Riesen problem ? (Emergency 4)

Hallo erstmal kann emergenzy 4 nicht mehr deinstalieren.

Immer wenn ich es anklicke kommt folgende nachricht:

>SetupDLL\SetupDLL.cpp(439)
pAPP:Emergency4
PVENDOR:sixteen ton entertaiment
PGUID:9A4C534E-431F-4a17-97D4-D1682B19A054
$7.1.100.1248
@Windows XP Service Pack 2 (2600) BT_OTHER 4800.50

brauch bitte hilfe danke

Frage gestellt am 10. Februar 2011 um 18:22 von nufgh

4 Antworten

Diese Nachricht kommt, wenn du den Deinstallationsassistenten startest?
Was steht denn in der Titelleiste des Fensters, in dem die Meldung angezeigt wird?

Hast du eventuell mal die Dateien von Emergency 4 verschoben? Oder einen der Ordner umbenannt, z.B. den Ordner "sixteen tons entertainment" (in Programme) in einen anderen Namen?

Antwort #1, 11. Februar 2011 um 19:41 von DeltaForce

nein ich habe dannn alle datein manuell gelöscht hat nichts gebracht.

Antwort #2, 14. Februar 2011 um 18:16 von nufgh

Jetzt stehst du also da, mit "installiertem" Emergency 4, aber ohne dessen Spieldateien?

Doofe Idee... Aber eigentlich hättest du das Folgende wahrscheinlich sowieso machen müssen.
Und zwar musst du nun die Registry-Einträge und anderes, was noch da ist, von Emergency 4 entfernen, damit das Spiel komplett weg ist, wie wenn du es deinstalliert hättest.

So, pass jetzt gut auf und mache alles so, wie ichs dir sage.
Hinweis: "Schlüssel" im Folgenden sind eigentlich Ordner, werden in der Registry aber eben Schlüssel genannt.

1. Starte die Anwendung C:\Windows\regedit.exe.
2. Dann geh unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\sixteen tons entertainment.
3. Klick auf Datei > Exportieren und geb einen Namen ein, wie z.B. "em4_1.reg". Speichere am besten unter den Eigenen Dateien, oder so was. Vergewissere dich aber davor, dass unten nicht "Alles", sondern "Ausgewählte Teilstruktur" ausgwewählt ist. Du musst auch darauf achten das du, bevor du auf Datei > Exportieren klickst, den Schlüssel "sixteen tons entertainment" auch ganz sicher ausgewählt hast!
4. Nachdem du auf Speichern geklickt hast, kannst du den ganzen Schlüssel "sixteen tons entertainment" nun löschen.
5. Geh dann unter HKEY_LOCAL_MACINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\ CurrentVersion\Uninstall\{9A4C534E-431F- 4A17-97D4-D1682B19A054}. Keine Sorge, du musst hier nicht die ganze GUID (das lange Zahlenwust in den geschweiften Klammern hinten) nachprüfen, ob das übereinstimmt. Wenn die ersten sagen wir 4 Ziffern richtig sind, passt es schon. Du öffnest dann diesen Schlüssel und da steht öfters mal "Emergency 4", dann bist du richtig.
6. Jetzt exportierst du wieder, indem du auf Datei > Exportieren klickst und den Namen "em4_2.reg" eingibst (wieder nur "Ausgewählte Teilstruktur"!). Möglichst im gleichen Verzeichnis wie beim ersten Mal.
7. Diesen ganzen Schlüssel, also den mit diesem langen Zahlenamen, der GUID, musst du dann danach auch wieder löschen.
8. Das sollte eigentlich alles gewesen sein.

Hinweis: Wenn du ein 64-Bit-System hast, sind die genannten Registry-Werte (zum Teil) nicht vorhanden. Du findest sie anstatt unter "HKEY_LOCAL_MACINE\SOFTWARE\..." stattdessen unter "HKEY_LOCAL_MACINE\SOFTWARE\Wow6432Node\...". Also um diesen einen Schlüssel eins verschoben.

Jetzt kannst du den Registy-Editor schließen. Anschließend STARTEST DU NEU ! WICHTIG ! Ich weis, oft verlangen Programme von einem, man solle neustarten, hat aber keine Lust. Hier musst du aber neustarten, da Registry-Änderungen immer erst nach Neustart übernommen werden.

Das waren die Registry-Werte...

Antwort #3, 17. Februar 2011 um 23:32 von DeltaForce

Wenn du ganz gründlich sein willst, kannst du noch die Deinstallationsdateien löschen. Das ist aber nicht unbedingt nötig, hält dein System aber sauberer.
Gehe dazu in den Programme-Ordner und klicke...
- wenn du Windows XP hast, oben auf Extras > Ordneroptionen
- wenn du Windows 7 oder Vista hast, oben auf Organisieren > Ordneroptionen
und setze hier (ziemlich weit unten) die Auswahl auf "Alle Dateien und Ordner anzeigen". Dann klick auf OK; zurück im Programme-Ordner siehst du dann den Ordner "InstallShield Installation Information". Öffne den. Dort sind ein paar Ordner mit langen Zahlennamen. Lösche hier den Ordner "{9A4C534E-431F-4A17-97D4-D1682B19A054}".

Danach ist dein System komplett von Emergency 4 befreit.

Antwort #4, 17. Februar 2011 um 23:32 von DeltaForce

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Emergency 4

Emergency 4

Emergency 4 spieletipps meint: Nie waren Katastrophen cooler! Doch cleveres Bekämpfen fordert genaues Planen - das motiviert! Artikel lesen
86
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Emergency 4 (Übersicht)