Aufbau (Oblivion)

Wie ist denn das Spiel aufgebaut?
Gibts KApitel wie bei Gothic 1+2?
Wie groß ist denn die Welt?
Wie lange Spielt man?
Wie viele Gegenstände gibts so ungefähr, grob geschätzt?
THX!

Frage gestellt am 15. Januar 2011 um 14:54 von Basti0310

3 Antworten

1. Man startet (nach einem Tutorial) in eine freie Spielwelt mit unterschiedlichen Möglichkeiten. Es gibt zwar eine Hauptquestreihe und verscheide Gilden-Questreihen, aber ob und wann du sie machst bleibt dir überlassen.

2. Siehe 1: Nein, keine Kapitel. Du kannst jederzeit überall hin und alles machen wann es dir am sinnvollsten erscheint (Ich würde z.B. nicht sofort mit dem Hauptquest anfangen sondern mir erst in einer Gilde einen Namen machen. Nicht zuletzt weil die Gegner dem eigenen Level angepasst sind und ich es unlogisch finde wenn eine Stadt von schwächlichen Skamps überrannt wird).

3. Es ist eine freie Welt aber nicht sonderlich groß. Man kann locker in ein paar Minuten von einer Stadt zur anderen reiten.

4. Wenn man wirklich den hauptquest, alle Gilden und alle Nebenquests erledigen will dann sehr lange. Konkret kann ich aber nichts sagen.

5. Eine GANZE Menge. Jede Menge Waffen, darunter viele verzauberte, (das gleiche gilt für Rüstungsteile), unzählige Pflanzen zur alchemistischen Verwendung magische Gegenstände (Schriftrollen, Seelen und Sigilsteine), unglaublcih viele Bücher (obwohl sie für gewöhnlich nur einige Seiten lange Geschichten enthalten) und zahllose Dekorationsgegenstände wie Vasen oder Silberbesteck.

Alles in allem 4095 Gegnstände.

Antwort #1, 15. Januar 2011 um 16:06 von Topal

wenn du noch mehr spielspaß hast dann lad die sofort
Nehrim - am Rande des Schicksals runter (musse dich bestimmt anmelden auf der seite is aber kostenlos)
dafür brauchst du aber das hauptspiel von oblivion für die dateien
man kann sagen es ist ein vollkommen neues spiel mit oblivion aufbau, hat aber NICHTS mit dem hauptspiel zu tun

spielzeit sind schon viele stunden
story macht auch fun
usw usw usw
allerdings solltest du erst oblivion durchzocken denn bei nehrim is die anforderung sehr schnell sehr hoch

ach ja und das reisesystem in nehrim ist anders als in oblivion, oblivion hat das schnellreise system wo du einfach durch draufklicken auf der karte dahin reisen kannst

in nehrim musst du in den städten entsprechende zauber und teleport runen kaufen... mir ging das auf den sack da man sich nur in die größeren städte zaubern konnte



http://tesnexus.com/downloads/file.php?id=36325
das ist dasselbe fast travel system von oblivion nur für nehrim =)


wer oblivion hat sollte das auch auf jeden fall haben

Antwort #2, 15. Januar 2011 um 19:50 von Rylo

sry hab den link für nehrim vergessen
http://tesnexus.com/downloads/file.php?id=26978

natürlich alles auf deutsch und vollkommen vertont
deswegen wunder ich mich warum das kostenlos is denn das hat auf jeden fall verkaufspotential

Antwort #3, 15. Januar 2011 um 19:51 von Rylo

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Age of Empires: Die Rückkehr eines Klassikers

Age of Empires: Die Rückkehr eines Klassikers

Wer in den 90er Jahren mit dem PC als Spieleplattform aufgewachsen ist und den Namen Age of Empires hört, der f&au (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)