game. (Skyrim)

ist es wie oblivion?

Frage gestellt am 16. Dezember 2010 um 17:34 von 7mario1

24 Antworten

man weiß es nicht, aber es ist der direkte nachfolger und spielt auch in der gleichen welt, aber hoffentlich wird es besser, sonst gäbe es ja wieder so viele bugs und sprachfehler, was aber an den deutschen übersetzern lag!

Antwort #1, 16. Dezember 2010 um 18:50 von SkyProtector

in der gleichen welt spielt es nicht, es spielt, wie der name schon sagt in skyrim, und oblivion in cyrodyl in dem link unten ist die der gesammte elder scrolls kontinent siehst du es und du siehst das skyrim kleiner ist.

http://gamelex.hispazone.com/wp-content/uploads...

an sich wird das spiel bestimmt auch besser da es ja mit einer neuen engine läuft. jetz müssen sie nur noch das mit den deutschen sprechern auf die reihe kriegen und es sieht ganz nach einem hit aus.

Antwort #2, 22. Dezember 2010 um 19:46 von salamischeibe7

Ich hab auch gehört, dass man Teile von Highrock und/oder Hammerfell betreten kann, aber das ist nur ein Gerücht.
Wäre aber schön, wenn die Karte etwas größer wäre. ;-)

Antwort #3, 22. Dezember 2010 um 21:56 von pesass

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
wäre wirklich geil, denn irgendwie wird elder scrolls immer kleiner.
tes 3 morrorwind war riesig, tes 4 oblivion ist auch riesig aber kleiner als tes 3, und skyrim ist noch kleiner

Antwort #4, 22. Dezember 2010 um 23:01 von salamischeibe7

das find ich nicht schlimm^^
Arena hatte alle provinzen betretbar gemacht, aber da war null detail, nur zufall.
Daggerfall war so groß wie großbritannien, aber ebenfalls zufallsgeneriert.
Und Morrowind kommt dir nur größer vor ;)
Das liegt daran, dass man bei oblivion enorme weitsicht hat, da sieht man von den jerall bergen ja schon 1/3 der welt^^
Nur die Maßstäbe stimmen iwie nicht mehr^^
Die Illiac Bucht (daggerfall schauplatz, eine bucht in hochfels) ist mehr als 70.000km² groß, und Cyrodiil, das ja immerhin eine ganze provinz ist, ist 40km²?^^

Naja, ich hoffe auf ein schönes skyrim, wo auch mal grüne täler wie im nibenay-tal, und auch herbstliches hochland wie im colovianischen hochland sind^^
Irgendwann gibts schon ganz Tamriel zu sehen ;)

Antwort #5, 23. Dezember 2010 um 19:06 von Domii-Styla

haste auch wieder recht.
wenn skyrim kleiner is dann wird viel wert aufs detail gelegt

Antwort #6, 23. Dezember 2010 um 21:43 von salamischeibe7

Hoffentlich gibt es noch alle Rassen. Waere schade, wenn die eine oder andere ausfallen wuerde.

Antwort #7, 24. Dezember 2010 um 11:43 von Taktiker7777777

@salamischeibe: mit "welt" meine ich eigentlich ganz Tamriel und net nur cyrodiil

aber egal, hoffentlich wird das spiel besser, d.h. keine bugs und vielleicht mal eine RICHTIGE deutsche Sprachübersetzung! Alter, is das denn so schwer!

Antwort #8, 24. Dezember 2010 um 23:43 von SkyProtector

naja, hoffen wir mal aufs besste.
die ham ja auch noch n jahr zeit

Antwort #9, 25. Dezember 2010 um 01:11 von salamischeibe7

Das areal von skyrim ist sicherlich größer
Die serie hält sich nicht an kartenmaßstäbe

Antwort #10, 05. Januar 2011 um 05:15 von 1992kev

Skyrim wird anders als oblivion besser anders hier ein paar neben Infos es wird um Drachen handeln und man kann beide Hände bewaffnen zb 2 dolche oda 1schwert 1zauber
(zudem wird es realistischer und graphisch viel besser)

Antwort #11, 10. Januar 2011 um 15:06 von lorca

Da Skyrim im hohen Norden liegt wird es sicher größtenteils mit Schnee bedeckt sein. Villeicht wird es auch jahreszeiten heben, so dass nicht immer überall Schnee liegt. Ich stelle mir das eher Wikingermäßig vor (hoffentlich kann man da auch Bärte bei den Charakteren tragen, das passt irgendwie zum Norden).

Antwort #12, 12. Januar 2011 um 14:47 von Taktiker7777777

jup , Bärte soll man hinzufügen können viel mehr kann man auf worldofelderscrolls.de lesen^^

Antwort #13, 13. Januar 2011 um 02:20 von Dante89

Ich bin mir sicher, dass es nicht nur einheitlich weiße Schneelandschaft ist, sondern auch noch grüne Täler und alles mögliche gibt. Darauf deuten ja auch die Screenshots hin.
Mein Verdacht ist ja, dass beim neuen Video (Tour durch die Bethesda Studios) die eine Karte von Skyrim so eingefärbt ist, wie die Klimagebiete werden sollen.



Leider hab ich auch gelesen, dass es nur 5 große Städte geben soll, das ist doch etwas mikrig.

