Triebwerke vollständig herunterfahren (FS X)

Hey ho.

Also, wenn ich am Gate stehe, und mit Strg + Shift + F1 die Triebwerke herunter gefahren habe, dann ist da immer noch ein Triebwerksgeräusch, das auch nach längerer Zeit nicht weggeht. An den Generatoren und am Batterieschalter liegt's auch nicht, also wie schaffe ich es, die gesamten Triebwerke herunter zu fahren.?

Danke für eure hoffentlich nützlichen Antworten ;)

Frage gestellt am 08. Januar 2011 um 13:11 von Niki0108

9 Antworten

man schaltet die ja auch nicht so aus.

was für eine maschine fliegst den weil jede anderst aufgebaut ist. ich nehm ja mal an wen ich sage wie dus ausmachen musst eh nicht weisst wo die knöpfe sind. wens ein payware flugzeug ist dann müsste eine chekliste dabei sein dann befolgst die einfach wen keine vorhanden ist dann schreib mal bitte folgendes

1. standart-payware oder freewareflugzeug.
2.welcher typ allso z.b a320 oder b747, was es halt auch immer für eine maschine ist.


wenn man das weiss kann man auch helfen was man ausschalten muss, b.z welche knöpfe man alles drücken umlegen oder weiss nicht was muss.

Antwort #1, 08. Januar 2011 um 16:45 von luchs96

es könnte auch ganz einfach daran liegen das du nicht allein auf dem airport bist...!?
meistens sind es die triebwerkgeräusche von den anderen flugzeugen um dich herum...falls du doch allein auf dem airport sein SOLLTEST schliesse ich mich der meinung von luchs an^^
MfG

Antwort #2, 08. Januar 2011 um 18:02 von TNTimmer

Ich habe das selbe problem bei allen standart düsenflugzeugen von fsx. Bei den propeller-fliegern geht der motor richtig aus. Und was er vergessen hat ist: Bei der beobachter-ansicht kann man sich ja die triebwerke von vorne ansehen und die drehen sich wie im leerlauf noch weiter und das geht ewig so weiter.

Antwort #3, 08. August 2011 um 12:07 von keler2011

drehen tuen sie sich meistens wegen dem wind, ansonst wer bitteschön fliegt noch mit standart flugzeugen, die sind wen ichs mal so sagen darf der grösste schrott. das andere ist natürlich mit der tastenkombination ist das flugzeug NIE cold and dark, allso ganz aus, da laufen z.b noch die Generatoren, die Batterie ist an ( beschwerden treten dann auf beim starten weil die batterie lehr ist) und ev auch noch die APU die auch in einigen flugzeugen einen riesen lärm verursachen kann.

wenn ich euch wäre würde ich mal eine anständige maschine kaufen entweder prop, oder sonst was aber sicher nicht die standart flugzeugen. danach setzt ihr euch mal rein und befasst euch mit dem flugzeug, den auch der fsx will gelernt sein. bei neuen maschinen brauche ich für das loker mal 30min bis zu einer stunde, nur das ich weiss wo sich alles befindet, erst dann hebe ich ab. ein anderer bug der bei mir abundzu auftrit ist das der ton nicht ausgeht so muss man kurtz q drücken für ton aus und dann nochmals spätestens dann sollte man nichts mehr von den tribwerken hören. nehme aber mal an das ihr da beide den anlasser dreht oderso so das sich die maschiene ständig wider anschaltet.

Antwort #4, 08. August 2011 um 13:43 von luchs96

Ne! Ich schalte normal mit strg+shift+f1 aus und andere machienen (cpu) können die turbienen zum stillstand bringen (also keine wind, was ich bei den großen triebwerken einer 737 oder 747 sowieso unwahrscheinlich finde). Und wie schaltet man die generatoren aus (ich spiele schon seit 3-4 Jahren und kenne die steuerungen fast in und auswendig nur nich wie man sonst die generatoren aus schaltet weiß ich net.

Antwort #5, 13. August 2011 um 20:01 von keler2011

Zudem finde ich das fast alle addons voll schlechte grafick und viele mängel haben. Ich habe nur das addon zum A-380 von wilco und dort gehen die triebwerke komplett aus. Und die bei der 18 hornet vom acceleration ,,,.

Antwort #6, 13. August 2011 um 20:07 von keler2011

das sind aber sorry wen ichs so sage auch billige addons, accerations pack ist ja sogar noch mehr ein kostenpflichtiges update und wilco ist sowieso meiner meinung nach scheisse. schau mal bei pdmg die sind wirklich echt gut, brauchst aber der rechner dazu. die graffik ist eigendlich überall gut selbst bei der fa18 von acceration musst nur bei den einstellungen alles auf hoch stellen dann sieht auch die klasse gut aus.

Antwort #7, 14. August 2011 um 09:30 von luchs96

Und wem das dann immer noch nicht reicht der kauft sich einfach diese F-18 hier :http://www.vrsimulations.com/FA18EFSX.htm
Damit sollte man dann doch zufrieden sein und die Add-ons von PMDG sind eh die geilsten...MD-11 oder jetzt auch mittlerweile die 737 NGX, damit hat man ne Menge Spaß, Vorrausgesetzt man hat den richtigen Computer :D, aber wer einmal PMDG geflogen ist der will gar keine Standard-Flugzeuge mehr fliegen, weil da einfach zu wenig Details drin und dran sind...und bei diesen Maschinen kann man sich beim (richtigen) Engine Shutdown sicher sein, dass die Triebwerke aus sind...(bei der F-18 ist es eher die Kunst sie zu starten) MfG

Antwort #8, 14. August 2011 um 11:23 von TNTimmer

ist so muss ich dir recht geben TNTimmer.

bevor man was wegen der grafik sagt sollte man auch schauen das die auflösung überall passt, und dann der kommentar das diese addons kein detail haben ist einfach falsch. im gegensatz denke einfach das die meisten von euch einfach so bessesen an den standartflugzeugen seit und meint die sind die besten, habt ihr euch aber geteuscht die sind nämlich schrott, auser der framerate natürlich. es ist halt so das man beim fsx nicht nur den fsx bezahlt, sondern da kommen kosten dazu wen man spass haben will wie ein jojstik der gut sein muss, addons, tools und andere programme. das muss einem einfach bekannt sein bevor er sich den fsx und fs9 was auch immerwider zulegt, zudem muss natürlich der rechner auch zu den oberen gehören einer mit einem prozessor und irgendwie 2ghz reicht da definitiv einfach nicht aus.

hoffe ihr versteht auch mal was was man euch sagt und nicht immer so bessesen seit von leuten oder der eigenen meinung die einfach total falsch ist

Antwort #9, 14. August 2011 um 13:56 von luchs96

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Flight Simulator X

FS X

Flight Simulator X spieletipps meint: Die ehemalige Profisimulation lässt jetzt jedermann abheben - hier haben Veteranen und Einsteiger endlich gleich viel Spaß. Artikel lesen
87
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FS X (Übersicht)