in dem Labor sieht.
So ich mach mal kurz ne Pause und dann gehts mit AC Bloodlines weiter ;)

Antwort #4, 12. November 2010 um 19:45 von Stoffel84

AC Bloodlines
Dieses Spiel erschien für PSP.
Es spielt zeitlich etwa einen Monat nach dem Altair-Part von ACI
Es spielt auf Zypern, wo Altair versucht herauszufinden, warum die Templer sich aus dem Heiligen Land zurückgezogen haben. Bei seinem ersten Kampf trifft er erneut auf die Templerin Maria Thorpe, die er besiegt und gefangen nimmt. Danach reist er mit ihr, als Gefangene, weiter und tötet Anführer der Templer. Bei seinen Attentaten erfährt er, dass die Templer nicht die Edensplitter aus Zypern wegbringen wollten, sondern diese nach Zypern holten. Im Verlauf der Story, wird Maria von den Templern verstoßen, so dass am Ende des Spiels Altair und Maria ein Paar werden. Storytechnisch ist AC BL nicht sehr tiefgreifend und für den weiteren Verlauf auch nicht SO wichtig.
Ein besonderes Gimmick für Besitzer von PS3 und PSP war, dass man nach dem Durchspielen von AC BL die Waffen der Endgegner in ACII importieren konnten (so dass diese auf dem leeren Waffenständer in der Villa erschienen) und gesammelte Münzen in Geld umgewandelt wurde.
Als nächstes gibt es AC II ;)

Antwort #5, 12. November 2010 um 19:57 von Stoffel84

bloodlines brauchst du aber ned zocken oder hab nämlich keine psp ;D

Antwort #6, 12. November 2010 um 20:01 von Metin2Sura

Nein Bloodlines ist nicht wirklich Storyrelevant (macht einem den Kodex, sofern man ihn liest, nur verständlicher)
ACII verabschiedet sich aus der Zeit der Kreuzzüge und spielt zu Zeiten der Renaissance in Italien. Es beginnt dort, wo ACI endete. Im Schlafraum von Desmond Miles. Lucy befreit einen daraus und verhilft Desmond somit zur Flucht. Bevor die Beiden allerdings flüchten geht Desmond nochmals in den Animus und startet die Erinnerung eines neuen Vorfahren, Ezio Auditore da Firenze. Dabei ist man live bei dessen Geburt dabei und muss dafür sorgen, dass man nach der Geburt um sein Überleben kämpft. Nachdem dies geschafft ist, entnimmt Lucy den Erinnerungskern aus dem Animus und startet die Flucht. Nach der Flucht aus Abstergo (bei der man durch einen Raum mit ganz vielen Animi geht (die Grundlage für den MP in ACB), gelangt man in ein Versteck in dem man auf Shaun Hasting und Rebecca Crane trifft. Nachdem man in den neuen Animus 2.0 geht, startet das eigentliche Spiel. Es beginnt in Florenz mit einer Schlägerei zwischen Ezio und Vieri de Pazzi, welche als Tutorial dient. Danach muss man einige Aufgaben für Ezios Vater, Mutter, Schwester und jüngeren Bruder erledigen (Botengang, Packesel, untreuen Freund verprügeln und erste Federn sammeln). Kurz darauf werden Ezios Vater und Brüder gefangen genommen und Ezio entdeckt das Gewand, die Waffen und einen Brief über die Verschwörung der Pazzi gegen die Medici, seines Vaters.

