Gewalt (Homefront)

Ey Leute also ich weis net was ihr davon haltet aber guckt es euch bitte an



also ich finde es ist echt schlimm sowas in ein spiel reinzubringen z.b an der stelle mit dem kind wo die zwei typen die elter erschießen und weggehen und das kind heult und sieht wie die eltern sterben. ich weis jetz werden alle sagen "ist doch nur ein spiel,ist doch egal" aber ich finde das ist zu viel,das ist meiner meinung nach härter wie dead space und noch so andere spiele.Sagt bitte was ihr ehrlich davon haltet
ich weis nicht was sich die entwickler dabei gedacht haben aber ich finde sowas nicht gut

Frage gestellt am 17. März 2011 um 20:31 von gelöschter User

25 Antworten

Das mit dem Kind is so krass.. Wenn das in echt so wäre, auch wenn es nur ein Spiel ist.. Langsam übertreiben die ENtwickler !

Antwort #1, 17. März 2011 um 20:53 von Robbixx

guck mal weiter unten bei"szene im bus" da hat einer das gleiche gesagt dort sind schon ein paar antworten

Antwort #2, 17. März 2011 um 21:33 von theDaigst

Sry, aber ich muss das schreiben, ich habs auch in der Frage: "szene im bus" geschrieben und ich werds wieder schreiben. Seid ihr jetzt die USK? Freut euch doch, dass in Deutschland mal ein Spiel unzensiert rauskommt, sonst beschwert man sich doch immer, dass sie alles schneiden. Jetzt kommt ein Game ungeschnitten und ihr beschwert euch über den Gewaltgrad. Natürlich ist es schlimm, aber sie wollen das Spiel nunmal dramatsich darstellen, das macht ja ein gutes Spiel aus, die Inszenierung der Dramatik. Außerdem ist es nicht so tragisch, da man solche Szenen schon in vielen Filmen gesehen hat und in Filmen sind soche Szenen schon deutlich schlimmer. Und vorallem wird ja nicht das Kind getötet, sondern die Eltern und wie erwachsene Menschen bzw. Eltern getötet werden, sieht man jeden Tag in den Nachrichten oder wie schon gesagt in Filmen. Es ist nur ein Spiel, regt euch ab. Wenn ihr realität von Spiel nicht unterscheiden könnt, dann Spielt sowas nicht. Ist doch klar, dass bei einem Shooter ab 18 solche Szenen vorkommen.

Antwort #3, 17. März 2011 um 21:46 von gelöschter User

Dieses Video zu Homefront schon gesehen?
takko, vom prinzip her hast du recht (endlich mal ein NICHT bzw NICHT so krass geschnittenes spiel), aber ich persönlich finde das das mit dem kind eine ecke zu hart ist, ich bin kein junger spieler mehr und hab schon einige gewaltszenen im spiel mal miterlebt,aber wie gesagt,das ist schon fast ne nr zu hart, auch wenn es "nur" die eltern waren. klar ist die realität auch so grausam in zeiten von kriegen, aber im spiel hat das nix zu suchen...

Antwort #4, 17. März 2011 um 22:14 von kleinervampir

Was ? Ihr wollt was brutales holt euch KillZone 3 das ist sehr brutal und nicht so ein kranker Mist wie HomeFront !
ich mein was soll das ? Es soll ein cooler Shooter sein wo man fun hat und nicht ein nahezu realistisch brutales Spiel !
Da wird ja fast der reale Krieg gezeigt mit unschuldigen Morden ect...

Antwort #5, 18. März 2011 um 09:49 von War-Maker

Natürlich ist das krass... aber das ist Krieg halt immer! Ich finde es ok, dass man auch mal das Wahre Gesicht des Krieges zeigt.
Ihr regt euch auf und schreibt dann "soll ein cooler shooter sein wo man FUN hat"! Na klar macht das Spaß und man hat fun... ich auch... aber euch sollte klar sein, dass ihr in einem shooter halt auch Leute umbringt. Warum ist euch das denn dann nicht zu krass?
Man hat jetzt also genau zwei Möglichkeiten... entweder man spielt shooter oder man lässt es!
Wichtig ist immer zu verstehen, dass das für manche Menschen leider Realität ist. Somit sollte man das beim spielen und dem ganzen Spaß, den man damit hat auch mal im Hinterkopf behalten!

Antwort #6, 18. März 2011 um 12:24 von S-V7

Mir gehts beim Shooter nicht um realitaet...
Mir gehts da einfach um:
Teamplay
Spass (Manche Leute haben bei Shootern spass andre nich meine guete)
Nunja was macht da so richtig spass ich weiss es nicht aber einen richtigen Krieg will ich nicht ... Na klar der eine wills so real wie mgl. der andre nich man kanns nich allen Recht machen aber solche szenen MUESSEN nicht sein

Antwort #7, 18. März 2011 um 13:28 von War-Maker

Takko du hast recht.
Erst wollen alle ungeschnittene Spiele ab 18 haben und jetzt spielen sie sich als Moralapostel auf.

