Wo liegt der Unterschied? (Animal Crossing - City)

Ich habe mir gerade Animal Crossing Lets go to the city gekauft. Vorher habe ich lange Animal Crossing WW gespielt. Kann mir mal bitte jemand alle Unterschiede nennen, die es zwischen den beiden spielen gibt?
Danke schonmal in Voraus.

Frage gestellt am 20. Februar 2011 um 09:51 von Willow2070

3 Antworten

-du kannst in lgttc in die stadt fahren
-es macht mehr spass (meiner meinung nach)
-du kannst mehr machen
-es gibt neue feste
-mehr mbel die es noch nich gab
-freunde treffen is auch viel unkomplizierter


lg kayleena
PS.:aba des musst du selbst entscheiden

Antwort #1, 20. Februar 2011 um 10:15 von Kayleena

es gibtb neue fische
neue Insekten neue möbel usw meine meinung dazu ist das beste spiel de welt(bis jetzt auf jeden fall)

Antwort #2, 20. Februar 2011 um 12:06 von tobias123456789

-Du kannst von der Bushaltestelle aus mit dem Bus in die Großstadt fahren (dort sind: die AdsH, Rainer, Smeralda, Samselt, Trude mit ihrem Frisörsalon,...)
-Es gibt dort jetzt Feste, die auch bei uns gefeiert werden (z.B. Ostern, Halloween, Mutter- & Vatertag,...)
-Tom Nook und der Schneider sind nicht mehr nebeneinander (ich persönlich finde es besser so)
-du kannst dir eine dritte Brücke 'erspenden' (siehe bei: Tipps & Tricks)
-ebenfallst kannst du dir einen Brunnen und einen Leuchtturm/ein Windrad 'erspenden' (siehe bei: Tipps & Tricks)
-wenn du oft genug bei Kofi kaffeetrinken warst, kannst du bei ihm jeden Gyroiden einmal abgeben (wenn dort alle sind, bekommst du leider nichts)
-es gibt teilweise neue Möbel, Tapeten & Teppiche, oder sie haben einen anderen Namen.
-es gibt (leider) keine Flaschenpost mehr
-um deine Stadt zu verschönern (mit Bäumen) zählen nicht nur die Bäume ohne Früchte von TomNook
-mit Punkten von dem TomNook-Punktesystem kannst du dir Sachen kaufen (wenn du jetzt einmal 300 Punkte hast, bist du Bronze und mit 500 Punkten kannst du dir etwas kaufen. Angenommen, du hast 500 Punkte und kaufst dir etwas davon, dann hast du zum Kaufen 0 Punkte, aber du fällst nicht auf Mitglied zurück, sonder behhälts auf diese Weise 500 Punkte, kannst dir davon aber nichts kaufen)
-man kann das (leider) nicht einfach so offenlassen, wenn niemand gefunden wird
-Das Museum ist (meiner Meinung nach) innen schöner
-Jeder hat sein eigenes Haus und jeder muss natürlich dann auch einzeln Miete zahlen
-Du hast am Schluss Schlafzimmer (wo du speicherst), Dachgeschoss, Erdgeschoss & einen Keller. Alles in einem

Mehr fällt mir jetzt eigentlich auch nicht ein. Ob es neue Insekten & Fische gibt, weiß ich leider nicht.
Deine Sarah

Antwort #3, 07. Mai 2011 um 16:02 von xXSarah98Xx

Dieses Video zu Animal Crossing - City schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Animal Crossing - Let's go to the City

Animal Crossing - City

Animal Crossing - Let's go to the City spieletipps meint: Animal Crossing bietet einen Großstadtausflug an, mit viel Erholung und ohne Hektik. Serien-Fans können diesen aber dank weniger Innovationen dankend ablehnen. Artikel lesen
80
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Animal Crossing - City (Übersicht)