was könnte es neues geben? (GT 6)

außer neuen Autos und Strecken

Frage gestellt am 13. Januar 2011 um 17:15 von BOBinator14

22 Antworten

Cspec ...

Antwort #1, 14. Januar 2011 um 19:57 von assassine10000

was ist denn Cspec?

Antwort #2, 15. Januar 2011 um 10:04 von BOBinator14

ja in grant turismo 5 gibt es a und b spec und in grant turismo 6 vll. cspec

Antwort #3, 24. Januar 2011 um 15:39 von mario98superbrother

Dieses Video zu GT 6 schon gesehen?
im Cspec soll man nicht der mananger sein man soll ein anderer fahrer im team sein (also man spielt im team)
das wär cool...

Antwort #4, 31. Januar 2011 um 21:14 von gelöschter User

D.h man fährt wie in GT4 einen teil selbst und den Rest lässt man fahren? Das wäre ja mal schön

Antwort #5, 31. März 2011 um 16:01 von gelöschter User

Eine Fahrrad-Simulation..

.. bei der man nur schnell vorwärts kommt, indem man schnell abwechselnd Quadrat und Dreieck drückt.

Das wäre doch mal was innovatives für GT6.

Antwort #6, 10. Juni 2011 um 22:12 von LBWatz

ich hoffe das diesmal porsche dabei ist

Antwort #7, 24. August 2011 um 23:56 von muehliism

Porshe war bei GT4 auch dabei,nur unter dem Namen RUF.

Antwort #8, 18. Oktober 2011 um 17:47 von Ants-Man

Trotzdem gibt es viel zu wenig von Porsche.

Ich fände es geil wenn man bei Stürze die Erdklumpen fliegen sieht und das Auto real beschädigt wird und man somit auf sein Auto aufpassen muss. Inklusive Fahrzeugbrände wo das Feuer auch berechnet wird und dadurch auch Explosionen verursachen. Das hört sich zwar nicht gt 5 mäßig an, aber ist ja trotzdem real und würde Action mit hinein bringen.

Antwort #9, 23. Oktober 2011 um 21:01 von muehliism

Eig müsste ja auch nen Rennsimulator jeglichen Scheit im Motorsport abdecken: Von Tourenwagen über Formel-Rennserien bis zu den Rallys... Eigentlich gehört doch auch das durch Destruction Derby Stockcar-Racing dasu, oder nich? (Rennmod. vllt. für Stockcar bei Nissan 2000-GTR (S15) oer solchen karren)

Antwort #10, 09. Januar 2012 um 21:26 von Destructor5000

Müsste. Ob Stock Car wirklich zum Motosport dazu gehört oder einfach nur sinnlose Zerstörung ist bleibt jetzt mal dahingestellt. Aber ein kleines Destruction Rennen im Arcade Modus oder so wäre auch mal eine feine Sache.
Echt schade, dass es in GT5 keine wirklichen Serien für bestimmte Fahrzeuge gab. Nur die Formuala GT und Nascar, die auch zu einfach waren. Da vermisse ich schon eine DTM, wo nicht jahrzehnte alte Autos, die immer das gleiche Design haben, mitfahren, sondern einfach 10 Autos aus dem Jahr 2011, in verschiedenen Lackierungen und so.

Antwort #11, 10. Januar 2012 um 20:10 von gelöschter User

Meinst du etwa sowas wie die Tourenwagtenserie von GT4? Apropos: Bei GT4 bin ich bei der JGTC (Japanese GT Championchip) mit nem Caddilac Cien (Ami-Fahrzeug) (ungefähr 1.000 PS) durchgebrettert ;) Aber zu GT6: Die Lizenzen sollten wieder zum maßgebenden Spielelement werden. Beispiel: in GT4 konnte man nur mit der S-Lizenz an Ausdauerrennen teilnehmen; In GT5 braucht man noch nicht ein mal eine Motorsportlizenz, um an den "24 Stunden von Le Mans" teilzunehmen -> Bring the >Licenses< back!

Antwort #12, 10. Januar 2012 um 20:22 von Destructor5000

Vollste Zustimmung! Ein paar kleine Serien, wo man bspw. F3 oder F2 fährt wären auch mal was schönes, nicht immer nur der Sunday Cup und so. Und eine strengere Reglementierung der Fahrzeuge wäre super, immerhiin kann man ja die Anfängerserie mit einem 908 abschließen, was sehr langweilig ist. ;)

Antwort #13, 11. Januar 2012 um 15:58 von gelöschter User

Vilt. kann man ja bei C-Spec wie bei Grid selbst fahren und nebenbei auch noch einen anderen Fahrer der für dein Team fährt im Rennen haben :)

