Efficiency (Fire Emblem - Shadow Dragon)

Will über effiziente Pläne reden, davon hat jeder was...

Frage gestellt am 06. Januar 2011 um 20:50 von Drong2000

25 Antworten

In welcher Hinsicht?
Welche Charaktere man mitnehmen soll? Welche Klasse diese haben sollen? Oder welche Taktiken sich besonderes lohnen?

Antwort #1, 10. Januar 2011 um 19:01 von General_Wolf

alles

Antwort #2, 11. Januar 2011 um 17:38 von Drong2000

Kain zum Myrmi hat genug Gründe, aber Frey zum Schützen?
Sicher, ich nehme Abel als Kavalier, Kain als Myrmidone, Magier sind da nicht so gut, Pegasi können nur Frauen sein, also bleibt nur noch Schütze übrig, weil ich unter den Prolog-Kavalieren nix doppelt nehmen will.

Gut, Jagen nehme ich nur für die ersten Kapitel, später suckt er
(außer in K15 und K23 hat er als Paladin noch eine Chance, Mengen Magier und so) Auch wenn K23 die Hölle auf Erden ist, mit etwas RES und Langspeeren kommt man durch.
#don't sign it

Cord zum Dunklen Magier, MAG-Wachstum etc.
Barst zum Helden, davor Ritter-Training wegen DEF.
Bord kann man wegen dem netten Axt-Rang zum Krieger machen, muss aber nicht.

Danach... Merric. Ich brauche einen Magier, der Heiler werden kann (ohne Promote), und der VIELE KP hat und Lena tue ich wegen den wenigen KP verweigern.

Sedgar als Held, davor Generalstraining
Wolf exakt wie Sedgar
Und Hardin auch noch zum Paladin promoten.

Als Nächstes, kommt Minerva, die man wegen der Hauteclere rekrutiert und dann kartoffelt PUNKT

Linde wie Minerwa nur wegen Aura.

Palla Catria Est alle Rittmeister

Etzel nehme ich auch mit, dann, mehr als 3 Magier braucht man eigentlich nicht, oder?


Ausrüstung variiert.

Antwort #3, 12. Januar 2011 um 13:05 von Drong2000

Frey als Schütze finde ich sinnlos.
Es ist doch kein Problem 2 Kavaliere zu haben und dann nur deswegen ihn dermaßen herunterzuziehen macht keinen Sinn.

Jagen kann man auch zum Bischof machen. Dann hat er zumindest noch einen gewissen Nutzen und man hat einen Heiler, der nicht nach einem Schlag tot ist. Klar, viel MAG hat er nicht, aber er heilt genug.

Cord, Barst klar.
Bord ist einfach fail, der vergammelt nur im Lager.

Merric muss imo Magier bleiben, sonst ist sein schönes Potenzial verschenkt. Er kann sehr früh Excalibur nutzen und hat für einen Magier viel SPD, sodass er gut doppeln kann. Lena würde ich trotz der geringen HP einpacken, aufgrund ordentlicher MAG und später riesiger RES. HP sind für einen Heiler eher unwichtig, wenn diese angegriffen werden, sind sie bald tot, da machen dann auch 5HP mehr oder weniger keinen Unterschied.

Sedgar, Wolf ebenfalls klar, Hardin auch.

Minerva kann man vergessen, Linde ist jedoch zumindest in Normal und auch noch H1 eine Alternative.

Palla, Catria und Est muss man nicht unbedingt nur zu Rittmeistern machen, auch als Scharfschütze/Swordy können sie überzeugen.

Etzel ist unnötig, da man mit Merric, Cord und wohl auch schon Lena als Bischof genug Magier hat.

Weitere gute bis sehr gute Einheiten sind:
Ogma, Castor (als Söldner->Held oder auch als Ritter->General) und vor allem Tiki, deren Gottstein, wie der Name schon sagt, göttlich ist.

Antwort #4, 12. Januar 2011 um 17:03 von General_Wolf

Stimmt, Tiki hab ich in meiner Liste vergessen

Ich hab etwas experimentiert:
Merric. Dr hat auf Lv20-Magier MEHR KP wie Lena auf Lv20-Bischof. Und auf Lv20-Weiser hat er schon (!)49KP.
Fällt dir da etwas auf? Genau, ist fast das Wolf-und-Sedgar-Niveau.

Etzel und unnötig?
blablabla, das ist der letzte Quatsch. Den kann man nicht einfauch aufden Mond schießen, oder ihm nen Javelin reinJAGEN lassen. (wenns auch ein Silberbogen ist, egal.)

Ich rekrutiere sie, um Hauteclere zu bekommen, dann lass ich sie zerstören (wenn du kartoffeln nicht verstehst)
Das gilt auch für Linde (für Aura)

Jagen kann man Paladin lassen, etwas trainiert, hat er zweimal A (Lnz und Schwt), aber Regalia sind an ihn dermaßen verschenkt. Eignet sich f. Silberwaffen.