Antwort #7, 12. November 2010 um 20:40 von Stoffel84

Den Brief bringt man zu einem Richter, der damit die Hinrichtung seiner Familie aufhalten soll. Dies geschieht aber nicht. Nachdem Ezio gerade so von der Hinrichtung entkommen kann, macht er sich daran, die Mörder seiner Familie zu töten und sich so zu rächen. Zuerst muss er allerdings mit seiner Schwerster Claudia und seiner Mutter Maria zu seinem Onkel nach Monteriggioni fliehen. Dort bekommt er die Aufgabe, Geld für die Renovierung der heruntergekommenen Villa zu sammeln. Nun beginnt Ezios Rachefeldzug, bei dem er die Familie Pazzi tötet, herausfindet, dass "der Spanier" hinter dieser Verschwörung gegen die Medici steckt. Während seiner Missionen erfährt er von seinem Onkel Mario, dass Ezios Vater ein Assassine war und er auch einer sei, dass sein Vater und sein Onkel Kodexseiten eines gewissen Altairs fanden und teilweise entschlüsseln konnten und dass unter der Villa die Rüstung des Altair zu finden ist, für die man aber erst 6 Siegel finden muss um die Türe hinter der diese ist zu öffnen. Ezios Schwester wird währenddessen als Buchhalterin von Monteriggioni eingesetzt, während seine Mutter in einem Schockzustand verbleibt, durch den sie nicht reden kann. reden wird sie erst wieder, wenn man alle 100 im Spiel befindlichen Federn gesammelt und zu ihr gebracht hat. Bei der 50. Feder kann man beim Schmied den Hammer des Heerführers kaufen (die 22. Waffe des Spiels) und bei der 100. Feder fängt die Mutter wieder an zu sprechen und überreicht einem den Umhang der Auditore. Somit hat man nun die Nebenaufgaben Federn und die Kodexseiten zu sammeln und die Siegel zu finden. Mit den Kodexseiten geht man fortan stets zu Leonardo da Vinci, den man durch einen Packesel-Auftrag seiner Mutter kennengelernt hat und der einem in der Folge die Kodexseiten übersetzt und für einen Anleitungen für Waffen aus den Kodexseiten in die Realität umsetzt. Nachdem man den Richter in Florenz und di Pazzi in Florenz und der Toskana eliminiert hat, führt einen der Weg, zusammen mit Leonardo über Forli nach Venedig. Dort trifft man zum ersten mal auf Catharina Sforza, die man von einer Insel retten muss. In Venedig angekommen trifft man auf die Diebin Rosa und den Anführer der Diebesgilde Antonio. Für diese erfüllt man mehrere Aufträge, damit sei einem bei den erforderlichen Attentaten in der Lagunenstadt helfen. Außerdem befreit man Söldner aus der Gefangenschaft und hilft denen bei der Befreiung des Militärbezirks.

Antwort #8, 12. November 2010 um 20:41 von Stoffel84

Außerdem wird man bei dem Versuch scheitern den Dogen vor einem Anschlag zu retten und tötet daraufhin die danach eingesetzten Dogen der Templer. Auf Grund einer Prophezeiung begibt sich Ezio an einen Ort in Venedig, an dem er auf "den Spanier" Rodrigo Borgia trifft. Bei dem darauffolgenden Kampf stellen sich seine bisherigen Weggefährten als Assassinen heraus und unterstützen Ezio. Nach dem Kampf ist Ezio im Besitz des Edenapfels. Im ursprünglichen Spiel hat man nun das Problem, dass die 2 nächsten DNA-Sequenzen defekt sind und man daher gleich zu der letzten Sequenz springt. Darin ist Rodrigo zum Papst (Alexander VI.) aufgestiegen (und mit dem Stab des Papstes in Besitz eines Edensplitters). Man muss die 30 Kodexseiten zwingend sammeln um diese zu einer Weltkarte zusammenzusetzen und daraus den Standort der in der Prophezeiung beschriebenen Gruft zu finden. Diese ist im Vatikan (welch Zufall ;) ) Man begibt sich nun also nach Rom und versucht den Papst zu töten. Dies misslingt allerdings, woraufhin Rodrigo den Apfel an sich nimmt und mit den beiden Edensplittern in die Gruft hinabsteigt. Dort kommt es zum Finalen Kampf zwischen Ezio und Borgia. Da Ezio nun nicht mehr auf Rache aus ist, findet dieser Kampf ohne Waffen und nur mit Fäusten statt. Nachdem Ezio gesiegt hat, kann er die Gruft betreten und trifft dort auf die Göttin Minerva trifft, die ihm von einer Katastrophe vor langer Zeit berichtet, die die "Götter" (die sich selber nur als höherentwickelte Wesen sehen und nicht als Götter) fast auslöschte. Darauf erschufen diese die Menschen. Nun steuert die Menschheit laut ihrer Aussage auf eine erneute Katastrophe im Jahr 2012 zu, die nur verhindert werden kann, wenn man die Tempel der anderen Götter findet. Diese Worte richtet Minerva direkt an Desmond und nicht an Ezio. Damit ist der Ezio-Teil von ACII beendet. Desmond hat neben seinem Auftritt bei der Flucht aus Abstergo noch 2 weitere kleine Auftritte. der erste davon ist zwischen zwei Sequenzen, in denen überprüft wird, ob Desmond sich durch den Animus die Fähigkeiten von Ezio aneignen konnte. Nach einem Training geht es zurück zum Animus, jedoch wird dies unterbrochen durch eine Vision von Desmond (außerhalb des Animus), in der er nochmal in die Rolle von Altair schlüpft und ein vermeintliches Ziel verfolgt. Dieses Ziel stellt sich als Maria heraus, mit der Altair eine Nacht verbringt. Am nächsten morgen sieht man Altair davongehen, verbleibt allerdings (mit Fokus auf ihren Bauch) bei Maria. Man war also dabei, als Altair seinen Nachkommen zeugte. Desmonds letzter Auftritt ist nach der Sequenz 14 (Vatikan, Gruft), als das Versteck von Vidic und den Templern angegriffen wird. Desmond erhält nun eine versteckte Klinge und schlägt die Angreifer zusammen mit Lucy in die Flucht. Danach steigt ma in einen LKW um ein neues Versteck zu suchen. Nun kann man noch nicht erledigte Aufgaben im Animus erledigen.
Gleich gehts mit den DLCs weiter

