Aufbau des Spieles (X3)

hallo leute ich hab eine frage,
wie ist das spiel aufgebaut, fliegt man da ein einzige schiff (wie bei freelancer, falls das jd. kennt) oder ist das so ein strategiespiel (wie anno bzw siedler ...), also wo man z.b.mehrere schiffe auswählt und zu einen bestimmten standort zu steuern ?

lohnt es sich das spiel zukaufen ?

mfg
FelixS

Frage gestellt am 25. Dezember 2010 um 18:42 von FelixS

2 Antworten

Das Spiel ist beides. Du kannst selbst mit vielen verschiedenen Raumschiffen, von kleinen Jägern bis zu Trägerschiffen, selbst fliegen, kannst aber auch Schiffe per Befehl an Orte senden, Feinde angreifen, Waren einkaufen und etc.

Es lohnt sich, auch wenn es am Anfang etwas zah läuft, das das Spiel sehr viel Freiraum und Komplexibilität bietet. Sobald du aber den Grundaufbau gelernt hast, willst du gar nicht erst aufhören. Ich hatte mehrere Jahre und mehrere hundert Stunden Spaß mit dem Spiel.

Antwort #1, 26. Dezember 2010 um 16:28 von Grayf0x

ein 3d weltraum game.
mit cheats ist es noch kuul wenn man weis wie cheaten.
aber wehe du fragst mal wegen dem script editor.

Antwort #2, 27. Dezember 2010 um 20:32 von stargate-guy

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: X3 - Reunion

X3

X3 - Reunion spieletipps meint: Wahnsinnig komplexes Weltraumspiel für NASA-Ingenieure - denn die Steuerung ist viel zu kompliziert. Artikel lesen
73
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

X3 (Übersicht)