Leben bekommen (Fallout - New Vegas)

Wie bekomme ich Leben ohne Stimpacks und Ärtztetaschen ? Bitte um schnelle antwort !

Frage gestellt am 21. November 2010 um 19:01 von David-dd

11 Antworten

ehm wenne nicht hardcore modus spielst im bett pennen und eindoctor suchen der heeiltdich für 50 kronkorken oder is und trink ein paar dinge dat dauert aber was

Antwort #1, 21. November 2010 um 19:07 von sparkkiller

ehm wenne nicht hardcore modus spielst im bett pennen und eindoctor suchen der heeiltdich für 50 kronkorken oder is und trink ein paar dinge dat dauert aber was

Antwort #2, 21. November 2010 um 19:07 von sparkkiller

und gehts nicht anders ? Muss i.wo in der nähe ein Doctor sein oder ein Bett ?!

Antwort #3, 21. November 2010 um 19:10 von David-dd

Dieses Video zu Fallout - New Vegas schon gesehen?
jo warum ? ich glaube du kannst auchen doctor als begleiter haben der dich auch kostenlos heilt ich weis es nicht

Antwort #4, 21. November 2010 um 19:16 von sparkkiller

jo warum ? ich glaube du kannst auchen doctor als begleiter haben der dich auch kostenlos heilt ich weis es nicht

Antwort #5, 21. November 2010 um 19:16 von sparkkiller

@ Sparkkiller: Gibt es einen Grund, warum du alle deine Antworten zweimal postest? Doppelt hält besser, oder was?^^

Antwort #6, 22. November 2010 um 15:54 von Kowalsky82

Höchstwahrscheinlich nervösen Mausfinger wa?
Lass das Trinken sein.

Jetzt mal ernsthaft.

Arcade Gannon verstärkt nur die Stimulanzien.
Einfach ausgedrückt, hast du vorher nur etwa 50 TP bekommen für ein Stimpack, bekommst du mit ihm etwa 100 TP.

Betten und Matratzen sind eigentlich genug vorhanden.
Ärztetaschen sind doch nur für verkrüppelte Gliedmaßen gut, geben die TP wieder?

In Kampfpausen nehme Nahrungsmittel ein, zb. Pinienkerne, Sunset S. frischen Apfel, die geben zwar nur langsam Energie zurück aber besser als die Stimpacks zu verschwenden.

Wie das im Hardcore-Modus funktioniert, soweit bin ich noch nicht.

Antwort #7, 23. November 2010 um 02:20 von Emslaender

das implantat "monozytenbrüter" regeneriert dauerhaft sehr langsam lebenspunkte, heilt aber keine körperteile. kostet lockere 12000 korken. sollte man sich also als eins der ersten implantate kaufen.

Antwort #8, 23. November 2010 um 11:44 von Fry93

Genau.
Und die "Subdermale Panzerung" ist auch sehr hilfreich.
Dann versuch auch die Fähigkeit "Notreparatur" zu bekommen.
Vorteil:
z. B. kann man dan einen Superhammer mit einen Vorschlaghammer reparieren, diesen dann für ca. 3000 KKs verkaufen, so bekommt man viel Knete um z.B. Stimpacks zu erwerben.

Antwort #9, 23. November 2010 um 12:21 von Emslaender

man kann auch einen enklaven-powerhelm mit einem barret reparieren. erklär mir das mal einer...

Antwort #10, 24. November 2010 um 17:17 von Fry93

oder eine "Chinesische Tarnrüstung" mit "Schmutzieger Vorkriegskleidung".
Erklären kann ich es die nicht.
Glücklich soll der sein der diesen Perk ausgewählt hat.

Antwort #11, 24. November 2010 um 20:35 von Emslaender

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fallout - New Vegas

Fallout - New Vegas

Fallout - New Vegas spieletipps meint: Die Welt von New Vegas ist zwar kleiner, dafür aber bunter und belebter als im dritten Teil und so mitreißend, dass kleinere Fehler nicht weiter stören. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout - New Vegas (Übersicht)