spiel (SW Battlefront 2 (2005))

hey ich will mir das spiel kaufen und komme nicht ganz mit wer ist man der kampagne was macht man dort was passiert im online modus kostet der was bringts das spiel eigentlich wo kann man mit grivos spielen

Frage gestellt am 22. Januar 2011 um 15:32 von jai205

3 Antworten

Wer ist man in der Kampagne? Ein ganz Normaler Klon.Man kann sich zwischen 4 Einheiten(Sturmtruppe,Schweretruppe,Techniker und Sniper) entscheiden.Im laufe der einzelnen Gefechte kannst du dir 2 Weitere Truppen freischalten. Du must die einzelnen Karten gewinnen und Missionen gewinnen.
Online Modus ist nicht kostenpflichtig. Es kostet also garnichts ;)
Mit Grivos kannst du nur im Klonkrieg spielen. Mir fällt aus denn stehgreif nur Utapau ein.

Antwort #1, 22. Januar 2011 um 16:57 von player9519

Im Online Modus gibt es verschiedene Server, wo du beitreten kannst!
Dann kannst du mit oder ohne Computereinheiten gegen andere Spieler auf bestimmten Karten spielen...
Grievous ist ein Held, mit dem du Spielen kannst, wenn du genug Punkte (die bekommt man zB wenn man andere tötet) hast.
Und was meinst du mit: "was bringts das spiel eigentlich"?

Antwort #2, 22. Januar 2011 um 19:04 von bustay

Man kann eigentlich drei "Spielmodi" spielen: Kampagne, Soforteinsatz und Galaxiseroberung.

In der Kampagne spielt man als ein Klon der 501st Legion (kein bestimmter Klon mit Namen, einfach irgendeiner) und muss mit seinen Teamkameraden auf verschiedenen Planeten kämpfen.

Im Soforteinsatz kann man auf über 20 Planeten Eroberungs- oder CTF-Modus spielen (CTF = Capture The Flag). Da spielt man als einer aus einer großen Armee - man kann zwischen sechs Einheiten wählen, zwei freischaltbar.
Genau das gleiche kann man auch Online spielen, wobei Online natürlich nicht nochmal extra kostet.

Galaxiseroberung ist so ein Special, wo auch Strategiespiel-Elemente mit einfließen. Man hat eien Übersichtskarte der Galaxis und muss seine Flotten bewegen um feindliche Flotten und Planeten anzugreifen. Wenn eine Schlacht stattfindet, spielst du diese - wie man es im restlichen Spiel auch immer macht - aus der Sicht eines einzelnen Soldaten.


General Grievous kann man auf mehreren Planeten spielen, u.a. auf Utapau. Helden wie Grievous kann man nehmen, wenn man genug Punkte hat.


Was das Spiel bringt? Die Frage ignoriere ich mal...

Antwort #3, 22. Januar 2011 um 23:16 von DeltaForce

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)