Siehe:
"In sechs bis sieben verschiedenen Umgebungen könnt ihr fünf große Städte erkunden. "
http://www.spieletipps.de/n_22986/

Die Bärte sollen sie wirklich verbessern, die waren bei Oblivion eine Katastrophe. Aber da sie die Gesichter (merklich) rund um erneuert haben, hoffe, ich dass das besser wird.

Und Jahreszeiten wären cool, aber ich schätze, dass das doch zu aufwändig wäre die ganze Landschaft 4 Mal zu programmieren. ^^

Antwort #14, 14. Januar 2011 um 12:42 von pesass

Selbst wenn es nur 4 große Städte gibt, wahrscheinlich gibt es viele Dörfer. In der europäischen Geschichte war es doch auch so, dass in Nordeuropa eher Dörfer als Städte vertreten waren.

Antwort #15, 14. Januar 2011 um 15:47 von Taktiker7777777

Ich habe gerade die News zu Skyrin durchgelesen und ich muss sagen, dass die Richtung die Skyrim einschlägt mich ein bisschen an Monster Hunters erinnert.

Antwort #16, 14. Januar 2011 um 15:51 von Taktiker7777777

Also ich finde, dass Oblivion ja eins der besten Rollenspiele ever ist! Ob Skyrim genauso gut wird ist abzuwarten. KLar waren die Bugs in Oblivion nicht so toll. Aber es gibt auch genug andere Spiele, die soviele Fehler haben. Und die Übersetzung fand ich eigentlich gar nicht sooo schlimm. Man konnte drüber hinweg sehen. Aber es war trotzdem ein klasse Spiel. Ich zock es heute auch noch gerne.

Ob in Skyrim grüne Welten zu sehen sind .. naja. Ich denke nicht. Es sind ja verschneite Berge und sowas. Daher bezweifle ich das noch, dass es irgendwas grünes zusehen gibt.

Aber es bleibt alles abzuwarten!
Die Entwickler werden schon keine Scheiße bauen. :P

Antwort #17, 14. Januar 2011 um 17:57 von Zocker-Master

"Ob in Skyrim grüne Welten zu sehen sind .. naja. Ich denke nicht. Es sind ja verschneite Berge und sowas. Daher bezweifle ich das noch, dass es irgendwas grünes zusehen gibt."

Is gibt einen Screenshot von einem Wald, also wird es auch grüne Landschaften geben. (PS: Die Bäume sehen spitze aus)
Man kann ja einfach einen Vulkan, oder Heiße Quellen als Erklärung danebensetzen. :-D
Es kann ja auch sein, dass durch das Auftauchen von Drachen eine Art Klimaerwärmung stattfindet. ^^

Auf die Vampire bin ich gespannt, hoffentlich ist der Cyrodil-Clan dort eingewandert und noch ein paar andere Clans.

Auch Werwölfe wären klasse. (es gibt bisher leider viel zu wenig Werwolfspiele)

Antwort #18, 14. Januar 2011 um 22:13 von pesass

wenn ich richtig sehe und das pegi 18 zeichen da oben kein witz ist dan wird man sich bei der brutalität bestimmt ein wenig von fallout abgucken.

könnt ihr noch ein paar links von bildern reinstellen (auf google sind nur fakes)

Antwort #19, 14. Januar 2011 um 23:05 von salamischeibe7



Das sind glaub ich so ziemlich alle Screenshots dabei, die es momentan gibt.

Game Informer wird die ersten Details und auch diese Bilder veröffentlichen.

http://www.pcgames.de/The-Elder-Scrolls-5-Skyri...

Antwort #20, 15. Januar 2011 um 16:01 von pesass

Ich finde das mit den Drachen eigentlich ganz cool.
Das hat mir bei Oblivion ein bisschen gefehlt..
Damit meine ich so riesige Gegner.. Wie bei Arcania..
Da gibts ja auch Golems und Trolle.. Außer vielleicht
Merunes Dagon (weiß nicht genau wie der geschrieben wird),
der war gar nicht soo klein ^^ .. Liebe Grüße..

Antwort #21, 15. Januar 2011 um 18:27 von BigHW

Komisch dass Drachen die Bösen sind,ich meine die zwei wichtigsten Götter in Tamriel, Akatosh und Talos haben doch eine Drachengestalt. Aber es kann auch sein, dass es böse und gute Drachen gibt. Die Einzelheiten erfahren wir spätestens beim Release.

Antwort #22, 16. Januar 2011 um 18:24 von Taktiker7777777

Es heißt, dass die Akaviri von Skyrim aus in Cyrodil eingefallen sind und die haben lauter Drachen in ihrer Symbolik.
z.B.: Die Wolkenherrscherfestung ist ja im Chinesischen Drachenstil gebaut und stammt wie die Ausrüstung der Klingen von den Akaviri.

Ich bin mir sicher, dass es da einen Zusammenhang gibt.
Möglicherweise sind die Drachen die alten Akaviri Götter (ala Dragon Age), oder sowas.

Antwort #23, 16. Januar 2011 um 22:24 von pesass

Es gibt sicherlich gute drachen aber der große böse rieseige drache(keine ahnung wie der grade heißt) kommt ja mit seinen etwas kleineren drachen und die sind auch böse

fazit:nur er und seine "kumpels" sind böse

Antwort #24, 10. Februar 2011 um 14:28 von Oblivionsking

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)