Das Spiel (FF X)

hallo ich suche ein neues FF spiel da ich ff 12 schon vier mal durch habe ! is FF X Gut? welche charaktäre gibt es die man voll steuern kann ? is es besseer als FF xii ?
danke im vorraus
Mfg
AllvstheWORLD

Frage gestellt am 30. Januar 2011 um 11:24 von AllvstheWorld

16 Antworten

Kannst nicht wie bei FFXII unterschiedliche Charakter steuern, sondern nur einen.

Tidus ist die Hauptfigur und nur ihn kannste steuern, bis auf eine kleine Ausnahme, wo du Yuna steuerst.

Yuna ist ein Medium. Sie kann als einzigste die Bestias beschwören. Bestias sind wie bei FFXII die Esper.

Im gegensatz zu FFXII kannste die Bestias in FFX ganz gut gebrauchen und die kommen hier oft zum Einsatz.

Weiter Charakter sind.

Lulu - Magierin
Rikku - Diebin
Auron - Kämpfer mit Schwert
Kimahri - Rasse Ronso mit Lanze
Wakka - Blitzball spieler, kämpft mit Bällen

Die meisten der Charakter werden im Spiel sinnlos, so das du dich später nur um 3 Kümmern brauchst.

Bestes Team sind Tidus, Wakka und Rikku weil die die besten Extasen (Spezialattaken) haben. Notfalls noch Yuna wegen der Bestias.

Die Grafik und Steuerung ist beschissener als bei FFXII.

Es gibt Zufallskämpfe. Kannst also nicht wie bei FFXII den kämpfen ausweichen.

Das Kampfsystem ist Rundenbasiert. Es kommt einer nach dem anderen dran. Du siehst auf dem Bildschirm, wer als nächstes dran ist.

Es gibt kein Lizensbrett, sondern ein Sphärobrett, wo du Abilitys und andere Sachen für deine Leute freischaltest.

Abilitys wie Stumm oder Blind schlag oder Hast, Gemach Engel usw.

Es gibt Ultimative Waffen - Solariswaffen. Die du zusammenbauen mußt. Dazu mußt du die Waffe, ein Siegel und eine Marke finden um die Solariswaffe voll zu aktivieren.

Die Story ist meiner Meinung nach 1000 mal besser als bei FFXII.
Allein der Story wegen, lohnt es schon sich das Spiel zu kaufen.

Ansonsten, macht es viel Spass und die Gegner sind auch teilweise echt hart.

Am Anfang ist das Spiel recht linear. Kannst aber später mit dem Flugschiff zu jedem beliebigen Ort fliegen und dich frei bewegen.

Dank Waffen und Rüstungen mit der Ability Null Monster, kannste auch ohne Kämpfen zu müssen, die Gegend erforschen.

Also haste von mir auf jedenfall eine Kauf Empfehlung.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort #1, 30. Januar 2011 um 13:01 von linao

Meine meinung:

Story ist so gut, das Scuare Enix sie fortgesetzt hat

Grafik ist auch nicht schlecht aber nartürlich nicht so gut wie bei FFXII es ist ziemlich gleichwertig, also Perfekt, wenn du ne abwechslug suchst apropos mein Opa spiel es seit 2002 ( dem erschenungsdatum) und hat es locker über 100x bis zum richter durch gezockt.

Antwort #2, 30. Januar 2011 um 13:14 von Alex099

achso du meinst FF X-2 cool aber nur 1 spielbare figur ich hab mir jetzt schpon ein teil der geschichte angesehen und dazu hab ich noch was zu sagen : bei vielen kämpfen sind aber 3 dabei sind das dann gäste wie bei ff xii und die story finde ich am anfang nich nach ff weil irgendwon komisches blitzball dingews ? kommt das da noch besser ?

Antwort #3, 30. Januar 2011 um 15:24 von AllvstheWorld

Dieses Video zu FF X schon gesehen?
Was für Fragen stellst du den hier?
FF12 hat keine Schance gegen FFX!
Von FF12 war ich total enttäuscht. Ich kann dir ein Roman hier schreiben was ich in FF12 nicht gut finde, aber das habe ich schon paar mal gemacht und habe keine Lust mehr.
Von FF7 aufwärts finde ich alle Final Fantasy besser als FF12.

Antwort #4, 31. Januar 2011 um 07:59 von iron-dragon

Was linao meint, ist, dass du immer nur eine Figur bewegen und durch die Gegend steuern kannst. Im Kampf hast du natürlich bis zu drei Leute, die du auch mitten im Kampf austauschen kannst, da die Gruppe max. 7 Personen umfasst. Natürlich kannst du jeden einzelnen im Kampf direkt befehlen und sagen, was er machen soll.

