auto alfa oder bmw wichtig ! (GT 5)

hey ich wollte mal wissen was besser ist:

bmw M5'08 mit 371kw/7750U/min. und 1855kg

oder der

alfa romeo 8C competizione08 mit 330kw/7000U/min. und 1585 kg

also ich würd gern wissen was dann schneller ist odder besser im beschleunigen denn der alfa hat ja rund 300 kilo weniger als der bmw abber dafür ist der bmw stärker also macht das einern großen unterschied?
thx für antworten

Frage gestellt am 07. Dezember 2010 um 19:04 von adidergangster

10 Antworten

Hi, kommt darauf an, aber generell, würde ich dir auf Grund der höheren Leistung und Drehzahl eher zum BMW raten. Das Gewicht lässt sich durch Tuning ja noch herabschrauben. Und ein deutsches Auto ist tendentiell auch praktischer, da es in mehr Rennserien nutzbar ist.

Antwort #1, 07. Dezember 2010 um 19:22 von Bonanzapferd

ok danke naja und der bmw kosten ca. 90.000 credits weniger also...

Antwort #2, 07. Dezember 2010 um 19:28 von adidergangster

Leistungsgewicht: BMW - 3,6Kg pro PS
Alfa - 3,5Kg pro PS

abspecken lassen sich bestimmt beide gut mit dem Leistungstuning bestimmt auch ziemlich ähnlich.

aber so wie du schreibst erreicht der Alfa seine Max Leistung fast 1000 Umdrehungen früher. also ich würde den Alfa nehmen.

wieviel Newtonmeter haben die beiden?

Antwort #3, 07. Dezember 2010 um 20:08 von ComanderXXL

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
so hab grad mal bei Wiki geguckt...

Alfa: 470 Nm bei 4750 min

BMW: 520 Nm bei 6100 min

also ich bleib bei dem Alfa!

Antwort #4, 07. Dezember 2010 um 20:19 von ComanderXXL

Nimmm den BMW ist schließlich "das Renntaxi" auf dem Nürbungring! :)

Antwort #5, 07. Dezember 2010 um 20:39 von gelöschter User

Je höher das Drehmoment, desto besser die Beschleunigung, heißt also im Falle des BMW (520Nm), dass dieser eine bessere Beschleunigung von Haus aus hat. Je höher die U/min. desto mehr steigert sich die Beschleunigung zudem (siehe Formel 1 Wagen).
Da man den BMW in mehreren Rennen als den Alfa Romeo verwenden kann, und sich durch das Tuning, das Gewicht des M5-er verringern lässt, ohne dass dieser unter-/übersteuert würde ich eher zum BMW tendieren.

Antwort #6, 07. Dezember 2010 um 21:30 von Spielejoker

520 Nm bei 6100 min heißt das er erst bei 6100 U/min 520Nm erreicht.

das is ja schliesslich kein Elektromotor bei dem das maximale an Drehmoment ab "Umdrehung 1" voll da is...

Das mit der Umdrehung vom F1 Wagen is auch nich ganz richtig, denn die müssen ihre kraft aus der Drehzahl (max.18000) holen weil 89 der Turbolader in der Formel 1 verboten wurde und weil die Motoren auf 2,4 Liter Hubraum begrenzt sind.

Antwort #7, 08. Dezember 2010 um 07:16 von ComanderXXL

Würde beide kaufen und probieren, mit wen ich besser fahre.

Antwort #8, 08. Dezember 2010 um 07:47 von TOM3

oder so! wenn man das Geld hat...

Antwort #9, 08. Dezember 2010 um 08:03 von ComanderXXL

so hab jetzt knapp 700.000Cr für beide Autos ausgegeben und voll getuned...

ich hab beide in Suzuka bewegt und ich muss zugeben das der BMW besser war...

Antwort #10, 08. Dezember 2010 um 12:22 von ComanderXXL

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)