Gemüse is plötzlich eingetrocknet (Harvest Moon Sonnenschein-Inseln)

Im Sommer vertrocknen mir ständig die pflanzen, trotz immer fleißig gießen und ohne das ein sturm da war. Und mich regt das langsam echt auf. ich arbeite mir den hintern wund für den kram und in einer tour muss ich pflanzen ersetzen. und kaum sind die gewachsen, zack, sind schon wieder welche weg. ich gieße sie immer 2 mal so das die felder dunkel sind. ist das zu viel? oder is das normal das da plötzlich immer wieder pflanzen verrecken?

Frage gestellt am 01. Dezember 2010 um 17:57 von sira2008

4 Antworten

Eigendlich ist das gieße bis die Felder dunkel sind optimal mehr würde ich auch nicht gießen warum sie bei dir Vertrocknen weis ich nicht kann sein das du einfach nur Pech hast und du nur sehr Sonnige Tage hast da können sie zu viele Sonnenpunkte abbekommen haben da kann man aber nichts machen.

Antwort #1, 01. Dezember 2010 um 18:06 von NekuNiwa

nun ich hab in zwischen den 15. sommertag und es hat kein einziges mal geregnet. und bewölkt wars auch nie. und was is das mit den sonnenpunkten? heißts net eigentlich viel sonne is gut solang man regelmäßig gießt? bei mir sinds immer gleich mehrere reihen wo eingehen. und das nervt in zwischen echt heftig. gibts iwie ne möglichkeit zu verhindern das das zeug zu viel sonnenpunkte abkriegt?

Antwort #2, 01. Dezember 2010 um 18:13 von sira2008

Nein ene Möglichkeit gibt es nicht das die Pflanzen keine sonnenpunkte abbekommen nur bei Mein Inselparadies bekamen die Pfalnzen bei den Wetter bewölkt keine Sonnenpunkte.

Ab Mein Inselparadies wurden Sonnen- und Wasserpunkte eingeführt wenn einer der beiden Punkte in einem Stadium der Pflanzen über einen Grenzwert geht gehen die Pfalnzen ein. Machen kann man am Anfang nichts aber wenn du die Gewächshausinsel freigeschaltet hast und ein Gewächshaus gebaut hast kannst du es ein bischen kontrolieren den dort muss du so genannte Jahrezeiten Sonnen platzieren und die geben den Pflanzen nur einen Sonnenpunkt pro Tag da ist es gal welches Wetter es ist nur Gießen musst du noch selber.

Antwort #3, 01. Dezember 2010 um 19:33 von NekuNiwa

also das man die punkte da nich kontrollieren, ja nich mal sehen kann, also das man weiß wies steht, is ja mal richtig bescheuert gemacht ganz ehrlich. wenn man da gar nix dagegen machen kann, hätten die das besser weg gelassen. ich brauch dann erst mal so gut wie nix anbauen weils bei mir kaum mal regnet. jedenfalls im sommer. der erste regentag im sommer war am 25. und dann hats eh nix mehr geholfen weil bis zum ende nix mehr reif gewesen wäre. einmal zwiebeln konnte ich ernten und das war alles. ich kann dann nur hoffen das wenigsten das gewächshaut angemessen groß is um ach gescheit was anbauen zu können.

Antwort #4, 01. Dezember 2010 um 20:19 von sira2008

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Die Sonnenschein-Inseln

Harvest Moon Sonnenschein-Inseln

Harvest Moon - Die Sonnenschein-Inseln spieletipps meint: Kreativer Stillstand in der Harvest-Moon- Reihe. Die ideenlose Fortsetzung ist ein durch und durch typisches Spiel der Reihe. Entweder man liebt oder hasst es. Artikel lesen
75
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon Sonnenschein-Inseln (Übersicht)