Transferanlage! BITTE SCHNELL ANTWORTEN! (Pokemon Weiss)

Müssen Celebi, Raikou, Suicune und Entei die Eventpokemon sein oder können es auch die normal gefangenen aus Heartgold sein?
Muss man überhaupt alle auf der Box haben?

Frage gestellt am 08. März 2011 um 14:40 von Doenermann

6 Antworten

Ja. Es müssen die Event Raubkatzen und das Event Celebi sein. Wenn man die Transferanlage freischalten will muss man in Stratos City gehen und in einem Wolkenkratzer gehen. Da gibts ein Mann und er fragt dich nach dem Passwort. Passwort: ALLE GLÜCKLICH (Teil 1) EINFACH WI - FI (Teil 2).

Hoffe ich konnte helfen!

Antwort #1, 08. März 2011 um 14:46 von Sebi0

Die sind keine Event Viecher wenn man die mit AR holt oder?(bin eigentlich kein Cheater)!

Antwort #2, 08. März 2011 um 14:48 von Doenermann

Doch glaub schon^^ zumindest die die ich mir mal durch AR geholt hab^^

Antwort #3, 08. März 2011 um 15:44 von Megaaaaaa

Dieses Video zu Pokemon Weiss schon gesehen?
also kann man die sich THEORETISCH in perl oder einer der anderen edition ercheaten und diese dann rübertransferieren?
ich habe nämlich jetzt die transfermaschine aktiviert und hab in perl die pokemon ercheatet (bin eig kein cheater hab aber perl mit 187 spielstunden eh durch und spiel es eh net mehr). dann hab ich versucht die ercheateten pokemon rüberzutransferieren. alles befolgt wie es bei
http://www.bisafans.de/games/ds/bw/_transfermas...
steht. nur ich bekam immer die fehlermeldung dass nichts gefuden werden kann. dazu: ich habe die pokemon in shiny auf lv 50 in einer box in perl gelegt.
müssen die 3 raubkatzen eigentlich shiny sein und celebi auf lv 50? oder is das egal?
P.S.: was ist AR?

Antwort #4, 08. März 2011 um 15:51 von gelöschter User

Action Replay also:
Ein Cheatmodul!
Danke! Hoffe mal es klappt!

Antwort #5, 08. März 2011 um 16:08 von Doenermann

kann man das auch mit einer M3 real benutzen

Antwort #6, 08. April 2011 um 20:36 von Pokemon1805

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Weisse Edition

Pokemon Weiss

Pokémon Weisse Edition spieletipps meint: Die fünfte Generation überzeugt mit hohem Suchtfaktor und facettenreichen Monstern. Allerdings hätte die Präsentation etwas mehr Feinschliff verdient. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Weiss (Übersicht)