Ein paar Fragen (BF Bad Company 2)

1. Wieso ist der Multiplayer von BBC2 besser als von CoD BO ?
2. Lohnt es sich noch das Spiel zu kaufen weil bald ja sicherlich noch BBC3 rauskommt
3. Wann kommt BBC3 raus ?
4. Kann man bei den riesigen Maps den überblick verlieren ?
5. Gibt es eine Demo von Battlefield Bad Company 2 ?
6. Ist das Spiel besser als Black Ops ?

Frage gestellt am 12. Dezember 2010 um 17:16 von Lionel-Messi-97

6 Antworten

1.Du kannst viele Fahrzeuge fahren, alles ist Zerstörbar, maps sind schöner (also du kannst schwimmen und bäume z.b mit dem panzer umfahren und die maps siend viel größer und besser). dann finde ich die Möglichkeiten gut womit du deinem Sqaud helfen kannst(heilen,reanimieren,muni nachschübe geben und Fahrzeuge reparieren. Das Messern sieht realistischer aus und ist auch realistischer, überhaupt ist es realistischer.
2.Ja es lohnt, ich hab es seit dem realese und es macht immer noch spaß, außerdem kommt ja diesen monat noch vietnam raus.
3.Weis ich nicht
4.Nein eigentlich nicht außer vieleich bei einer neuen map die letzte woch rauskam die Heavy Metal heißt.
5.Die Demo ist scchon vor dem realese des Spieles abgelaufen und ist daher nicht mehr Spielbar.
6.Ich find beide gleich gut weil es bei Bo den sehr guten Zombie mode gibt und den guten singelplayer und der multiplayer ist auch nicht schlecht da du zu viert an einer konsole offline spielen kannst und zu zweit an einer konsole online. Ich würde mir beide holen.

Antwort #1, 12. Dezember 2010 um 17:52 von Gamerboy88

Zu 2./3. Im Frühjahr 2011 geht Battlefield Play4Free in die offene Beta, also kann es noch gut und gerne 1-2 Jahre dauern, bis Battlefield 3 erscheint. Bad Company 3 wird möglicherweise nie erscheinen ;)
6. Ich bin eher Teamplayer, von daher finde ich Bad Company 2 besser. Außerdem liebe ich Fahrzeuge 8)

Antwort #2, 12. Dezember 2010 um 20:09 von shadowsn

1) Aus einem ganz einfachen Grund: Im Gegensatz zu CoD, muss man in BF etwas können, um auch etwas zu reissen! Keine Waffe, nicht mal ein Apache Kampfhubschrauber wird dir mehr als nur einen Selbstmord bringen, wenn du nicht die perfekte Kontrolle darüber hast. Du brauchst eine kleine Einarbeitungszeit in Battlefield, besonders wenn du CoD Spieler bist. Im BF gibt es Schwerkraft (d.h. du musst bei grösserer Entferung nach oben zielen), dein Sichtfeld ist viel eingeschränkter, die Waffen haben einen spürbaren Rückstoss und man fühlt die Trägheit der Fahrzeuge. Vor allem das Balancing ist nahezu (bis auf vllt 2 Ausnahmen) perfekt. Wenn du denkst, dass du unbesiegbar in einem Abrams Panzer bist und mal eben so das gesamte gegnerische Base plattmachst, hast du dich geschnitten. Du bist schneller tot als du glaubst wenn du nicht aufpasst: Der grösste Feind eines Fahzeugs ist ein Infanterist.
Es gibt 4 Klassen, die jeweils eine andere Spielweise erfordern. Der Medic z.B.: Deine Primärwaffe ist ein LMG, wie z.B. die M60, und als Ausrüstung hast du ein Medi-Kit und einen Defibrillator dabei. Deine Aufgabe ist es also, hinter deinem Team zu stehen, hnen Feuerschutz zu geben und sie wiederzubeleben und zu heilen. Deine Aufgabe ist es nicht, nach vorne zu rushen und veruschen alles plattzumachen. Das macht die Assault Klasse: Deine Primärwaffe ist ein Sturmgewehr, z.B. eine M16A2, du hast einen Granatwerfer und kannst Munition an deine Kameraden verteilen. Deine Aufgabe ist es, die Front zu bilden, voll draufzugehen und alles daran zu setzen das Ziel zu erfüllen.
Das heisst aber nicht, dass du hirnlos einfach nach vorne stürmen musst. Du musst aggressiv, aber auch klug spielen. Und genau das macht Battlefield aus: Das taktische Vorgehen, die Kriegsatmosphäre der Matches, es ist einfachc perfekt. Wenn du gerade einen Hügel hinauf zu einer Flagge rennst und einen Gegner abschiesst, über dir einen Apache fliegen hörst und siehst wie seine Raketen den Panzer auf dem Hügel kaputtmachen, und dir der Staub der Explosion ins Gesicht fegt - dann sind alle deine Ego-Shooter Träume erfüllt =)
Hol dir Bad Company 2! Gerade weil jetzt auch noch Vietnam rauskommt!

Antwort #3, 12. Dezember 2010 um 20:33 von CamelTrunk

Dieses Video zu BF Bad Company 2 schon gesehen?
@shadowsn
was meinst du mit battlefield play4free?

Antwort #4, 12. Dezember 2010 um 21:35 von raynarius21

Battlefield play4free ist exklusiv für den PC, wie gesagt gratis zu spielen und Battlefield 2 nachempfunden, allerdings abgespeckt.

Antwort #5, 12. Dezember 2010 um 22:21 von CamelTrunk

http://www.spieletipps.de/online/battlefield-pl...

Ein Mix aus den Maps von Battlefield 2, dem Charakter-System aus Battlefield Heroes und den Waffen aus Bad Company 2.

Antwort #6, 13. Dezember 2010 um 15:52 von shadowsn

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield - Bad Company 2

BF Bad Company 2

Battlefield - Bad Company 2 spieletipps meint: Während der Singleplayer nur ein nettes Extra ist, hängt der Multiplayer jegliche Konkurrenz problemlos ab. Einer der Top-Titel 2010! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF Bad Company 2 (Übersicht)