Was hat einen höheren Schock-/Horrorfaktor? (Dead Space 2)

Dead Space 1 oder 2?

Frage gestellt am 30. Januar 2011 um 15:40 von Conker_Squirrel

14 Antworten

ich hab jetzt 20 minuten den ersten teil gespielt... ich find den schon etwas schlimmer als teil 1

Antwort #1, 30. Januar 2011 um 16:26 von ROBONATOR

Angeblich soll´s im zweiten Teil mehr Action als Horror im Vergleich zu Teil eins geben.

-K

Antwort #2, 30. Januar 2011 um 19:17 von Kowalsky82

Der Stressfaktor im 2ten Teil ist nicht mehr ganz so Hoch wie im ersten.Da viele Spieler den ersten nichtmal zu ende gespielt hatten.
Er ist aber immer noch extrem :D

Antwort #3, 30. Januar 2011 um 19:18 von Napzter

Dieses Video zu Dead Space 2 schon gesehen?
Ok dann spiel ich zur Entspannung mal den 2. Teil xD

Antwort #4, 31. Januar 2011 um 07:16 von Conker_Squirrel

Ich finde Teil 2 ist Gruseliger. Das liegt unter anderem an der Fantastischen Soundkulisse. Und wie ich meine ist teil 2 nicht so vorhersehbar wie der erste. Der im letzten drittel wirklich niemanden mehr geschockt hat da man die Schock-Mechaniken durschaut hat.

Antwort #5, 31. Januar 2011 um 12:30 von sixx33

Ich finde aber auch das man sich auf der Raumstation in Teil 2 durchweg viel zu sicher fühlt. Da hat mir die Yshimura besser gefallen. Ganz alleine im All mit einer Handvoll Begleiter, wo man ausgehen kann das die alle der Reihe nach abnippeln, ist für sich alleine schon sehr Gruselig.

Antwort #6, 31. Januar 2011 um 12:39 von sixx33

Der 2te Teil von Dead Space is viel besser :D Ich finde er hatte eine bessere Geschichte und viel mehr Schockmomente!
Und falls du den ersten teil noch net gespielt hast...im 2ten teil gibt es ein Video wo alles beschrieben wird was im 1ten teil passiert ist ;)
Ich hoffe ich hab dir etwas geholfen!
Mfg Hannes

Antwort #7, 31. Januar 2011 um 18:01 von Ego_Shooter_Freak

Das mit der Zusammenfassung ist gut denn ich hab den 1. Teil mal mit nem Freund gespielt als ich bei ihm war und nun als er weggezogen ist wusste ich nicht ob ich mir den 1. wegen der story kaufen sollte. Danke!

Antwort #8, 31. Januar 2011 um 18:31 von Conker_Squirrel

Dead Space 1 sollte man trotzdem gespielt haben.
Die Zusammenfassung ist zwar gut,dennoch verpasst du einiges von der Story.
Ausserdem lohnt es sich einen Dead Space 1 speicherstand auf dem Rechner zu haben wenn man Dead Space 2 spielt ;D

Antwort #9, 31. Januar 2011 um 21:15 von Napzter

das is vergleichbar mit den fear-teilen würde ich sagen.der erste war sehr gruselig und viel schock, der zweite mehr action und (zu) viel schock. so is auch bei dead space 2-der erste hat einen noch in seinen bann gezogen und sehr sehr geschockt, der 2te besteht alle 2 minuten aus schock und action scenen. somit is der "oh mein gott ist da was oder nicht-puh nein-doch!-waaaaah!" effekt (JA, den gibts ^^) weg weil sowieso immer was kommt. hoffentlich wird das nicht bald zum vehängnis der entwickler falls sie einen dritten teil planen (so wie bei fear...)
achso und zu eigentlichen frage.. naja von beginn an sind beide eher gleich würde ich sagen..vielleicht is der 2te auch bissl ärger. auf eine gewisse zeit gerechnet ist der erste teil aber viel schlimmer find ich.
Hoffe ich konnte helfen
LG Disaster975

Antwort #10, 31. Januar 2011 um 22:22 von Disaster975

Ich hab den 2ten jetzt auch schon 6 Stunden gezockt und muss sagen von den Horror-Elementen und Action-Passagen ist der 2te Teil eigentlich genauso gut wie der Erste. Ich finde es auch äußerst löblich, dass die Entwickler das Spiel so gut programmiert haben, dass es auch locker auf älteren Rechnern läuft. Wer den 1sten Teil noch nicht gespielt hat, der sollte diesen natürlich zuerst spielen und dann erst Teil 2. Ich schau mir ja auch beim Fernsehen nicht den 2ten vorm 1sten Teil an!

Antwort #11, 31. Januar 2011 um 23:09 von Alecburton

ich hab denn ersten teil nich gespielt aber habe mir Dead Space 2 trotzdem gekauft :D
Ich hab bei der ersten Sequenz gedacht "OH MEIN GOTT DAS WERDE ICH NIChT ÜBERLEBEN SO SCHRECKLiCH IST DAS OH MEIN GOTT ! aber NAJA
Die "schock" Momente sind leider zu häufig ..
Also ich finde das Spiel garnicht gruselig obwohl alle meine freunde gesagt haben das wirste niemals anspielen/durchzocken :D
Ich muss mir unbedingt denn 1 ersten teil kaufen und dann nachts um 3 Headset aufsetzen und lich aus :P

Antwort #12, 03. Februar 2011 um 22:24 von Dragunooy

@ Dragunooy: Das ist die einzige Art, vernünftig Dead Space zu spielen.^^

-K

Antwort #13, 04. Februar 2011 um 13:43 von Kowalsky82

ich weiß zwar nicht wie es euch genau beim spielen geht aber ich bin ziemlich enttäuscht.
ich hab ds 1 und 2 schon auf schwer durch und mein fazit lautet:
tolle umsetzung(performance technisch) aber schwache story ich meine da spielt man den größten horror shooter den es überhaupt gibt und der endboss ist (lasst euch überraschen) eure ... ...
und zombies zerstückeln macht auch kein spaß mehr aber die atmosphäre ist immer noch top
ich fühlte mich genau so wie ich damals halo 3 zum ersten mal gespielt habe

Antwort #14, 04. Februar 2011 um 19:20 von Gamer18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dead Space 2

Dead Space 2

Dead Space 2 spieletipps meint: Viele der Schockmomente waren brauchbar, aber nicht überwältigend. Hoffentlich zieht sich die düstere Atmosphäre durch das ganze Spiel. Aktueller Eindruck: gut. Artikel lesen
Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Dunkle Wolken am Himmel signalisieren euch in Fortnite, dass ein Zombieangriff kurz bevorsteht. Auch über den (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dead Space 2 (Übersicht)