ich noch mal (= (FF X)

also be schwarzen jojinbo am anfang steht immer hinterhalt dann darf der dreimal angreifen ich bin tod alle er killt jeden mit 1 hit was kann ich machen

Frage gestellt am 23. November 2010 um 19:41 von jululun

9 Antworten

Beim ersten Kampf muss jeder Char eine Waffe mit Präventivschlag haben. Du kannst auch mit drei Charakteren beginnen die Präventivschlag haben und sie dann sofort beim Kampfbeginn austauschen. Dann muss du deine Truppe mit Schutzengel oder auch Unfallschutz schützen damit sie nicht alle mit Wakizashi getötet werden. Wenn er drei mal hintereinander dich angreift, dann muss du an deinem Geschick-wert noch arbeiten. Auto-Hast und Schleife muss jeder in seiner Rüstung haben, aber ich habe ihn auch ohne Schleife mehrmals besiegt, das geht.
Die besten Waffen gegen ihn sind selbstgebaute Waffen mit Hit-Expander, Trippel-Extase, Präventivschlag und MP1. Du siehst dass die Solariswaffen in dem Fall viel schlechter sind.
Du darfst sogar speichern nach dem du ihn besigt hast. Die anderen Kämpfe werden ohne Hinterhalt sein.

Antwort #1, 23. November 2010 um 23:36 von iron-dragon

Die Solariswaffen sind die besten für den Schwarzen Jojinbo.

Solltest aber auf jedenfall mit nem Kämpfer der Präventivschlag hat starten. Auron hat es ja in seiner Solariswaffe.
Bau bei 2 anderen noch ne Waffe mit Präventivschlag. Zum beispiel Lulu und Kimahri. Die kannste ja dann tauschen, gegen Wakka, Tidus und Rikku.

Dein Start Team sollte also Auron, Lulu und Kimahri sein (mit Waffe die Präventivschlag hat).

Dann Tausch Auron, Lulu und Kimahri gegen Wakka,Rikku und Tidus.

Warum?

Tidus hat in seiner Solariswaffe Ausweichkonter und Zauberkonter, und seine Extase "Gemetzel" ist also ganz nützlich.

Wakka hat ja bekanntlich mit die beste Extase.

Rikku kann mit Extase auch extrem nützlich sein. Lass sie am Anfang gleich ein "Amulett" mit irgendeinen "Schleier" basteln.
Das bringt "Schutzengel - Regena - Shell - Protes und Hast" auf alle. Also optimal geschützt.


Geschick usw sind bestimmt nicht schlecht. Ideal ist aber bei mindestens 2 deiner Leute lieber den Glückswert auf 120 zu bringen. Wenn dann Angriff und Abwehr bei idealen 255 liegen, ist der Jojinbo zu knacken.

Wenn seine Leiste für Zanmatu voll ist, dann einfach kurz Yuna rein, die ne Bestia beschwört zum abfangen.

Antwort #2, 24. November 2010 um 12:17 von linao

Ich bin nicht einverstanden : )
Nein, die Solariswaffen sind nicht besser im Kampf gegen Schwarzen Yojinbo, weil sie haben kein Präventivschlag und MP1.

Zweitens die Solariswaffen machen im Kampf gegen Schwarzen Yojinbo nicht mehr Schaden als eine selbstgebaute Waffe die ich oben genannt habe und sogar ohne Durchschlag.

Drittens Tidus braucht Konter und Zauberkonter schon gar nicht, weil Yojinbo jeden mit Daigoro, Kozuka oder auch Wakizashi sofort tötet.

Viertens man kann Schw. Yojinbo schon besiegen nach dem man ein mal das Ganze Sphärobrett umrundet hat.

Alles andere war schon richtig he-he

Antwort #3, 24. November 2010 um 13:58 von iron-dragon

Dieses Video zu FF X schon gesehen?
Naja, ich glaube das hier jeder seine eigene Taktik hat. Das ist ja das schöne am Spiel, du kannst viel ausprobieren und Experimentieren.

Ich hatte bei Tidus immer ne Rüstung mit HP Expander, Schleife, Auto Hast und Auto Protese. Sein Glückswert war auf 120. Jojinbo hat ihn bei mir nur sehr selten getötet, so das seine Konterfunktion in der Solariswaffe recht nützlich war.

MP 1 find ich eigentlich Quatsch, weil Rikku mit Extase alle schnell Heilen oder Wiederbeleben kann.
Die Extase Leiste füllt sich ja recht schnell wenn Zorn eingestellt ist.

Wie sie die Truppe ideal schützt hab ich oben schon geschrieben.

Und mit dem basteln von Potion und Potion kann sie auch die HP schnell wieder voll machen.

Dazu sind keine MP nötig.

Zum Präventivschlag hab ich ja auch schon was geschrieben.

Aber wie gesagt, jeder sollte einfach mal was ausprobieren und dann so kämpfen wie man am besten klar kommt.

Antwort #4, 24. November 2010 um 18:14 von linao

Gut, du hast etwas andere Strategie und das kann ich schon verstehen.
PS: MP1 ist aber kein Quatsch : )

Antwort #5, 24. November 2010 um 21:23 von iron-dragon

Nagut, hab ja nichts dagegen, wenn du MP 1 bei deiner Strategie brauchst.
Hast allerdings noch nicht geschrieben wofür. Und deswegen kann ich es bis jetzt eben nicht nachvollziehen, wofür es nötig ist.