Antwort #9, 12. November 2010 um 20:42 von Stoffel84

Das erste DLC ist die Sequenz 12 "Schlacht um Forli".
Darin steht man Catharina Sforza bei der Verteidigung ihrer Stadt bei und errettet ihre Kinder aus der Gewalt der Orsi-Brüder, welche von den Templern angeheuert wurden, Forli anzugreifen. Zuerst muss man Catharina zu ihrer Festung bringen und diese dann verteidigen.
Als danach die Entführung der Kinder bekannt wird, überreicht Ezio Catharina und Macchiavelli den Edenapfel und macht sich an die Rettung. Nachdem er die Kinder gerettet hat und zur Festung zurückkehrt, eröffnet ihm Macchiavelli, dass es ein Hinterhalt der Orsi war um an den Edenapfel zu gelangen. Ezio macht sich also an die Verfolgung des noch lebenden Orsi Bruders und stellt ihn in den Bergen. Nachdem er den Orsi tötete, schafft es dieser noch Ezio so zu verletzen, dass er in Ohnmacht fällt. Mit seinem letzten Blick sieht er, wie eine Person in Mönchstracht den Apfel an sich nimmt. Als er wieder aufwacht, findet er heraus, dass ein Mönch namens Savonarola den Apfel hat und Florenz unterjocht. Damit endet der Angriff auf Forli.
Das 2. DLC ist die Sequenz 12 "Fegefeuer der Eitelkeiten", durch welches man noch 3 Templerverstecke, die ursprünglich in der Black Edition von ACII enthalten waren, erwerben konnte. Ist man in Florenz angekommen, hat man die Aufgabe Ziele zu eliminieren, die scheinbar unter dem Einfluss des Mönchs stehen und die Bürger zum Gehorsam zwingen. Hat man die Ziele erledigt, begehrt die Masse gegen Savonarola auf. Als dieser die Menge mit dem Apfel unter Kontrolle bringen will, entreißt man ihm diesen mit einem Wurfmesser. Nachdem man dann den Apfel an sich genommen hat, sieht man, wie die Menge Savonarola auf dem Scheiterhaufen verbrennen will. Um ihm diese Qual zu ersparen, tötet Ezio ihn noch auf dem Scheiterhaufen. Die Sequenz 13 ist Spielerisch und Storytechnisch um einiges besser als die Sequenz 12.
Zu Assassin's Creed Discovery (NDS, iPhone) kann ich nichts sagen, da ich es nicht gespielt habe.

Antwort #10, 12. November 2010 um 21:00 von Stoffel84

vielen vielen dank an diese tollen antworten
endlich blick ich jetzt richtig assasins creed. ich freue mich dank dir noch mehr auf acb

Antwort #11, 13. November 2010 um 10:12 von Leinad97

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Brotherhood

AC - Brotherhood

Assassin's Creed - Brotherhood spieletipps meint: Die PC-Umsetzung bietet eine aufgepäppelte Grafik und lässt sich auch mit Maus und Tastatur gut spielen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Brotherhood (Übersicht)