Dann dürft ihr aber auch keine Nachrichten mehr sehen.
Die sind nämlich kein Spiel, sondern die bittere Realität.
Japan ist wohl gerade das aktuelle Beispiel für Not und Elend.
Und Kinder die ihre Eltern verloren haben...

Antwort #8, 18. März 2011 um 13:47 von wolf190271

Ja das ist ja auch schlimm !
Genau deswegen soll man sowas nicht in einen Shoter packen aber ich denke wie gesagt da teilen sich die Meinungen

Antwort #9, 18. März 2011 um 15:01 von War-Maker

ich finde nehmen wir als bespiel call of duty black ops die story is ein bisl brutal aber im multiplayer vergisst man das weil man so viel spaß damit hat es is einfach geil bei cod die brutalität wird durch spielspaß unterdrückt und bei homefront killen sie ohne ende ich find das krass diese szene mit dem kind das is übertrieben obwohl ich gebe thq ist anfänger im schooter Kreis aber so was ist krass.Das ist meine meinung zum thema.

Antwort #10, 18. März 2011 um 15:12 von thadeus

also ich freu mich ja das mal ein game ungeschnitten rauskommt aber das mit dem kind hätte nicht sein müssen

Antwort #11, 18. März 2011 um 16:32 von RuddiLove

das passt schon so...echt, die moralaposteln nerven schon alle...nächstes mal informiert euch, bevor ihr euch ein spiel kauft und wenn ihr es euch dann doch kauft, heult nicht rum.
1.:es ist ein spiel!
2.:die entwickler sagten in den interviews ausdrücklich, dass sie nicht die kickass soldaten usw zeigen wollen, sondern eher was der krieg bewirkt und halt nur die schlimmen seiten des krieges!

Antwort #12, 18. März 2011 um 17:11 von Ruffy20

1.ja GENAU deswegen kommt sowas nich rein...
Ich mein ja endlich 2 uncut spiele (killzone 3 + Homefront) aber da geht das alles wieder von vorne los (Mw2 Flughafen mission)
2.Ja und das ist doch mir egal , wenn ich den anderen Seiten vom Krieg sehen will schalte ich meinen TV ein !
Aber wie zum 100mal da teilen sich eben die Meinungen !
Und wie sollte man sich da informieren wenn man sich die Sotry durch Gameplays nicht versaun moechte ...
Bei Black Ops gabs das abegmetzle von Zivilisten nicht !Nur von schlafenden Vietcongs..
GENAU WEGEN SOLCHEN UNNOETIGEN SZENEN GIBTS DOCH DIE SZENSUR !
Erstmal denken dann schrieben

Antwort #13, 18. März 2011 um 17:20 von War-Maker

Geschmacklos.

Antwort #14, 18. März 2011 um 18:23 von EiEiEi

äh war maker:das kam nicht in den gameplay vids vor, sondern in interviews und sonstige sachen/werbung...vorher informieren dann heulen...es is ein spiel verdammt. wie alle rumheulen...mich wunderts net, warum die zensur in deutschland so stark und dumm ist. zum glück leb ich in österreich...is ja schlimm, echt!

Antwort #15, 18. März 2011 um 18:27 von Ruffy20

ihr seid verück wens zuhart ist kauft euch little hello kity diese zene sol die macht bzw gewalt der koreaner zeigen das man gründe hat wütemd zu seinund das spil mit 100 % spielet

Antwort #16, 18. März 2011 um 18:49 von englisch

Dann spielt es halt nicht, wenn es zu brutal für euch ist und beschwert euch nicht, mein Gott. Es gibt viel schlimmeres, in Japan werden momentan so viele Eltern (und Kinder) verstrahlt und Kinder müssen zusehen wie die Eltern vor ihren Augen aufgrund der Strahlen sterben. Es gibt deutlich schlimmeres auf dieser Welt über das man sich beschweren könnte, als über solche mickrigen Szenen in diesem Spiel. Tut mir leid, wenn das euch einbisschen grob vorkommt, das ist auch nicht böse gemeint, aber es ist doch so. Und wenn man nunmal einen Krieg in einem Spiel dramatisch darstellen will, gehören solche Szenen nunmal dazu. Wenn ihr damit nicht klarkommt, es zwingt euch keiner, das zu kaufen und außerdem wurde vor dem Release schon bekannt gegeben, dass es sehr brutale Szenen geben wird, also hättet ihr eigentlich schon mit sowas rechnen sollen. Natürlich ist es schlimm, wenn unschuldige Menschen getötet werden, aber bei anderen Shootern wie bei Call of Duty knallt man doch auch Vietcongs oder Russen oder sogar Deutsche ab und sind das nicht unschuldige Menschen? Doch! Und da beschwert sich doch auch keiner, warum dann ausgerechnet bei einer Szene wo nur 2 unschuldige Menschen getötet werden? Klar sind das Eltern, aber die Soldaten im Krieg (die drauf gehen) haben doch bestimmt auch Kinder. Und die knallt man selber ab, da schaut man nicht nur zu, deshalb finde ich, dass die Szene im gegensatz zu Gameplays in anderen Shootern richtig harmlos ist. Um es auf den Punkt zu bringen, es ist nur ein Spiel, regt euch nicht auf und es gibt schlimmeres. Ende.^^

