Wichtige Frage (Bulletstorm)

In den News steht dass Bulletstorm massiv geschnitten wurde und da stand dass Ragdoll-Effekte entfernt wurden. Was für eine Physik benutzen sie dann in der USK-Version, und sind die Blut- und Splatter-Effekte stark reduziert oder gar ganz entfernt?

Frage gestellt am 27. Februar 2011 um 01:01 von otto98

7 Antworten

Electronic Arts bestätigt: in der deutschen USK Version von Bulletstorm sind keine Ragdoll-Effekte vorhanden.
Desweiteren ist auch die Zerteilung und Zerstückelung von Gegnern nicht möglich.
Zusätzlich ist in dem Spiel kein Blut zu sehen. Splatter-Effekte fehlen komplett.

mfg Skorge

Antwort #1, 27. Februar 2011 um 04:10 von Captain_Jack

Wer sich die USK Version kauft, ist selber schön blöd und ist nicht mehr zu helfen.

Antwort #2, 27. Februar 2011 um 13:09 von Fresh_Dumbledore1

Wieso übertreibt man es eigentlich immer mit den Schnitten?

Antwort #3, 27. Februar 2011 um 16:25 von otto98

Dieses Video zu Bulletstorm schon gesehen?
Weil die Politiker in Deutschland in der Ansicht sind, dass diese "Killer Spiele" mit den ganzen Blut und Zerstückelung der Grund dafür sind, für die Amokläufe in Deutschland. Deshalb hat Deutschland auch eine eigene Prüfstelle für Spiele namens USK. Und diese entfernt auch höchstwahrschienlich alle blutige und brutale Effekte aus einem Spiel oder verbietet es ganz in Deutschland wie Gears of War. Deshalb sollte man sich die PEGI Version holen, da dort normalerwese nie etwas geschnitten wird oder nur z.B: die Hakenkreuze in CoD Black Ops
mfg Captain_Jack

Antwort #4, 27. Februar 2011 um 17:04 von Captain_Jack

haha ich hab die normale und wohne gott sei dank in Österreich ! XDXDXDXD

Antwort #5, 01. März 2011 um 10:54 von Pukix

Pukix du hast es echt gut

Antwort #6, 05. April 2011 um 15:45 von mohfan

Stimmt muhahaha

Antwort #7, 05. April 2011 um 22:31 von Pukix

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bulletstorm

Bulletstorm

Bulletstorm spieletipps meint: Überdrehter Krawall-Shooter mit Spitzengrafik und Spitzenaussicht, nicht in Deutschland veröffentlicht zu werden. Aktueller Eindruck: befriedigend. Artikel lesen
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bulletstorm (Übersicht)