Giginox (Monster Hunter 3)

Ich muss gerade bei meiner quest den gigginox machen aber irgendwie schaf ich es nicht.Hat irgendjemand Tipps gegen den gigginox? Danke im voraus!

Frage gestellt am 29. Dezember 2010 um 11:50 von phillie99

5 Antworten

tipps...hmm...wo könnten tipps sein...bei...tipps+cheats? x)

Antwort #1, 29. Dezember 2010 um 11:53 von gelöschter User

Feuerwaffe(zb: Sns Dschinn) 10 kräutermedizin mitnehmen, fallen+fallengeräte, chacha feuer geben, blitzbomben mitnehmen,

Immer die einer zerschlagen und versuchen ihn aus den höhlen heruaszuholen(mit dungbomben) nach 2 oder 3 da geht er leichter.

Antwort #2, 29. Dezember 2010 um 11:53 von Der_Lord_des_Feuers

Sag's ruhig, wenn du zu faul zum Suchen bist oder die Seite nich findeest, ich kopier's dir raus:

Gigginox leicht besiegt
Viele haben bestimmt Problem mit dem Monster "Gigginox".

Erst mal zur besten Waffe: Am Besten geeignet ist eine Waffe mit Feuer-Eigenschaft. Das wäre dann zum Beispiel Federzünder (Hammer). Ich nenne jetzt keinen besten Waffentyp, da jeder seine Eigene Leiblingswaffe hat. Aber den SuS-Nutzern empfehle ich das Großbaggi-Schwert (namen leider vergessen). Wer Gigginox schon ein mal besiegt hat, kann auch das Qurupeco-Hackmesser nehmen.

Die Rüstung spielt keine Rolle, da Gigginox kein Element hat, nur Gift. Ein hoher Rüstungswert könnte jedoch nicht schaden.

An Objekten solltet ihr als Anfänger folgendes haben:
■10 Megatränke
■8 Gegengifte
■10 Kräutertränke
■mind. 10 Wetzsteine: Man kann ja nie wissen
■ggf. eigene Farbbälle
■2 oder 3 Hitzgetränke
Als Profi sind die Kräutertränke, Megatränke und Hitz-Getränke nicht nötig, trotzdem empfohlen.

Der Kampf:
Gigginox nutzt Gift-Angriffe. Entweder legt er ein explodierendes Gift-Ei, fällt mit Gift auf einen drauf oder spuckt Gift. Deswegen sollte man vorsichtig sein, dass man nur seine echten Eier zerstört. Falls man vergiftet wird, sofort Gegengift nehmen. Seine Angriffe sind leicht zu durchschauen. Wenn es die Wand krabbelt, entfernt euch, sonst kommt unter Umständen ein rosa Balken, bei dem ihr ganz schnell den Knüppel drehen müsst, um zu entkommen, sonst bekommt ihr Schaden.

Doch Defensive reicht nicht aus: Greift Gigginox's Schwanz/Kopf an, und falls möglich, auch seinen Bauch. Also alle Körperstellen, die Lila glühen. Wenn ihr vorsichtig seid und seinen Attacken tapfer ausweicht, ist er nach 15-40 min. besiegt und ihr bekommt sein Material.

Antwort #3, 29. Dezember 2010 um 11:59 von gelöschter User

Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?
gute tipps saputello ;D

Antwort #4, 29. Dezember 2010 um 12:00 von gelöschter User

Danke leute!


P.S.Ich bei Tricks und cheats geschaut

Antwort #5, 30. Dezember 2010 um 11:26 von phillie99

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Tri

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)