Wie geht es weiter, Treffen Kowalski und Strelok? (Stalker - Call of Pripyat)

Nachdem ich den Arzt im Kindergarten von Prypjat befreit habe und den unterirdischen Gegner geortet habe muß ich zurück zu Oberst Kowalski. Hier trifft auch Strelok ein. Da eine Emission erwartet wird gehen alle in den hinteren Raum. Nachdem die Emission vorbei ist soll Kirilow (wo immer der auch ist, in den 2 Räumen jedenfalls nicht) das Hauptquartier rufen.
An dieser Stelle geht es nicht weiter. Ich komme aus dem Raum nicht raus und auch keine andere Handlung ist möglich.
Wer kann helfen?

Frage gestellt am 17. Dezember 2010 um 21:27 von Gohrbi

8 Antworten

Kirilow sollte normalerweise auch im Raum sein. Wenn nicht dann mal einen älteren Spielstand laden.

Gruß Madmax

Antwort #1, 17. Dezember 2010 um 21:54 von Madmax1976

Hallo Madmax,

Also ich habe jetzt 3 verschiedene ältere Speicherstände probiert...negativ. Der Techniker ist draußen. Wenn Strelok kommt, dann geht es rein, da die Emission kommt, da kann man nichts drehen und da fehlt Kirilow schon. Laut dem Überblickkreis links oben ist der außerhalb.

Gruß Gohrbi

Antwort #2, 18. Dezember 2010 um 13:49 von Gohrbi

Gestern abend ein neuer Versuch. Ich bin ein ganzes Ende zurück mit dem Speicherpunkt. Habe mich noch mit der Oase beschäftigt und dann nach Prypjat. Immer zur Emission, nachdem Strelok kam, fehlt mir der Techniker.

Antwort #3, 19. Dezember 2010 um 11:26 von Gohrbi

Dieses Video zu Stalker - Call of Pripyat schon gesehen?
Dann kann es sein das es nicht richtig installiert ist oder besser gesagt das etwas fehlt. Die Savegame mal abspeichern und neu installieren. Wenn ich mich nicht irre bleibt die Savegame zwar erhalten aber lieber mal auf nummer sicher gehen.

Sonst habe ich auch keine Idee mehr.

Antwort #4, 20. Dezember 2010 um 10:28 von Madmax1976

Hallo Madmax,

die Neuinstallation habe ich gestern abend gemacht. Was mich immer grübeln läßt ist, dass manche Szenen verschieden ablaufen.
An der Stelle, wo ich mit dem Stalker den Antennenwald wegen der Blutsauger inspiziere, gehen wir ins Gebäude und müssen oben und unten jeweils mit einem Blutsauger kämpfen. Dann geht er zu dem Fahrstuhl und macht einmal nichts, er bleibt einfach da stehen. Ich kann umherwuseln, aber er macht nichts. Wenn ich dann oben am Gebäude neu anfange, dann kämpfen wir uns wieder runter und da öffnet er den Fahrstuhl. Am Ende stirbt er da bei den Blutsaugerkämpfen, aber im alten Spiel war es auch so und da sollte ich gegen Ende immer zu gerade diesem getöteten Stalker gehen, um Arbeit zu bekommen.
Ein anderes Problem ist gerade jetzt in der Skadowsk aufgetreten. Da steht ein Stalker in der 2. Tür und ich komme nicht rein.
Sehr suspekt das Ganze.

Antwort #5, 20. Dezember 2010 um 13:14 von Gohrbi

Auch schon einen aktuellen Patch drauf? Ich glaube der 1.602 ist der neuste. Oder sonst was verändert z.b. einen Mod drauf?

Bei der Blutsaugerquest habe ich oben und im Keller jeweils einen Blutsauger töten müssen.
Und wenn man die Blutsauger im Untergeschoss nicht stört bewegen sie sich nicht.

Antwort #6, 20. Dezember 2010 um 13:25 von Madmax1976

Danke für die schnelle Antwort, habe den 1.601 drauf. Werde mal sehen, wie es mit dem neuen Patch klappt und die Blutsaugersache nochmal spielen.

Antwort #7, 20. Dezember 2010 um 13:40 von Gohrbi

hi, habe das selbe problem mit dem techniker, strelok und kowalski. hat da jemand schon ne lösung? danke im vorraus.

Antwort #8, 19. März 2011 um 11:02 von Dennis_908

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Stalker - Call of Pripyat

Stalker - Call of Pripyat

Stalker - Call of Pripyat spieletipps meint: Kompakter Erkundungs-Shooter mit leichten KI-Macken und angestaubter Optik. Artikel lesen
78
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stalker - Call of Pripyat (Übersicht)