Nami oder Erntegöttin? (Harvest Moon)

Ich habe Nami geheiratet und mein Sohn ist schon im 3. Stadium.
Jetzt möchte ich irgendwie die Erntegöttin heiraten...würdet ihr dann mit Nami schluss machen?

Frage gestellt am 29. November 2010 um 17:30 von Michelly

2 Antworten

Naja, wenn dich Nami langweilt (es passiert ja jetzt nichts mehr Neues, mit ihr oder deinem Sohn), dann kannst du dich ja von ihr trennen, aber ich persönlich würde es nicht machen. Du kannst die EG ja auf deinem 2. Spielstand heiraten.

Antwort #1, 29. November 2010 um 19:09 von ugli

Dieses Video zu Harvest Moon schon gesehen?
nein man kann sich nit trennen. das sind alles gerüchte. also wenn ich du wäre würde ich sofor die erntegöttin heiraten. das is mal ne herausforderung und man hört ja nicht von jeden, das er die erntegöttin geheiratet hat. ich würde sie selbst heiraten aber ich bin auf beiden tagebüchern verheiratet (Hexenprinzessin, Keria) doch ich will keinen spielstand löschn. und auserdem kannst du ja die nami dann noch immer heiraten, das is ja im vergleich zur erntegöttin babyleicht.

Antwort #2, 01. Dezember 2010 um 16:58 von tintenfrosch_008

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon

Harvest Moon

Harvest Moon spieletipps meint: Auf dem NDS fehlen der Bauernhofsimulation die Neuerungen, aber das Spiel macht einfach Spaß
76
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon (Übersicht)