Weißschwingen ... man kann eine Magierin machen. MAn hat dann zumindest etwas nützliches f. Aura. Aber die Weißschwingen sind geil.

Ogma, mach den mal zum Held, wenn das Promote auf Lv10 erfolgt, nur weil du Arena-Abuse vergessen willst? Nicht so gut.
Sehr lange, bis ein Nahkämpfer Lv20 ohne Arena erreicht, lol.
Als Beispiel.


Bord vergammelt nicht im Lager.
Entweder wird er total uneffizient und kommt mit, oder kartoffelt.

Antwort #5, 13. Januar 2011 um 15:38 von Drong2000

Habe ich jemals gesagt, dass Merric nicht gut ist?
Im Gegenteil, dass er dermaßen viele KP hat, prädestiniert ihn doch geradezu dafür, als Angriffsmagier eingesetzt zu werden und eben nicht als Heiler rumzugammeln.

Und es ist Quatsch, weil?
Warum sollte Etzel noch einen Platz im Team finden?

Ich habe sehr wohl verstanden, was du damit meinst. Darum habe ich auch zugestimmt, dass Minerva Müll ist.

Und warum sollte man ihn überhaupt trainieren? In den schwierigeren Modes braucht man ihn, klar, aber in den einfachen stiehlt er nur EXP.

Man kann aus den Weißschwingen alles machen. Das macht sie erst recht gut. Es dauert nur eine Zeit lang bis sie mit den zum Teil schon promoteten anderen mithalten können.

Nein, ich promote Ogma auf Lv. 20. Das ist gar kein Problem. Denn wenn es bei ihm lange dauert, dann dauert es logischerweise auch bei Barst/Abel/Frey/Weißschwingen etc. lange, bis man sie promoten kann. Was imo nicht der Fall ist.

Und warum sollte man ihn sinnlos mitnehmen, nur um ihn sterben zu lassen?

Btw..."kartoffeln" ist ein lächerliches Wort, just sayin'.

Antwort #6, 13. Januar 2011 um 18:37 von General_Wolf

Zu einem von mir erfundenem Wert, dem Effizienz-Wert...
=(STÄ-4) + SKL:2 + (SPD-4) + (DEF-6) + (RES-12) + LCK + KP:2
Ein bisschen könnte man editieren,
ein paar Sachen, die man beachten muss:
-Sollte eine Angabe in Klammern () eine negative Zahl ergeben, wird 0 genommen.
- STÄ wird bei Magiern nicht berechnet, sondern Magie.
Da Magier sich direkt oder indirekt immer aussuchen können, kriegen sie 3 Punkte auf den Effizienz-Wert (=EFF)
- Heiler/Geistliche haben keinen Effizienz-Wert.
- Manaketen dependiert der Effizienz-Wert, abhängig vom geführten Stein, wie die Werte sind, auch, ob Magisch oder nicht.
- Das RES so wayne ist, hat nen Grund: Es gibt nur 3 Kapitel, in denen RES nützlich ist, wie du besagt hast...
- EFF ist ein Wert zum VERGLEICHEN, nix wichtigeres, auch nur in Relation vergleichbar...

Bord ist af keinen Fall effizient...
Wie ich gesagt habe, seine Average-EFF ist (Krieger Lv20/20)?
26+11+8+4+0+14+30=93EFF Entzückt nicht. Im Durchschnitt doppelt er nur bis zu 8 SPD, und der Gegner müsste dumm sein, viele Generäle statt vielen Rittmeistern und Drachenrittern zu verwenden lol. Generäle stehen da nur manchmal und nicht massenweise, und in schwierigeren Graden sind sie schneller als 8SPD

Antwort #7, 16. Januar 2011 um 10:19 von Drong2000

Gut, dann mal zu deinem Wert:
1. SPD ist wichtiger als STR
2. lolololLUK ist laut dir der wichtigste Wert?
3. DEF sollte mindestens so wichtig sein wie STR, eher noch wichtiger.
4. HP sollte eher HP/3 sein.


Ich sagte doch schon mehrfach, dass Bord crap ist. Ich sehe nur keinen Vorteil, ihn sterben zu lassen, anstatt ihn einfach nach draußen zu setzen.

Antwort #8, 16. Januar 2011 um 16:43 von General_Wolf

LCK: Tippfehler in der Formel, sollte LCK:2 sein. Ändere zu LCK:3.
SPD: SPD-4 bleibt, die gedoppelte Attack Speed wird zu EFF gerechnet.
STR: Nicht so wichtig, STR-9. Aber bei Magiern MAG-6.
KP: KP:3
SKL: Die grundsätzliche Crit, SKL:2, wird zu EFF addiert.
RES: is wayne. RES-12.

