hilfe ! ich finde diese leuchtkäfer als wolf nicht (Zelda Twilight Princess)

ich bin schon weit in dem spiel und jetzt bin ich bei diesem großen see ein wolf auf der karte steht das irgendwo oben so ein käfer ist aber da komme ich nicht hin ...

schreibt mir bitte alle standorte auf und wie man dort hinkommt

Frage gestellt am 22. Dezember 2010 um 14:26 von Delphin12

3 Antworten

Hier ist ein Auszug aus einer Komplettlösung:




Springt nach dem Gespräch in den voll gelaufenen See und ihr werdet letztendlich vor einen Höhleneingang geschwemmt. Betretet diese und ihr erhaltet zum dritten Male einen Tiegel des Lichts: Käferjagd ist angesagt. Verlasst die Höhle und gleich rechts von euch befindet sich der erste Käfer, den ihr auf die übliche Art und Weise erledigt. Noch ein Stückchen weiter rechts und hinter einer Holzbrücke, öffnet sich ein Portal und ihr müsst erneut ein Gegner-Trio besiegen. Diesmal stehen alle drei relativ weit auseinander, weshalb ihr mindestens zwei von ihnen an die selbe Stelle locken müsst, damit ihr sie gleichzeitig K.O. bekommt. Vergesst aber nicht, zuvor den dritten, einzelnen zuvor umzuhauen!





Ziemlich genau im Westen ist ein Steinpfad, den ihr einschlagt. Folgt dem Bogen und springt von einer Plattform zur nächsten, wobei ihr euch an dem südlich gelegenen Käferpunkt auf der Karte orientiert. Tötet ihn und lauft anschließend den Weg wieder zurück, dort wo ihr das Gegner-Trio bekämpft habt.





Richtet euch nun nach Nordosten, bis ihr auf Gras stoßt. Midna erklärt euch, dass ihr euch neben dieses stellen und nach dem Schattenfalken heulen könnt. Tut dies jedoch vorerst nicht und lauft stattdessen weiter zur etwas abseits gelegenen Hütte. Auf der anderen Seite des Gebäudes flattert ein Käfer herum, da er meist recht hoch fliegt, müsst ihr etwas Geduld mitbringen, um ihn im richtigen Moment zu schnappen.





Stellt euch anschließend neben das Gras und heult den Schattenfalken herbei. Ihr fliegt nun den gleichen Weg wie zuvor entlang, mit dem Unterschied, dass lauter Käfer auf euch warten. Diese müsst ihr im Flug mit der ‘Schneller’-Aktion regelrecht wegrammen. Keine Panik: Die Viecher fliegen, sobald ihr sie erreicht habt, brav mit euch. Der Weg ist jedenfalls lang genug, trotz zahlreicher verfehlter Rammversuche, alle Käfer im ersten Durchgang zu erwischen.





Wieder festen Boden untern Füßen, schnappt ihr euch gleich den nächsten Käfer, der sich direkt in der Nähe des Geistes befindet. Anschließend wandert ihr nach Osten zur Zora-Höhle, in der vier weitere Käfer auf euch lauern. Haltet euch rechts und geht die Wand entlang nach Norden, bis Midna wieder ihre Sprungkünste unter Beweis stellen möchte. Nutzt sie, geht ein Stücken weiter und nutzt sie sogleich noch mal. Es geht weiter geradeaus und kurz vor der Wand nach links, wo ihr euch bis zur Kante stellt und erneut Midnas Hilfe annehmt.

Antwort #1, 22. Dezember 2010 um 18:28 von DarkSilent

Ihr solltet jetzt in der oberen, linken Ecke des Sees stehen, von dort aus ihr immer weiter nach Süden, entlang der westlichen Wand, geht und springt. Am Ende steht ihr direkt vor einem Käfer, den ihr natürlich niedermetzelt. Springt von oben runter in den See hinein und schwimmt auf die Blätter. Hier lauern zwei weitere Käfer, die ihr mit gezielten Sprüngen zur Strecke bringt.





Schwimmt wieder an jenes Ufer, von dem ihr aus eure Kletterpartie begonnen hattet. Springt den gleichen Weg nach oben, bis zur Stelle ganz links oben. Dort dreht ihr euch um und lauft die schmale Anhöhe hoch. Springt mit Midna wieder in Richtung Osten. Folgt einfach dem Weg, sowie den Rubinen, bis ihr auf einem etwas breiteren Pfad den nächsten Käfer findet.





Anschließend habt ihr zwei Möglichkeiten, den letzten Käfer in der Höhle zu erwischen. Entweder ihr springt runter, klettert den gesamten Weg wieder rauf bis zu jenem Punkt, wo ihr die ersten Rubine gefunden habt, und dreht euch dort um, um in nördlicher Richtung weiter den Berg nach oben zu klettern. Oder, was bedeutend ratsamer ist, ihr benutzt einfach die Warp-Fähigkeit von Midna: Teleportiert euch einfach ins Innerste der Zora-Höhle und macht dem Käfer den Garaus.





Lauft den ganzen Weg zurück zum Oberlauf des Zora-Flusses, d.h. begebt euch von der Höhle aus wieder nach Westen. Dort trabt ihr den Fluss in südöstlicher Richtung und von hier aus orientiert ihr euch wieder an der Übersichtskarte. Ihr müsst nach Hyrule-Stadt, d.h. das viereckige Kästchen in der Mitte anpeilen. Kurz vorm Eingang taucht ein Monster-Trio auf, ergo könnt ihr euch hier ein Portal erkämpfen. Tut dies, betretet die Stadt und ortet den Käfer: Er versteckt sich unter einer Kiste im Südwesten.





Kehrt zurück zum Hylia-See, am besten, indem ihr euch von Midna hinein teleportieren lasst. Springt ins Wasser und schwimmt ganz nach links zur westlichen Insel. Plättet den Käfer. Daraufhin solltet ihr alle auf der Karte verzeichneten Käfer gefunden haben, jedoch fehlt immer noch ein Teil des Tiegels. Der taucht unmittelbar danach in der Mitte des Sees auf, weshalb ihr dorthin schwimmt. Sobald ihr Nahe genug steht, rumort es kräftig und ein Riesenkäfer steigt aus dem Wasser empor.





Auch diesen könnt ihr nur im Gespürmodus sehen. Wartet, bis er im Sturzflug zu euch runter flattert. Dabei müsst ihr schnell ausweichen und sobald er aufhört, mit violetten Blitzen um sich zu leuchten, springt und greift ihr ihn an. Schlagt ihn so häufig, wie es nur geht, und wiederholt alles, bis er aufgibt. Dann wird er mit dem Rücken nach unten auf dem Wasser treiben, woraufhin ihr auf seinen Bauch springt und mit dem B-Knopf Angriff all seine Fühler mit einem Schlag vernichtet.

Antwort #2, 22. Dezember 2010 um 18:29 von DarkSilent

danke ich hatte es jetzt schon vorher durch das video gefunden.ich war einfach zu dumm gewesen umm bei dem springen unter dem wasserfall weiterzumachen .nochmal tausend dank :D:D:D

Antwort #3, 23. Dezember 2010 um 10:16 von Delphin12

Dieses Video zu Zelda Twilight Princess schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Twilight Princess

Zelda Twilight Princess

The Legend of Zelda - Twilight Princess spieletipps meint: Ein gutes Spiel bleibt auch nach zehn Jahren gut, auch wenn trotz neuer HD-Auflösung der Zahn der Zeit doch ein klein wenig gearbeitet hat. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Twilight Princess (Übersicht)