Ich finde FFX auch besser als FFXII. Die Story ist mir zu politisch, ich habs durch und immer noch nicht begriffen, welches Land mit wem und warum und wies mal vorher im Krieg war, ist doch echt blöd. Wenn ich Politik haben will, schalte ich die Nachrichten ein. Spielen tu ich, um sowas zu vergessen, und nicht um noch mehr Politik zu haben. Außerdem sind die Esper auch alle für die Tonne. Bei jeder neuen Esper hab ich mich gefreut, aber dann schnell festgestellt, dass die gar nichts taugen. Ist nicht so wie in 7 oder 10, wo die noch ne echte Hilfe sind. 12 ist auch bei mir voll durchgefallen. Die Story von 10 dagegen ist echt geil.

Antwort #5, 31. Januar 2011 um 10:19 von Sereyanne

Sereyanne hats verstanden.

Natürlich kannste im Kampf allen 3 Charaktern befehle geben und durch andere austauschen.

Durchs Spiel steuern, also laufen kannste nur mit Tidus.
Außnahme, wie schon gesagt ist der Kanal der Buße, wo kurz mal mit Yuna gespielt werden kann.

Blitzball ist nur ein Nebenspiel. Abgesehen von 1 Pflichtspiel, brauchste kein Blitzball zu spielen. Kannste aber wenn du willst und da als Preise auch die Extasen und Solariswaffe von Wakka erhalten.


Nochmal was zu FFXII. Natürlich sind die Esper beim normalen Durchspielen recht sinnlos.
Wenn du aber die unterschiedlichen Challanges machst, kannste einige ganz gut gebrauchen.
Ich hab zum beispiel auch die 122333 Challange durch, wo alle Charakter auf dem niedrigsten Anfangslevel bleiben. Also Vaan-Level 1 und Balthier und Fran-Level 2 und die anderen Level 3.
Zur Zeit spiel ich eine Solo Challange, wo ich nur mit Vaan spiele und nur ihn Level. Da ist es ganz gut das es Esper gibt, die bei manchen Boss Kämpfen oder Mob Jagden recht gute hilfe leisten.

Antwort #6, 31. Januar 2011 um 11:12 von linao

Sorry wegen Offtopic, aber das interessiert mich jetzt mal.

@linao: Was den für Challenges? Hab ich was verpasst? Wo kann man die auswählen?

Antwort #7, 31. Januar 2011 um 11:27 von Sereyanne

Du startest einfach dein Spiel so.

Beispiel: Am Anfang hat Vaan doch Level 1. Du levelst ihn jetzt nicht auf. Dadurch kommt Balthier und Fran dann mit Level 2 ins Team. Auch jetzt wird nicht aufgelevelt. Wenn Bash und Penelo und Ashe dann ins Team kommen haben sie Level 3.

Weiterhin ist aufleveln verboten.

Alle bleiben beim Anfangslevel. Deswegen 122333 Challange.

Eigentlich biste am Anfang nur am Fliehen. Erlaubt sind nur Boss und Mob Kämpfe, weil es da keine Erfahrungspunkte gibt.

Das geht bis zum Miriam Stillschrein so. Da findeste dann Leuchtkäfer, die beim Tragen keine Erfahrungspunkte bringen, wenn du Gegner killst.

Jetzt kannste alle killen und Lizenspunkte sammeln für bessere Waffen und Rüstungen usw.

Bei der Solo Challange, spielste nur einen. Alle anderen werden nicht mit einbezogen.

Antwort #8, 31. Januar 2011 um 11:41 von linao

Achso, ich dachte, man könnte das irgendwo im Spiel auswählen.

Ist ja echt krass... okay danke für die ausführliche Erklärung ;-)

Antwort #9, 31. Januar 2011 um 11:46 von Sereyanne

Ja, das ist teilweise wirklich echt krass.
Wenn man bedenkt, das du bei der 122333 Challange mit der Doxa Lanze gerade mal so 300 bis 500 Schaden machst und du nur mit Dubly die 5000 TP erreichst. Und dadurch manche Gegner dich schneller gekillt haben als dir lieb ist. Die Ultimative Waffe ist da die Formalhaut, die beim normalen Spiel recht selten zum Einsatz kommst. Damit kannste schon bis 9.999 Schaden machen.

Wenn ich meine Solo Challange durch habe, spiel ich wahrscheinlich mal mit 2 Charaktern durch, wo der eine nur die obere hälfte des Lizensbrettes (Accessuars, Optionen, Magie und Technik) und der andere nur den unteren Bereicht (Waffen und Rüstungen) freischaltet.

Danach werde ich mich mal an die NLB (No Lizens Brett) Challange wagen, wo das Lizensbrett nicht genutzt wird.