Ich lasse Bord sterben, Klassenlimit und so.
es sei denn, es wird gebrochen.

Antwort #9, 17. Januar 2011 um 16:32 von Drong2000

Ich würde DEF noch erhöhen. Wenig Schaden bekommen bzw. sogar getinkt werden ist epic.

Du benutzt doch wohl kaum genug Kämpfer, damit es damit ein Problem gibt, oder?

Antwort #10, 17. Januar 2011 um 17:37 von General_Wolf

Mal ernst:
Passiert ein Special, wenn du ALLES außer den Lockvogel am Leben lässt?
Du willst mir wohl nicht einreden, Gaiden-Kapitel zu veregessen...
Etzel und Ymir sind total nützlich. I speak from experience.
Und vergiss den Linde-Quatshc, aber trotzdem spammt ihr Training Aura, welches ab K22 ziemlich teuer werden kann, ... Blast.

Antwort #11, 17. Januar 2011 um 20:09 von Drong2000

Nö, aber es ist einfach eine Herausforderung, dies zu schaffen.

Alle Gaiden-Charaktere sind Müll. Sie kommen prepromotet und spät, haben für ihr Level meist miese Werte, schlechtes Wachstum und werden von normal trainierten locker übertroffen.
Ymir ist sogar noch schlechter als Etzel, aber auch der findet in einem gut trainierten Team keinen Platz.

Sie kann auch andere Zauber verwenden, je nach Bedarf. Ihre Endwerte sind aber einfach episch, darum macht ihr Training durchaus Sinn. Effizient ist es nicht, das ist die Verwendung von Etzel aber auch nicht.

Antwort #12, 17. Januar 2011 um 22:38 von General_Wolf

DEF: DEF-4, ohne Grund, nur verbessern des Wertes in der Formel, da DEF und SPD einfach wichtig sind.

Lindes Training ist nicht Effizient, aber mit Endwerten ist sie ein geiler Hailer/Angriffsmagier.

Ymir und Etzel sind hauptsdächlig f. ***** nützlich, da man mit Etzel in K20 ständig heilen kann*, und Ymir+Stabaxt plus noch ein weiterer Krieger mit Stabaxt (Mt13, Hit80) neben den Endboss in K21 teleporten,
-Zuerst Ymir (Trefferquote und so)
-BEIDE Krieger gehen K.O., bedenke, aber länger braucht man die nicht.

*sollte man den Fehler(!) machen, Lena zu kartoffeln lol.

Antwort #13, 18. Januar 2011 um 12:55 von Drong2000

Etzel kann heilen. But wait, das können Lena, Merric, Cord, (Linde), sogar sowas wie Wrys, Boran, Wendell und und und auch. Teilweise auch noch deutlich besser.

Toll, man kann Ymir auf eine Suizidmission schicken, um einen Boss zu besiegen, der noch nicht mal sonderlich stark ist.
Aber warum Ymir?
Warum nicht Wolf oder Sedgar als Helden oder Generäle mit Stabaxt/Rittertod?
Im Gegensatz zu Ymir würden sie das wohl sogar überleben.

Antwort #14, 18. Januar 2011 um 15:16 von General_Wolf

Stimmt nicht.
Wolf und Sedgar haben 2 und 1 RES, was sogar jetzt entscheidet.
Orridyon in Gnadenlos-nicht sonderlich stark?
Quatsch, der letzte Quatsch.
In ***** hat Orridyon, mal ernst, zwei Magier, die zusammen sogar Aurelis Krieger zerfleischen. Mit Thoron haben die 32 ATK oder gar 33 ATK, und zwei mal 30 ist 60, logisch, dass da Aurelis WEG sind. Sogar für Tiki Lv 30 (was sie bis dahin nicht erreicht) wäre das Suizid, lieber die 2-Krieger-mit-Stabäxten-Methode, oder... für jeden ist das Suizid
Danach schwärmen die MAgier aus. Aber kein Orridyon, keine Reinforcements in K21, oder? Lieber 2 sonst unnötige weniger oder einen Marth weniger? Allerdings kann Marth danach auch durchblasten PUNKT

Antwort #15, 18. Januar 2011 um 20:10 von Drong2000

Es gibt Weihwasser, es gibt Magieschild...
Wenn man will, schafft man das auch, ohne dass einer stirbt.
Nach der Runde wird der dann gepurgativt und kann dann weiter aufräumen.
Und Orridyon selber ist wirklich nicht so stark. Übrigens kann man WolfGeneral! oder SedgarGeneral! auch Gradivus in die Hand drücken. Wenn die dann nämlich die Magier kontern und töten, heilen sie sich praktischerweise dabei.
Und wenn sie Helden sind, besteht immerhin die Chance, dass sie ausweichen.

