Bad Company2 oder Black ops (BF Bad Company 2)

Welches spiel macht online mehr spaß Bad company2 oder Black Ops?

Frage gestellt am 06. Februar 2011 um 22:11 von BastianR

6 Antworten

viele sagen einfach stur :bad company2
aber meine meinung: wenn du ein headset hast und auch freunde die headset haben und ihr alle zusammenzockt dann ist bad company 2 wirklich genial weil das spiel wirklich auf teamfähigkeit aufbaut und das auch mit vielen punkten belohnt, wenn du aber eher alleine spielst und auch nicht schlecht darin bist dann ist black ops die bessere entscheidung mit den abschusserien usw aber leider gibts bei cod keine zerstörbare umgebung trotzdem für alleinspieler würde ich black ops empfehlen am besten für pc (ich habs mir auch für pc geholt weil ich besser mit der steuerung zurechtkomm)

Antwort #1, 06. Februar 2011 um 22:28 von zocker14

Ich spiele seit kurzem jede freie Minute CoD BO und finde es genial. Habe BC2 ebenfalls kurz gespielt, aber bleibe momentan bei BO, da ich mich in der Lernphase befinde und nicht mich auf 2 Spiele einstellen möchte. Jedoch ist BC2 von der Grafik her BO haushoch überlegen, auch die zerstörbare Umgebung ist bisher unerreicht. Es geht "ruhiger" zu als bei BO und Taktik ist ein wichtiger Aspekt. BO hingegen ist halt CoD wie es leibt und lebt. Ein Wahnsinns Shooter der Spaß macht ohne Ende.

Du machst mit beiden Spielen ALLES richtig. Ich möchte keines davon mehr missen.

Antwort #2, 07. Februar 2011 um 08:08 von R32REDRUM

Bad Company 2 mit double Thumbs Up

Antwort #3, 07. Februar 2011 um 14:58 von Head

Dieses Video zu BF Bad Company 2 schon gesehen?
Ich habe beide Spiele, und ich kann dir nur zu BC2 raten. Das Einzige was ich an BO gut finde ist der Singleplayer und der Zombie Modus (wenn du einen Kumpel bei dir hast und ihr mal eine Runde Splitscreen zocken möchtet). Ansonsten ist BO ein einziger Spielfehler. Dass es im Singleplayer lagged, ist ja noch ok. Aber online! DAS ist ein EINZIGER Lag! Nichts als Verbindungsabbrüche, rumgelagge und einfrieren der PS3. Black Ops hat bei mir mehrere Spielstände zerstört und die PS3 lässt sich nicht mehr normal anschalten.
Das gepaart mit einer veralteten Grafik, der wie gesagt grottenschlechten Online Performance und dem Shooter-Abschaum der sich hauptsächlich in CoD wimmelt, macht das Spiel zu einem der Schlechtesten die ich je gespielt habe. Mit Shooter-Abschaum meine ich übrigens lästige Camper. Zwar hat Treyarch anscheinend versucht etwas dagegen zu unternehmen, stattdessen campen sie eigentlich noch mehr. Ach ja, das Spawnsystem ist auch für den Müll. Wenn jetzt jemand kommt von wegen "Fanboy":
Ich bin in CoD4 ein Prestige 4 Rang 55, und in MW2 ein !echter! Prestige 10 Rang 70er.

Battlefield ist meiner Meinung nach die beste Shooter-Multiplayer Erfahrung die es derzeit auf der PS3 gibt. Zwar mag der Einstieg etwas schwieriger sein - doch sobald du diesen überwunden hast, kommst du vom Spiel nicht mehr weg.
Im Gegensatz zu CoD musst du in BC2 mit Kopf spielen. Das heisst, wenn du Angreifer bist, dann nimmst du NICHT die Recon Klasse, sondern den Sturmsoldaten, den Pionier oder den Sanitäter. Du spielst für dein Team, und nicht für dich, selbst wenn das bedeuten soll dass du dich selber in die Luft jagst um dein Team weiterzubringen - was wiederum nicht heisst, dass du blind spielen musst. Es gilt, aggressiv, aber dennoch ruhig und überlegt zu spielen. Rusher, oder "Sniper" gibt es hier nicht. Es gibt Klassen, die jeweils verschiedene Aufgaben haben. Und an die hälst du dich. Das heisst, bist du ein Recon, dann gehst du in kein Fahrzeug - bist du ein Pionier, sitzt du aber auch nicht hinten rum und wartest auf Gegner.
Die Fahrzeuge bringen zusätzliche Dynamik ins Spiel. Vom Abrams Panzer bis zum Apache Kampfhubschrauber gibt es eine vielfätlige Auswahl an Kampfmaschinen. Anders aber als du wohl vermuten wirst, sind das nicht "überpowerte" Noob Waffen wie man sie aus CoD kennt (in Form von Abschussserien). Ein Hubschrauber ist nichts weiter als eine Todesfalle für dich, wenn du nicht die 100%ige Kontrolle über den Heli hast. Genauso verhält es sich mit den Panzern - drauflosfahren und alles platt machen geht hier nicht. Im Gegenteil. Einmal zu lang aufs Gas gedrückt und schon bist du weg vom Fenster.
Neben normalen Schusswaffen und den Fahrzeugen gibt es noch einige Waffensysteme, von Bewegungsmeldern bis zu Tracer Guns, über Granatwerfer (die nicht noobig sind) und Mörserschläge.

Die Grafik und der Sound ist Top.

Fazit: BC2 ist was für Leute, die SKill haben.

Antwort #4, 07. Februar 2011 um 17:08 von CamelTrunk

Also so schlecht ist die Grafik von BO niemals!

Und in BO geht es ja wohl ruhiger zu als in Bad Company.

Da wird ja wirklich die ganze Zeit mit Sprengstoff geschossen...
Und diese Riesen Maps nerven finde ich.

BO ist so viel besser!

Antwort #5, 07. Februar 2011 um 19:20 von liukan

LOOl na ja jeder hat anderen Geschmak finde BC2 um längen besser

Antwort #6, 09. Februar 2011 um 20:43 von Head

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield - Bad Company 2

BF Bad Company 2

Battlefield - Bad Company 2 spieletipps meint: Während der Singleplayer nur ein nettes Extra ist, hängt der Multiplayer jegliche Konkurrenz problemlos ab. Einer der Top-Titel 2010! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF Bad Company 2 (Übersicht)