Genetik... (Sims 3)

Also ich hab eine normale Sim Familie.
Mit Mutter Vater und 2 Kinndern.
Meistens ist es ja so das die Kinder Merkmale oder vom Äußeren der Eltern etwas abbekommen.
Als mein Sim Mann hat rote Haare mit blauen Strähnen und gelbe Augen,die Sim Frau hat dunkelbraune Haare und Schwarze Augen.
Ich hab ein Mädchen und ein Jungen.
Das Mädchen hat wie ihre Mutter dunkelbraune Haare und schwarze Augen. Doch der Junge passt gar nicht rein er hat blonde Haare! Dabei hat keines der Eltern blondes Haar.

meine Frage ist jetzt:

Können die Kinder auch andere Haarfarben haben als die Eltern?
Ist das normal?

Frage gestellt am 16. Januar 2011 um 14:53 von Dream-Angelsakura

10 Antworten

ja , das kommt manchmal vor . ich habe sogar ein kind mit hellroten haaren , obwohl die eltern blaue haben.
bei mir ist sogar fast immer das 2. kind ( mädchen ) pott-hässlich und pummelig, obwohl die eltern athletisch, schlank und sehr gut aussehen. manchmal versagt die genetik

Antwort #1, 16. Januar 2011 um 15:17 von ruthybell

Die Haarfarbe kann man ja auch ändern, demnach ist das vollkommen egal.

Antwort #2, 16. Januar 2011 um 15:32 von UltraGamer

Ich ändere nie hAARFARBE DA ICH nATURHAARFARBEN besser finde.

Antwort #3, 16. Januar 2011 um 15:53 von Dream-Angelsakura

Dieses Video zu Sims 3 schon gesehen?
Wenn dein Sim also Grüne Haare, graue Ansätze und rote Spitzen hätte, würdest du es auch nicht ändern.

Antwort #4, 16. Januar 2011 um 16:33 von UltraGamer

genetik. manchmal sehen die kinder halt wie ihre großeltern oder tanten etc. aus. schon seit sims 2 ist das so. ja das ist normal.

Antwort #5, 16. Januar 2011 um 17:36 von wwinryl

Biologisch gesehen, kann man nichts von seinen Tanten vererbt bekommen.

Antwort #6, 16. Januar 2011 um 18:50 von UltraGamer

klar, von der tante selbst kann man nichts erben, aber solang die aus der familie kommt, kann man eben auch eigenschaften der tante etc. haben. ist ja auch die selbe genetik.

Antwort #7, 16. Januar 2011 um 22:15 von Klein-A

DAS wollte ich auch grad sagen :D
denn dein opa gibt (nur beispielsweise) seine gene an deinen vater, die er auch an deine tante weitergibt, und dein vater gibt sie dann dir. so hast du die gleiche genetik wie deine tante.

Antwort #8, 16. Januar 2011 um 22:17 von wwinryl

so, schöner bioliogie-unterricht!

Antwort #9, 16. Januar 2011 um 22:20 von Klein-A

Genau.
Hab etwas gelernt.
Da soll dann jemand ncoh sagen das Spiele spielen einen dumm machen =)

Antwort #10, 17. Januar 2011 um 13:25 von Dream-Angelsakura

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims 3

Sims 3

Die Sims 3 spieletipps meint: Die Sims fangen das Flair der Vorgänger ein und bringen mit einfallsreichen Neuerungen viel Spaß auf den Fernseher. Tolles Spiel, das ihr ewig spielen könnt. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 3 (Übersicht)