Wie Bitte? (Anno 2070)

Ähm Ja also ich habe die fisrt facts gelesen und war baff.
Weis jemand mehr?

Frage gestellt am 04. April 2011 um 22:21 von WennIchProBin

25 Antworten

ich weiß leider auch nicht mehr WennIchProBin aber ich hätte mich mehr gefreut wenn Anno wie gewohnt im Mittelalter oder in der Zeit von Napoleon spielen würde

Antwort #1, 05. April 2011 um 16:21 von bmwm3gtr90

Mich hats auch erstmal fast aus den Socken gehauen und hab losgelacht. Aber nachdem ich den Artikel gelesen hab, bin ich jetz doch neugierig. Das kann zwar in die Hose gehen, aber ich glaub es wird überzeugen. Bin auf weitere Facts gespannt und würds gerne jetz schon anspielen.

Antwort #2, 05. April 2011 um 16:41 von skiboard35

Das geht mir ganz genauso.
Die alten Teile waren super, keine Frage. Aber es ist allemal intressant was die Zukunft für so eine Serie alles für Möglichkeiten bietet.

Ich denke wir warten alle begierig auf mehr Facts.

Antwort #3, 05. April 2011 um 17:11 von gorn

Dieses Video zu Anno 2070 schon gesehen?
diese technologien die man haben kann erinnern mich irgendwie
an die Civilisation-Reihe

Antwort #4, 05. April 2011 um 18:11 von maxi89

da habt ihr alle auch recht ich frage mich auch was die Zukunft für die Anno Reihe bringt

Antwort #5, 05. April 2011 um 18:12 von bmwm3gtr90

hoffentlich etwas gutes

wäre irgentwie schlauer erst einmal eine demo ins netz zu stellen um zu gucken obs gut ist

Antwort #6, 05. April 2011 um 18:17 von maxi89

Antwort #7, 05. April 2011 um 18:47 von El_Domi

klingt geil aber glaubs nicht irgendwie ...

Antwort #8, 05. April 2011 um 19:00 von Gamer360

hey Leute,

ich habe auch erst gedacht dass das warscheinlich schief gehen wird, da es ja eigentlicht nicht so richtig Anno - Style ist, aber nach dem artikel war ich echt extremst neugierig, ich bin sehr gespannt was genau sie sich da einfallen lassen, vorallen dingen lässt die zukunft ja alle möglichkeiten für die entwickler, also ich kann die nächsten facts kaum abwarten

MFG LeutnantNomad

Antwort #9, 05. April 2011 um 20:17 von Leutnant_Nomad

Lol Weltraumpiraten?
Fligende Auto?
Muss man da Planteten besideln ?

Antwort #10, 05. April 2011 um 22:02 von DanielKogler

Das Spielprinzip soll aber der gleiche sein wie bei den anderen Anno Spielen ich denke das Spiel wird ein echter Hammer!

Antwort #11, 06. April 2011 um 00:01 von stephan27

bin sehr gespannt darauf was das Spiel so bingt
hab mich natürlich auch erst gewundert und dachte es sei ein Scherz ...
das es in die Hose geht denke ich nicht, nach den letzten Spielen der Annoreie ist die Vergangenheit langsam sehr durchgekaut, ein Spiel das zukunfts basierend ist hat natürlich weit aus mehr Möglichkeiten und mit der typischen Anno spielverlauf wird das bestimmt richtig Fett

Antwort #12, 07. April 2011 um 15:21 von Deus93

In der neuesten Computerbild Spiele steht was über 2070 drin.

Zitat über Natur:
"Die Natur wirkt im neuen Spiel deutlich größer, wuchtiger und rauer. So bleibt bei immer höher werdenden Gebäuden die Relatiob gewahrt."

Zitat über Energie:
"Energie ist im neuen Spiel eine wichtige Ressource, die unter keinen Umständen fehlen. Die Ecos holen sich ihren Strom aus Wind- und Solaranlagen."

Zitat über Häfen:
"Häfen spielen in Anno nach wie vor eine wichtige Rolle. In diesen Gebieten lassen sich sowohl Gebäude der Ecos als auch der Tycoons ansiedeln. Das macht Häfen zu den vielleicht buntesten Flecken auf der Karte im kommenden Anno-Spiel."

Des Weiteren wird eine vierte Zoomstufe hinzukommen, wobei man nahezu jedes der Gebäude erkennen kann.

Antwort #13, 07. April 2011 um 16:39 von Der-Cheater

Also die Grundidee ist ja wirklich sehr verpeilt. Anno verliert dadurch die typische Zetepoche. Naja ich denke , dass es zu futuristisch werden wird. Ubisoft kann die Idee ganz schön verhauen. Eigentlich ist es ja auch etwas Positives , wenn mal was Neues ausprobiert wird. Das Game könnte echt gut werden, ich freue mich schon auf Weihnachten.