Antwort #10, 31. Januar 2011 um 12:20 von linao

Na dann:

Viel Erfolg! (Für mich ist das nix ;-) )

Antwort #11, 31. Januar 2011 um 12:50 von Sereyanne

Das ist sowas änliches wie in FFX auf NSG spielen.
NSG - No Shpere Grid. Sphärobrett niemals benutzen.
@linao warst du früher vlt. @Zalunion? I-wie weißt du so viel wie er und deswegen die Frage?

Antwort #12, 31. Januar 2011 um 15:12 von iron-dragon

okay okay danke an alle vielen dank
werde mir jetzt FF X und FF X-2 holen ;)
aber mir hat die story sehr gut in FFXII is eigentlcih bis jetzt eins meiner lieblingsspiele
aber Espern sind hilfreich ultima ! mit der ganze so schnell leveln wennde im richtigeen ort bist !
aber okay is ja hier FF X und net FF XII
nochmal thx an alle

Antwort #13, 31. Januar 2011 um 15:29 von AllvstheWorld

iron-dragon

Ich war nie Zalunion.

Hab mich einfach nur immer etwas schlau gemacht, wenn ich was neues zu den Spielen gelesen habe.

FFX und FFXII gehören einfach zu meinen Lieblings Spielen.

Gerade wegen der unterschiedlichen Challanges ist FFXII echt geil.
Man entdeckt da immer wieder was neues. Und die Kämpfe sind jedesmal etwas anders.

Und FFX, naja, dazu muß ich ja nicht viel sagen. Ist einfach ein tolles Spiel.

Antwort #14, 01. Februar 2011 um 12:25 von linao

Also meiner Meinung nach ist FFX Lichtjahre besser als FF12. Ab FFX ging es abwärsts, selbst FFX-2 ist ziemlich schlecht im Gegensatz zu FFX.
Und die Grafik von FF12 ist sicher nicht viel besser als die von FFX, da beide auf der PS2 erschienen sind und so ziemlich das Maximum aus der Konsole holen.

Was FFX besonders gut macht ist für mich folgendes:
- geniale, mitreissende Story
- glaubhafte und symphatische Charaktere, die sehr individuell sind aber sich toll ergänzen und damit die Story tragen
- atemberaubender Soundtrack. Zu jeder Situation der richtige Song, der die Gefühle und Emotionen perfekt vermittelt.
- Allgmein ist die grosse Emotionalität eine grosse Stärke von FFX, die Nachfolger wirkten da sehr emotionslos dagegen.
- die Landschaft von Spira ist unglaublich schön designed, die welt wirkt friedlich und "paradieshaft" und dennoch trügerisch, da immer Sin auftauchen kann und den Frieden zerstört. (Tolle Sequenz vor Kilika ziemlich zu Beginn...).
- kampfsystem ist Toll, es ist rundenbasiert und kein bisschen hektisch, wie in 12 oder 13.
- es macht Spass, die charaktere mit dem Sphärobrett zu entwickeln.
- mit den Black Aeons und dem Richter gibt es sehr starke Gegner, die aber optional sind, somit kann man die Story auch durchspielen, ohne seine Truppe überzuleveln.
- usw. usw. (könnte noch ewig weitermachen...)

Das Spiel ist ein absolutes Muss für RPG Fans.

Antwort #15, 01. Februar 2011 um 23:28 von okocha82

FFXII ist etwas gewöhnungsbedürftig (keine Zufallskämpfe und auch nicht rundenbasiert), aber nach der Eingewöhnung macht es richtig Spaß.

Vorteil XII: eine riesige frei begehbare Welt. FFX ist extrem liniar und entgegen des 1. Antwort-Posts hier kann man sich auch mit dem Flugschiff nicht frei bewegen. Außerdem gibt es Nebenquests die machbar aber trotzdem fordern sind und außerdem nützliche Belohnungen bereithalten. Die Sidequests von FFX sind teilweise echt nervig (ich sage nur Chocobo-Geschicklichkeitsübung) und bieten mehrheitlich nix was einen wirklich weiter bringt (außer den ultimativen Waffen).

Story: Sind beide gut. FFX erzählt eine recht simple, aber ungewöhnliche Story, FFXII eine klassische Bösewicht-will-die-Welt-erobern-Geschichte.

Beide Spiele sind es wert gespielt zu werden, allerdings finde ich FF XII deutlich besser (reicht FAST an meinen Liebling FFVII ran).

Abraten würde ich allerdings von FFX-2. Storymäßig überflüssig wie ein Kropf, das Ziel des Spiels ist es nicht eine Story zu erzählen (oder gar zu erleben), sondern irgendwie 100% bei einem undurchsichtigen Habe-ich-erlebt-Wertungssystem zu erhalten (was ohne Lösungsbuch und 2-faches Durchspielen übrigens unmöglich ist).

Antwort #16, 05. Juli 2011 um 12:35 von chibihikari

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)