Ein paar Fragen (Die Sims - Mittelalter)

hi...
ich bin am überlegen ob ich mir das game holen soll
aber bevor ich das entscheide will ich ein paar antworten auf meine fragen haben^^

1.spielt man wieder mehrere sims und kann alle steuern die zur familie gehören so wie in den vorgängern?
oder hat man nur einen sim den man steuert und die anderen sind alle npcs?

2.gibt es verschiedene rüstungen und schwerter die auch unterschiedlich schaden/schutz bringen?

3.wie groß kann man seine burgen und anderen gebäude bauen?
gibt es wieder diese grundstückbegrenzung?

4.wenn man mit jemandem kämpft wird er ja für eine zeit bewusstlos
aber wenn man ihn diesem monster in der grube zum fraß vorwirft
stirbt er komplett und kommt nie wieder?
kann das in kämpfen auch passieren? oder kann man andere vergiften oder meucheln?^^

5.kann man sich das ganze game etwas düsterer einstellen und nicht so friede freude simskuchen spielen?
und kann man auch düstere burgen bauen so wie zB minas morgul von herr der ringe?^^

Frage gestellt am 13. April 2011 um 14:08 von hurricane666

3 Antworten

www.thesimsmedieval.de

Versuchs mal da.

Antwort #1, 13. April 2011 um 14:44 von Tooby

also das sind ne menge fragen xD ich versuch mein bestes ^^

1. man hat insgesamt 10 verschiedene Helden zur Verfügung (Monarch Arzt, Spion, Zauberer etc.) Jedoch kann man maximal zwei auf einmal spielen. Familienangehörige und NichtHelden sind nicht steuerbar.

2. Für Ritter, Könige und Spione kann man Rüstungen und Schwerter kaufen, bzw kann der Schmied bessere herstellen. Die Waffen richten unterschiedliche viel Schaden an, während die Rüstungen unterschdl. Verteidigungswerte und Gewichte haben, die den Kampf beeinflussen können.

3. Die Gebäude sind komplett vorgegeben, es lässt sich nur die Inneneinrichtung ändern.

4.
- Wenn man durch Verurteilung in die Grube geworfen wird, stirbt man für immer ;)
Wer einfach so zum Trainieren reinspringt, kommt in 80% der Fälle aber wieder lebend raus.
- Im normalen Duell kann man niemanden töten, aber es gibt die Option "Zum letzten Duell herausfordern" Der Verlierer stirbt.
- Meucheln und Vergiften kann man hauptsächlich mit dem Spion, aber jeder andere kann die Gifttränke theoretisch kaufen und somit andere töten

5.
Wie gesagt, Gebäude sind leider alle vorgegeben, aber es gibt verschiedene Werte fürs Königreich(Sicherheit, Kultur, Wohlbefinden, Wissen)
Wenn zum Beispiel die Sicherheit sehr niedrig ist, liegen öfter mal Sims bewusstlos in der Gegend rum und es sind mehr Banditen und Räuber unterwegs.

Sims Mittelalter hat einige Mängel, macht aber trotzdem Spaß!
Vielleicht gibts ja noch das ein oder andere Upgrade was die Gestaltung des Königreichs angeht ;)
ich hoffe ich konnte helfen ^^

Antwort #2, 13. April 2011 um 15:49 von Mangagirl

ja konntest du
aber das man keine burgen bauen kann wie man lustig is f ind ich sehr schlecht
das war der einzige grund warum ich mir das spiel ursprünglich kaufen wollte
aber trotzdem danke

Antwort #3, 13. April 2011 um 16:17 von hurricane666

Dieses Video zu Die Sims - Mittelalter schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims - Mittelalter

Die Sims - Mittelalter

Die Sims - Mittelalter spieletipps meint: Die Sims erleben ein frisches Mittelalterabenteuer mit spielerischen Neuerungen. Allerdings ist der Titel zu leicht, um erfahrene Rollenspieler zu überzeugen. Artikel lesen
83
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Sims - Mittelalter (Übersicht)