Antwort #14, 09. Februar 2012 um 14:10 von hurrikan24

Vielleicht das der B-spec ein Bonus Modus wird,wo mann die Fahrer im A-spec Modus freischalten muss.
z.B.
AMG Fahrschule:Bernd Schneider
Nascar:Jeff Gorden
Loeb Herausforderung:Sebatien Loeb
Vettel Herausforderung:Sebastian Vettel
Langstreckenrennen:(Mr Le Mans)Tom Kristensen
(Stockar:Stefan Raab)
und je nachdem was es für Veranstaltungen gibt,die besten in dem
Bereich.
Und eine Storyline z.B.wie diese:
Ein Junger Fahrer fährt sein erstes 24h Le Mans Rennen.
Dort wird er gecrasht von einen LMP1 Wagen.Er wird verletzt und
liegt im Krankenhaus.Vom Team XY (das den Unfall verursacht hatte)wird der Fahrer gefördert.Er muss nun unten Anfangen,z.B.
im Scirocco Cup(oder ein anderer Langsamen Markenpokal).Nun steigt er immer weiter auf in einer schnelleren Meisterschaft
z.B. ins ADAC GT Masters.Da das Team das ihn sponsort in der DTM
,JGTC,Nascar oder Super GT fährt bekommt er nun dort ein Cockpit.Da er sehr Ergeizig ist und die Meisterschaft gewonnen hat,lässt ihn das Team in einer Langstreckenmeisterschaft fahren
(z.B. in der VLN).Dort fährt er nun ein paar Rennen und irgend-
wann kommt er zurück nach Le Mans und fährt und gewinnt das 24h
Rennen.
Die Rennen könnten so aussehen:
4-5 Rennen mit 3 Runden in einen Markenpokal
z.B. Nürburgring GP/D,Autumn Ring,Trail Mountian,Grand Valley und Laguna Seca.
Dann in einen kleinen GT3 Cup 8Rennen,5Runden mit 2 Rennen pro Tag in z.B.Fuji,Nürburgring,Trail Mountian und Deep Forest.
DTM,JGTC oder SUPER GT 5Rennen mit 8Runden in
Monza,Grand Valley,Suzuka,Nürburgring und Indy Roadcourse.
Langstreckenserie:Mit GT3 Wagen in 2h Rennen auf Cape Ring und
Laguna Seca.Dazu noch ein 4h Rennen auf dem Nürburgring.
Dann zum Schluss das 24h von Le Mans.

Antwort #15, 18. Februar 2012 um 15:10 von gelöschter User

Die Story-Line Idee ist zwar gut, würde aber (meiner meinung nach) den typischen Simu-Ablauf gefährden: Sinnlos anneinnander gereihte Missionen (hier Rennen) auf irgendwelchen Schauplätzen (hier: Rennstrecken) (Damit will ich nich sagen, dass FO3: Chaos&Destruction ein Simu ist, es ist einfach nur schlecht). Und nachdem Raab im letzten Stock-Car so Versagt hat (Kein Sieg 2011, sonst, normalerweise, immer überall bis in einer Disziplin!) würde ich Vorschlagen, dass man, da der SC-Sport i.d.R. sowieso ein Einzelsport ist, den B-Spech dafür hinzuschmeissen!
Obwohl es soviel Kritik war, fand ich deine Ideen Klasse (so gibt es durch die Veranstaltungen gezwungenermaßen kaum Japaner) und man müsste mal demnächst wieder nen Neuen Thread diesbezügl. aufmachen ;)

Antwort #16, 18. Februar 2012 um 15:23 von Destructor5000

Vielen Dank Destructor5000!Ich weiß das es nicht das gelbe vom Ei ist ,und die Japaner würden es besser machen.Das mit Raab ist
mir auch erst beim Schreiben eingefallen(war als Scherz gedacht).Noch einmal ein großen Dank für Deine schnelle und
ehrliche Antwort.

Antwort #17, 18. Februar 2012 um 19:13 von gelöschter User

Da hat sich aber jmd. gedanken gemacht :D

Antwort #18, 18. Februar 2012 um 20:28 von hurrikan24

Danke hurrikan24,ein paar gedanken,langeweile und zu viel Zeit!

Antwort #19, 18. Februar 2012 um 20:59 von gelöschter User

@ants-man ruf ist nicht prosche

Antwort #20, 03. März 2012 um 20:07 von cccooolll

2 SPIELER Rennen mit KI

Antwort #21, 03. Juni 2012 um 14:17 von dk16121997

Wozu ist eigendlich der B-Speck Modus im GT 5 Spiel enthalten . ?
Ich bin nur den A- Speck Modus gefahren .

B-Speck Modus noch Nie .
Mit Freundlichen Grüßen

Antwort #22, 08. Januar 2013 um 14:27 von szobries

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 6

GT 6

Gran Turismo 6 spieletipps meint: Mit riesigem Umfang und anspruchsvoller Spielphysik setzt GT6 auf Masse. Trotz kleiner Schwächen stimmt der Fahrspaß! Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 6 (Übersicht)