einheiten der Wehrmacht (Ruse)

Ich denke das der tigerpanzer der puma ctc. sowie die haubitzen flag panzerabwehrkanonen flugzeuge heute in der bundeswehr noch gute dienste leisten würden wenn man neue motoren einbauen würde usw. (außer königstiger und maus) was meint ihr?

Frage gestellt am 09. Januar 2011 um 17:18 von jessie97

15 Antworten

sry aber...
die Marder frage ging ja noch... aber diese frage gehört nun wirklich zu gute frage.net!

Antwort #1, 09. Januar 2011 um 18:01 von Razia

was soll mit dem königstiger und der maus sein?

Antwort #2, 10. Januar 2011 um 14:14 von hackfleisch1988

http://www.wikipedia.de/go?l=de&q=Panzerkam...
Hier der Tiger|| mit seinen schwächen
http://de.wikipedia.org/wiki/Panzerkampfwagen_V...
und hier die maus und ihr probleme

Antwort #3, 10. Januar 2011 um 17:21 von jessie97

Dieses Video zu Ruse schon gesehen?
Nja ich glaube das sie so gut wären wenn man sich ma die waffen der amerikaner und so anguckt naja sind halt schon 70 Jahre alt und längst überholt ( den Tiger gibts aber noch nur in ner moderneren version). Gruß ram(m)stein

Antwort #4, 09. Februar 2011 um 12:30 von ramstein

@ jessie97
1) glaub nicht alles, was auf wikipedia steht... ich denke nicht, dass jemand, der das schreibt, selbst mal damit gefahren ist!
2) Du sagtest, wenn man neue Motoren eibaut... dann hat sich das ;)

Antwort #5, 14. Februar 2011 um 14:12 von hackfleisch1988

@ jessie97
ich kenne mich mit Waffentechnik sehr gut aus, speziell im 2ten WK und extrem, was panzer angeht
Bin ganz deiner Meinung: Maus war/ist 'ne Katastrophe, vor allem Wegen dem gewicht(zu schwacher Motor)
Und der Tiger: hab mal im Wiki gekugt, da stehen ja auch die schwächen(^^) und alle mangelns schlechtem Motor.

Und wenn du schreibt: "Mit neuem Motor", dann sind die wieder einsatzfähig ;)

Und nein, heutzutage, wären die völlig unterentwickelt(willst ja nur die Motoren ausstauschen)Wenn du neue, hochwertie Panzerungen einbauen würdest und zusätzlich noch entweder eine aktuelle KwK(z.b. 120mm Glattrohrkanone(Leopard 2)) oder eben eine Neue Munitionsart(z.b. APPCT oder so ähnlich..) dann würden sie aktuell sein

soviel zu deiner frage

bei weiterren fragen: einfach melden

Antwort #6, 14. Februar 2011 um 14:25 von hackfleisch1988

Die Maus war wirklich ne katastrophe aber bei der schweren panzerung hatte kein panzer der alierten eine chance. Ich glaube das heute der m1 der amerikaner wohl der einzige ist der diese schwere panzerung durchbrechen kann. allerdings ist die maus so langsam da kannste dir mit dem Zielen ruhig Zeit lassen.

Antwort #7, 14. Februar 2011 um 17:04 von jessie97

Der M1 Abrams ist eine Kopie des Deutschen Leoparden!
Die ganze technik... geklaut von den Deutschen!
Warum heist als bsp die Kanone 120mm Glattrohrkanone.. und nicht "120 mm smoothbore gun"?
Mit der Panzerung das selbe ;)
was die amis net hingebracht haben ist der Motor, welcher mit jedem Kraftstoff fährt ;)Und was zum abschluss... so ziemlich jede Technik, die die Amis haben basiert auf Deutsche Technik... alles Kostenfrei nach dem 2ten Weltkrieg geklaut ;)

Antwort #8, 17. Februar 2011 um 20:11 von hackfleisch1988

das stimmt net ganz aber egal...
der M1 ist zwar von der Wanne von den Deutschen aber das schußrohr hat ein FRANZÖsischer Forscher erfunden und pattentieren lassen!

Antwort #9, 18. Februar 2011 um 12:46 von Razia

Die 120mm GLATTROHRKANONE ist von den Deutschen!
Korrekte bezeichnung: Rheinmetall 120-mm-Glattrohrkanone

Auch wenn ich nicht auf Wikipedia setzte, bestätigt dies mein Wissen:
Die Rheinmetall 120-mm-Glattrohrkanone oder kurz Rh120 ist eine Glattrohrkanone im Kaliber 120 Millimeter, die ursprünglich für den Einsatz in mittleren und schweren Kampfpanzern bestimmt ist. Sie wurde vom deutschen Unternehmen Rheinmetall entwickelt und wird von dessen Tochterunternehmen Rheinmetall Waffe Munition, das zur Sparte Rheinmetall Defence gehört, produziert.[1

Antwort #10, 19. Februar 2011 um 19:02 von hackfleisch1988

Wenn jemand noch frage hat, fragt ruhig

Antwort #11, 23. Februar 2011 um 15:05 von hackfleisch1988

der königstiger hatte zwar viele "kinderkrankheiten" aber hat eins des deutschen arsenals signalisiert: teuer aber effektiv. Ist bei uns eigendlich heute immer noch so.

Antwort #12, 23. Februar 2011 um 17:30 von jessie97

@ hackfleisch1988

es gibt wie ich mitbekommen habe 1 Kannonenrohre für den M1 einen wie du sagast deutsch einer Französisch!meine ist nicht glattrohr!

Antwort #13, 24. Februar 2011 um 20:03 von Razia

Selbst wenn du recht hast, was ich stark bezweifele, geht es öetztlich darum, dass die "supermacht" USA mit ihren "super" technologien ohne fremde länder noch in der steinzeit stecken würde!

Antwort #14, 28. Februar 2011 um 17:03 von hackfleisch1988

naja, die Rh-120 wird nicht viel (wenn überhaupt) besser sein als die 125mm Kanone des T-80...
Der Vorschlag die alten Tiger wieder zu produzieren ist einfach schwachsinnig... Wozu?

Antwort #15, 28. Juli 2012 um 13:39 von homerfcb

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: R.U.S.E

Ruse

R.U.S.E spieletipps meint: Mit taktisch feinen Kriegslisten und cleverer Zoom-Funktion auf dem Strategie-Siegertreppchen. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ruse (Übersicht)