Antwort #14, 07. April 2011 um 20:56 von ribery1a

Man ihr reget euch ja auf als wäre das das ende von Anno mit dem Thema vergangenheit. Ich betrachte Anno 2070 eher wir
Command & Conquer Generals oder Alarmstufe Rot es wird warscheinlich ein ableger zum bisherigen Anno. Und wie man bei Generals gesehen hat haben vor auch alles gesagt das das spiel scheise wäre und jetzt hups es ist eins der erfolgreichsten und besten C&C die es bisher gab.

PS: keine kommentar bitte wegen Rechtschreibung ich bin total scheise in deutsch das weis ich^^

Antwort #15, 09. April 2011 um 11:56 von Lord_of_Conflict

Dein Deutsch ist mit 19 wirklich nicht gut , aber das ist mir auch egal , ich kenne Mehrere, die mit über 20 noch nicht akzeptabel schreiben können.
Naja wie gesagt es ist fast etwas völlig Neues.
Entweder wird es eines der erfolgreichsten Spiele ever , oder Ubisoft verhaut es total , das ist oft so , wenn das Hype ultra positiv ist , wie bei Siedler 7.
Ubisoft kann was draus machen.Ich hoffe sie bleiben wie immer diskret und professionell und sehen jetzt noch nicht die Millionen-Checks vor ihren Augen.

LG ribery1a

Antwort #16, 09. April 2011 um 12:05 von ribery1a

ich hab auch erst an nen Scherz gedacht, als ich das gelesen habe
aber von Anfang an fand ich die Idee gut, da ich allgemein zu Zukunfstspiele mag
und da es in der Zukunft spielt, müssen sie sich an irg. Fakten halten und können sich so ja voll ausleben

außerdem bringt es auch den Klimawandel mit ein, was ich auch sehr gut finde

Antwort #17, 09. April 2011 um 12:45 von Jay1439

Ich denke, dass Related Designs mit dem neuen Setting eine richtige Entscheidung getroffen hat, da das letzte Anno meiner Meinung nach nahezu perfekt war. Ich hoffe das es bald mehr Informationen geben wird, bestimmt in der nächsten Ubisoft Show. Gut finde ich schon mal, dass es wieder Monumentalbauten geben wird.

Antwort #18, 09. April 2011 um 17:14 von GAUMIGAMER

Anno - ursprünglich "es war damals" - dürfte es eigentlich heißen. Aber egal, wenn der Spielspaß erhalten bleibt und wenn Wind und Wetter diesmal mehr zu erleben sind als bei den Vorgängern - warum nicht. Vielleicht könnte auch mal wirklich Schnee die Häuser bedecken und man sieht schneeschiebende Menschlein, die sich erst freischaufeln müssen, ehe sie Häuser bauen oder sonst was...
Die Schiffahrt muß sein - ohne der geht kein ANNO. Atomkraftwerk hin oder her - in der Zukunft ist alles möglich. (Persönlich fände ich es nicht toll.)

Antwort #19, 14. April 2011 um 12:43 von schnauzel

Ja ich muss wirklich sagen so nach und nach kann ich den Release gar nicht mehr abwarten , das wird was komplett Neues...

Antwort #20, 14. April 2011 um 15:44 von ribery1a

ich finde es auch einfach gut, da sich Ubisoft die Sachen selbst ausdenken kann, es weiß ja keiner was es im Jahr 2070 geben wird

und gut finde ich auch, dass man sich zwischen Atomkraft und z.B. Wasserkraft entscheiden kann

Antwort #21, 17. April 2011 um 13:56 von Jay1439

Ich hoffe es gibt wieder solche Pfannkuchen Inseln

Antwort #22, 18. April 2011 um 18:47 von leonidas99

Ich freue mich drauf. Ich weiß nicht wie`s wird aber ich glaube nicht das es schlecht wird. Cool fänd ich Raketen oder Flugzeugträger. Ich weiß es geht nicht um krieg aber es gab ja immer schon Militär

Antwort #23, 31. Mai 2011 um 22:12 von xJanx1000

Antwort #24, 01. Juni 2011 um 08:05 von El_Domi

geil ist das au mit den unterwasserstädten und u-booten. Die scheinen sich richtig ins zeug zu legen :D

Antwort #25, 07. August 2011 um 15:28 von gelöschter User

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Anno 2070

Letzte Fragen zu Anno 2070

Anno 2070

Anno 2070 spieletipps meint: Das Zukunfts-Anno fügt sich perfekt in die Reihe der Vorgänger ein. Neue Mechaniken peppen das Spiel auf, im Kern bleibt Anno seiner Linie treu. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 2070 (Übersicht)