Antwort #17, 18. März 2011 um 18:50 von gelöschter User

so ich glaube die entwickler haben meiner meinung nach es nicht geschafft das spiel glaubhaft rüberkommen zu lassen sieht euch mal die szene mit der leichengrube das kind mit den eltern die vor sein augen erschossen werden, wie aus ein schlechten b-movie echt das muss mal wieder gesagt.

Das ist nicht mehr brutal das ist pervers und dann noch in ein spiel sowas einzubauen.

das ist doch kein film das ist ein spiel indem ich nicht sehen will wie brutal bzw. pervers der krieg ist...

und zu diesen kommentaren wie "Mann regt euch nicht wegen das auf"
usw.

hab ich nichts zu sagen ich sag nur meine ehrlich meinung was ich finde...

ich hoffe die meisten sehen es wie ich!

Antwort #18, 18. März 2011 um 19:13 von DerKleineGamer

Niemand wird es so sehen wie du, in einen Krieg gehört nunmal Dramatik, es kommt nicht darauf an, wie glaubhaft das aussieht oder ob es aussieht wie ein Film (es ist ja kein Film), es geht nur um die dramatik, egal wie sie dargestellt wird, es muss dramatisch dargestellt werden und das geht nunmal so. Die Szene ist zwar pervers, aber wie sollen sie die Gewalt darstellen? Blümchen auf einem Feld pflücken und Kühe melken? Und die abgeknallten Zivilisten in MW2 sind etwa nicht pervers? Ihr werdet jetzt sagen, in MW2 werden doch nur Erwachsene abgeknallt, in Homefront werden doch auch keine Kinder abgeknallt, nur die Eltern ... und die Erwachsenen Menschen in MW2 sind genau solche Menschen wie Kinder auch.

Antwort #19, 18. März 2011 um 19:41 von gelöschter User

Bin genau deiner meinung Takko

Antwort #20, 18. März 2011 um 19:44 von Ruffy20

boah bei dem kind konnte ich schon nicht mehr weiter schaun aber nicht nur weil mein pc spackt sondern weil das doch nur krank ist dagegen ist das augen ausdrücken in Killzone 3 nichts es wundert mich dass das spiel in deutschland rausgekommen ist und dass auchnoch in uncut
einfach nur bad

Antwort #21, 18. März 2011 um 20:39 von K-TIME177

K-TIME177 schön das du meiner meinung bist

killzone 3 da kann mann auch nicht wegschauen da es alles hatt was mann will. und nicht solche perversen inhalte wie in homefront-

Antwort #22, 18. März 2011 um 20:52 von DerKleineGamer

ehm hallo was habt ihr alle ...
die entwickler haben gesagt sie wollen kein klassisches kriegsspiel machen sie wollen zeigen wie schrecklich krieg eingenltich ist ... also ich find des is ihnen suoer gelungen, in anderen spielen wird des nie so krass dagestellt, solche spiele wie COD oder ähnliches stellen krieg ja als etwas garnicht so schreckliches da ...

Antwort #23, 18. März 2011 um 20:55 von stolli819

genau das sage ich schon die ganze zeit stolli, aber es checkt keiner und alle die rumheulen, haben sich vorher anscheinend nicht informiert...

Antwort #24, 18. März 2011 um 21:41 von Ruffy20

so damit's jetzt hier aufhört jeder hat seine eigende meinung ich bin der meinung von der DerKleineGamer wer ne andere meinung hat respektier ich sie und das solltet ihr auch tun

Antwort #25, 18. März 2011 um 21:51 von theDaigst

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Homefront

Homefront

Homefront spieletipps meint: Atmosphärische Einzelspieler-Kampagne, die ansonsten enttäuschend ausfällt. Drohnen und Fahrzeuge sorgen für einen gelungenen Mehrspieler-Modus. Artikel lesen
78
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Homefront (Übersicht)