Andauernde Angriffe (Mount & Blade - Warband)

Heyho,

Also ich hab nachdem letzten Feldzug meines Reichs (Swadien) von meinem König als Vasall die gerade eroberte Burg bekommen, erst hab ich mich gefreut aber dann schon gar nicht mehr weil nach nur einem Tag schon die erste Nord Armee anklopfte und nur dank der Swadien Armee verschwunden ist, nur drei Tage später war sie wieder da und ich kann echt schlecht mit 100 gegen 900 kämpfen erst recht wiederholt...

Das größte Problem ist das meine Burg am entferntesten Punkt von den Nord ist, trotzdem greifen sie nur mich an.
Weiß einer warum oder wie ich das ändern kann..

Frage gestellt am 16. Februar 2011 um 08:55 von Jenstar

5 Antworten

so wie ich das sehe ist deine beste chance in der burg auf den angriff zu warten. wenn du weit entwickelte truppen hast ist das zu schaffen. aber stell dich auf sehr hohe verluste ein. oft greifen die dann auch garnicht an wenn du mit deinen truppen in der burg bist und ziehen irgendwann ab.
also mein tipp: wenn deine truppen fast alle auf der letzten stufe sind riskiere den kampf ansonsten flieh!

Antwort #1, 16. Februar 2011 um 10:08 von nerd1849

Danke für den Tipp

Hab den Kampf grade so geschafft, aber weißt du oder jemand anderes warum die Idioten durchs ganze Feindesland maschieren nur um 2 mal bei mir anzuklopfen?

Antwort #2, 16. Februar 2011 um 16:14 von Jenstar

nach meiner erfahrung greifen die immer die burg an die am leichtesten zu erobern ist.
da du die burg grade erst bekommen hast gehe ich davon aus das dort noch keine große garnison stationiert war und es somit ein leichtes ziel war

Antwort #3, 17. Februar 2011 um 07:59 von nerd1849

Dieses Video zu Mount & Blade - Warband schon gesehen?
Achsoo thx
dann werd ich mal versuchen eine große Garnison zusammenzustellen um nich mehr da andauernd angegriffen zu werden -.-

Antwort #4, 17. Februar 2011 um 13:07 von Jenstar

es gibt auch einfach einen einfachen trick wie man belagerungen verteidigt. einfach dein schwert oder was auch immer nehmen. dann hinter einer zinne stellen in richtung leiter, den schlag von oben nach unten ausführen dann musst du einfach nur mehr drücken (maus nicht bewegen). die meisten gehen beim ersten schlag drauf wenn du gut genug bist. musst versuchen die gegner nicht in die festung zu lassen. dann wird es nämlich schwieriger. also immer standhaft bleiben ;)
hab so jede belagerung standgehalten, sogar einmal mit 250 leuten gegen 2200 verteidigt. nur einmal musst ich meine festung praven in stich lassen gegen 4750 leuten. das war abnormal. hab meine vasall gerufen und hab sie dann vertreiben können da wars aber dann zu spät.. (hab immer um die 100 swadische ritter mit könnte aber 215 führen. also konnte ich um die 100 soldaten noch retten und in suno stationieren.) (hab mein eigenes königreich mit um die 50 vasallen, es gibt nur mehr die nordmänner) mit der zeit wirst du die ganzen tricks dann draufhaben. viel spaß noch ;)

Antwort #5, 19. Februar 2011 um 12:28 von T3RR0R

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mount & Blade - Warband

Mount & Blade - Warband

Mount & Blade - Warband
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - WW2: Beta startet nächste Woche nur für Vorbesteller

Call of Duty - WW2: Beta startet nächste Woche nur für Vorbesteller

Mitten während der gamescom 2017, die vom 23. bis zum 26. August stattfindet, öffnet Activision die Türe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mount & Blade - Warband (Übersicht)