Antwort #16, 18. Januar 2011 um 23:13 von General_Wolf

Toll, aber das gewisse Risiko steckt drin
In der 2-Krieger-Taktik ist das EINZIGE wirkliche Risiko ein Daneben.
Ah, du willst nicht Ymir für eine Taktik einsetzen, die es 100% leichter macht?
Magier kontern? Niemals. Magieschild und Weihwasser bleiben draußen, Dann kann der General nämlich onehitten lol














































































































































































































































































































































































































































































PUNKT

Antwort #17, 19. Januar 2011 um 18:37 von Drong2000

Ich möchte die Erfahrungspunkte auch wirklich benutzten Einheiten geben und möglichst alle Einheiten überleben lassen, ja.

Und deine letzte Aussage ist bullshit. Warum sollte der General nicht onehitten können, wenn man Weihwasser und Magieschild benutzt?

Antwort #18, 19. Januar 2011 um 18:47 von General_Wolf

gaile methode PUNKT

Antwort #19, 19. Januar 2011 um 20:03 von Drong2000

Das werte ich jetzt mal so, dass dir kein Argument mehr einfällt.

Antwort #20, 19. Januar 2011 um 21:50 von General_Wolf

Yeah.

mal so nebenbei:

Camus mit Lorenz rauswerfen, unmöglich?
blöb, is quatsch.
Nicht dass du für Unmöglich gestimmt hättest...
Zwar komplizierte Operation, aber niemals unmöglich.
Ihm reicht: Langspeer (Mt11,Hit90) und Rittertod (Mt12,Hit90).
Dafür sollte man 2 Wyvernritter einsetzen, die einer die Ballistikas niederschlägt, dabei möglichst zu onefighten, den anderen Camus ablenken, dabei Lorenz mit Marth rekrutieren, da man nur neben Marth auf Vorrat zugreifen kann. Er wartet auf dem Tor auf Camus (beide Heiler+alle Ballistiker draußen).
Dann kann Camus den Spaß haben, gegen den "viel schwächeren" Lorenz zu verlieren lol.

Antwort #21, 20. Januar 2011 um 16:43 von Drong2000

Toll, mit fetter Bevorzugung durch Tor-, und Effektivitätsboni.
De facto ist Camus dennoch klar stärker als Lorenz.

Antwort #22, 20. Januar 2011 um 19:25 von General_Wolf

Logisch. Aber ich gebe zu, dass Lorenz mit den Waffen nur 73Hit hat.
Ähm... hast du mich überhaupt richtig verstanden? Ich will sagen, dass die Methode, Lorenz gg Camus gewinnen zu lassen, möglich ist, nicht, um Lorenz gutzureden.

Antwort #23, 23. Januar 2011 um 19:47 von Drong2000

Du hast geschrieben "gegen den "viel schwächeren" Lorenz". Das wirkte schon so, als seiest du der Meinung, dass Lorenz nicht schwächer sei als Camus.
Aber gut, Missverständnis.

Antwort #24, 24. Januar 2011 um 00:00 von General_Wolf

Ja, ich hab gemeint, dass Lorenz gewinnen kann, aber sonst vieeeeeeeeeeeel schwächer ist

Vergleich: Lorenz<<<<<<<<<<<<<<<<Camus

Lorenz
------
6 MOV

34 KP
STÄ 11
SKL 3
SPD 6
LCK 2
DEF 17
RES 3

A-Lanze
(B-Bogen)

Camus
-----
10 MOV

40 KP
STÄ 14
SKL 13
SPD 17
LCK 0
DEF 15
RES 8

A-Lanze
(E-Schwert)

Zwischen den > > ist die Angabe der Unterschied, um Missverständnisse zu vermeiden

Camus>4 MOV>Lorenz Gut,das +1 erkennt man Camus aber deutlich an
Camus>6 KP>Lorenz Camus+1
Camus>10 SKL>Lorenz Camus+2,BITTE, Lorenz SKL ist erniedrigend
Camus>11 SPD>Lorenz Camus+2,ein General ist typisch für UnterSPD
Lorenz>2 LCK>Camus Keinen Punkt, da 2 LCK nix ausmachen
Lorenz>2 DEF>Camus Camus hat genug DEF, dass ein General nicht überbietet, Not any score
RES entscheidet nicht

6:0 für Camus
Lorenz wird nur schwer Camus besiegen, wenn überhaupt

Antwort #25, 25. Januar 2011 um 16:26 von Drong2000

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fire Emblem - Shadow Dragon

Fire Emblem - Shadow Dragon

Fire Emblem - Shadow Dragon spieletipps meint: Ein schöner Nachfolger des ersten Teils, der Fans garantiert zufriedenstellt. Neueinsteiger könnten mit dem Schwierigkeitsgrad in Konflikt geraten. Artikel lesen
86
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fire Emblem - Shadow Dragon (Übersicht)