Ich hab ja schon gesagt, das ich lieber Rikkus Extase nutze.

Ammulett + ...Schleier = Schutzengel,Regena,Shell,Protes,Hast auf alle

Megafönix + Potion = Wiederbelebung mit vollen HP

Potion + Potion = volle HP

Dazu brauch ich keine MP. Und falls doch mal zwischendurch etwas MP nötig sind, reichen die vorhandenen um ohne MP 1 den Kampf zu beenden. Danach kann ja wieder gespeichert werden und alles ist wieder voll.

Tidus kann mit Schutzwall die Angriffe abfangen, so das Rikku und Wakka verschont werden.

Wenn Rikku und Wakka Zorn eingestellt haben, füllt sich deren Leiste recht schnell. Dadurch kann Rikku sehr oft ihre Extase zum heilen der Truppe oder wenn nötig wiederbeleben von Tidus nutzen.

Tidus mit Askese, kann seine Leiste dann auch schnell füllen um mit Extase Gemetzel dann zu zuhauen.
Außerdem wird bei Schutzwall nur halber schaden verursacht, so das Tidus der bei mir ja auch Autoprotes in der Rüstung hat, meistens am leben bleibt.

Du wirst sicher verstehen, das ich bei meiner vorgehensweise kein MP 1 benötige.

Antwort #6, 25. November 2010 um 12:00 von linao

Ich habe zwei Strategien entwickelt wo Glück und viel training absolut unnötig sind:
Strategie 1 - wie man ihn am frühesten besiegen kann.
Strategie 2 - wie man ihn am schnellsten und am besten besiegen kann. Ich habe beide auggeschrieben, aber für Strategie 1 musste ich sehr lange schreiben, also ich erkläre dann kurz Strategie 2.

Team: Rikku, Wakka, Tidus

Training: Mindestens ein Mal das ganze Sphärobrett(Standart) umrunden.

Extase-Typen: Rikku steht als erste und hat Askese und beide andere haben Zorn. Rikku muss als erste stehen, weil Yojinbo greift mit Wakizashi von links nach rechts an und so füllen sich die Extasen bei allen drei Charakteren auf.

Waffen:
Wakka, Tidus und Rikku: Hit-Expander, Trippel-Extase, Präventivschlag und MP1.

Rüstung: HP-Expander(nicht unbedingt), Schleife, Auto-Hast und Auto-Phönix.

Strategie: Wakka macht 3 mal Angriffs-T und Tidus 2 mal Gemetzel. Es ist besser, wenn ihre Angriffskraft 255 beträgt(so geht das Ganze etas schneller). Rikku macht Schutzengel und Unfallschutz.
Wenn er nicht so oft Wakizashi macht, dann kommt Rikku mit Schutzengel klar und man kann Items sparen. Wenn sie nicht so viele Züge hat, dann hilft ihr Tidus oder Wakka ab und zu mal.
So kann man gegen Yojinbo sehr lange kämpfen und gute Rüstungen, Waffen, Dunkelkristalle und Super-Sphäroide sammeln.

PS: Man kann gegen ihn 4 mal kämpfen und dazwischen auch speichern. Aber wenn man aus der Hölle rausgeht oder resetet, dann beginnt der Kampf erneut und so kann man gegen ihn solange kämpfen bis man gewünschte Rüstungen und Items bekommt. Nach dem fünften Kampf verschwindet er endgültig und das ist nicht so gut muss ich sagen. Yojinbo ist ein harter aber sehr nützlicher Gegner. So jetzt weißt du wofür ich MP1 brauche, aber für Strategie 1 braucht man MP1 wie die Luft.

Antwort #7, 25. November 2010 um 14:27 von iron-dragon

Naja, obwohl ich meine Taktik, wo Rikku mit Ammulett und ...Schleier den Komplettschutz für die ganze Truppe bastelt besser finde. Nicht nur weil da keine oder sehr wenig MP gebraucht werden und Amulette und Schleier recht einfach zu kriegen sind. Ist es natürlich in Ordnung wenn du deine Strategie durchziehst. Wenn du damit klar kommst und so sieht es ja aus, dann ist doch alles in Ordnung.
Jedenfalls sind wir uns ja beim Team einig.

Und Glück ist bei meiner Strategie auch nicht wirklich nötig, weil Wakka mit Angriff T und Tidus mit Gemetzel ja immer treffen.

Also, du hast deine ich meine Strategie und wir beide kommen damit klar.

Antwort #8, 26. November 2010 um 12:24 von linao

mah hab ihn besiegt

Auron 16600HP
Tidus 9999HP
Rikku 2100HP (um Extase mit askese aufzufüllen!)

Auron & Tidus = Solaris waffe
Rikku = MP 50& Zauber Turbo Präventivschlag -Nichts-
Equip = Stein-wall

Mit rikku Unfallschutz Siegesrauch und ...Schleier
dann noch 2 mal HP-wundermittel = Mega Vital (Erhöht abwehr um 50% und Verdoppelt HP)
dann 2 mal Zockerseele Quartett 99 = 9999 Schaden (also heilt man mit Beten auch 9999!)
Einfach druff kloppen bis Zanmatou Bestia beschwören blablabla...

Antwort #9, 01. Dezember 2010 um 11:52 von PrafektRider

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)