Frage bezüglich der Story! (Mass Effect 3)

ich wollte mal eure Meinung hören ob ihr denkt das die Geth bei Mass Effect 3 verbündete sind? Da man ja schlieslich die Heretics Geth gruppe in ME2 umprogramieren kann sodass diese nicht mehr an die Reaper hängen(bei der mission mit Legion). Ich habe dies getan und wollte einfach mal eure meinung hören ob das so sein wird in ME3 wenn man dies in Me2 getan hat.

Frage gestellt am 15. April 2011 um 22:22 von olmann

23 Antworten

Ich denke mal das die dann deine Verbündeten werden.

Antwort #1, 15. April 2011 um 22:57 von Pat2PK

Ich glaub, die Annahme ist nicht unbegründet... Da ja Legion mit EDI, sagen wir, geturtelt hat... Aber trotzdem bin ich ein wenig skeptisch... Vielleicht hab ich das mit den Geth ein wenig zu persönlich genommen...

Antwort #2, 15. April 2011 um 23:50 von Tobimus

also ich denke das man bei ME III sau viele möglichkeiten haben wird. ich habe da so eine theorie THEORIE: ok hört zu ich glaube dass wenn man ME 1 und 2 alles abtrünnig gemacht hat dann wird es im teil 3 ein intergalaktisches bürgerkrieg geben d.h quarianer vs geth, die restlichen kroganer vs turianer, die menschheit allein gegen die reaper etc. und auf vorbild wird es bestimmt ein stück leichter weil man ja viele verbündete gewinnt (z.b die rachni oder kroganer oder geth und quarianer) und sie abhält gegen andere völker in den krieg zu ziehen wie geth und quarianer sodass alle gemeinsam zusammen der menschheit helfen und die reaper aufhalten.
oder ich erzähl hier totalen schwachsinn oder ein bioware entwickler ließt sich meine theorie durch und sagt cool genau das ist es.

mfg Leonidas (Smiagol)

Antwort #3, 16. April 2011 um 00:51 von Smiagol

Dieses Video zu Mass Effect 3 schon gesehen?
Der hat dich auf den Arm genommen.

Sie wurden zwar falls umgeschrieben beeinflusst aber dennoch vergöttern sie die Reaper. Es wird also eine Überzeugungssache bei der Legion bestimmt ein Mittler zwischen den Parteien werden wird.

Antwort #4, 16. April 2011 um 17:31 von watchmen

@watchmen tut mir leid aber ich frage mich woher du das weist?

Antwort #5, 16. April 2011 um 19:42 von olmann

die geth werden wie watchmen sagt immer noch die reaper vergöttern und das weiß mann wenn mann richtig zuhört !

Antwort #6, 16. April 2011 um 23:16 von DerKleineGamer

Ich verstehe.

Antwort #7, 17. April 2011 um 10:09 von olmann

Wen man Pech hat,hassen einen die Heretics immernoch,da ja nur gesagt wird,dass sie es sich überlegen.

Antwort #8, 17. April 2011 um 16:10 von Teostra-Jo

Ich sage nicht das ich es weiß aber ich habe es sooft wirklich sooft durchgespielt das ich eins und eins zusammenzählen und logisch denken kann(soll nicht beleidigend klingen). Außerdem ist es nicht bestimmend sondern vermutend geäußert.

Und Teostra deine Aussage stimmt nicht da sie durch das umschreiben die Wahrheiten der Geth akzeptieren müssen.

Antwort #9, 18. April 2011 um 18:22 von watchmen

Achso gut ich hatte schon Angst! (Geth nerven mich)

Dann bleibt es ja spannend...

Antwort #10, 18. April 2011 um 18:45 von olmann

Ich teile deine Meinung über die Geth...

Antwort #11, 18. April 2011 um 21:06 von Tobimus

Na gut,das stimm,das hab ich falsch interpretiert,aber es wird gesagt,dass sie sich zurück ziehen und erst wieder kommen wen sie es sich überlegt habe.Und meine Vermutung ist,dass die Geth(nicht die Heretics)einem erst helfen,wenn es sich die Heretics überlegt haben,hassen tuen sie einen nicht mehr,aber wenn man Pech hat helfen sie einem trotzdem nicht.

Antwort #12, 19. April 2011 um 13:40 von Teostra-Jo

Die Geth haben nun die Möglichkeit die Heretics so zu beeinflussen das sie ihre Wahrheit akzeptieren müssen.
Wenn sie sagen kämpfe dann machen sie es auch. Oder wenn sie sagen Volus sind hübsch(sind sie ganz und gar nicht) dann glauben die das.

Antwort #13, 19. April 2011 um 17:58 von watchmen

Sie wurden nur so umgeschrieben,dass sie das selbe glauben.

Antwort #14, 20. April 2011 um 12:27 von Teostra-Jo

Nein sie wurden so umgeschrieben das die Geth ihnen neue Sichtweisen und Wahrheiten gleich vermitteln können.

Das gibt es neu in ME3(ist von einem span. Magzin):
* Die Cerberus haben Mechas, Sturm-Truppen und Ninja-artige Stoß-Truppen.
* Reaper gibt es in verschiedenen Größen, die kleineren Schiffe sind 500 bis 600 Meter lang, die Herald 2 Kilometer.
* Shepard erhält neue Fähigkeiten: Er kann in Deckung springen (wie Max Payne), rollen, SWAT-Turns ausführen, neue Nahkampfangriffe ausführen und insbesondere neue schwere Nahkampfmoves einsetzen.
* Neue Skills: Als Engineer können Selbstschussanlagen errichtet werden.
* Folgende Orte werden im Spiel vorkommen: New York, London, ein Mond der Krogan-Welt, eine salaranische Welt, der Mars sowie einige andere.
* Gegner haben ein dynamisches Schadensmodell. Der Cerberus-Mecha muss beispielsweise am Glas-Cockpit getroffen werden, um ihn zu zerstören. Bei anderen Gegnern können Arme abgetrennt oder verschiedene Rüstungsteile zerstört werden.
* Kämpfe sind dynamischer, was die Spieler dazu zwingt, sich mehr zu bewegen. Das Spiel soll ca. 15 Prozent schneller sein.
* Erkundungen: Man wird keine der bekannten Fahrzeuge steuern können. Das heißt allerdings nicht, dass gar keine Fahrzeuge im Spiel nutzbar sein werden.

Und das mit den Weltraumschlachten hatte ich ja schon erzählt.

Antwort #15, 20. April 2011 um 17:51 von watchmen

Mhhh...Ich zweifle langsam an meinen eigenen Worten,wäre es aber trotzdem möglich mir einen Link für ein Video wo man das sieht zu schicken,ist dies nicht der Fall,gebe ich mich damit zufrieden...wäre aber schön.

Antwort #16, 20. April 2011 um 18:30 von Teostra-Jo

Oder ne lass es schon gut.

Antwort #17, 20. April 2011 um 18:37 von Teostra-Jo

mir kammen die reaper z.B sovereign größer als 2 Km vor

mit den Super-carrier aus halo reach kann mann die reaper aber nicht vergleichen die sind 27000 m groß

trotzdem danke für die news !

Antwort #18, 20. April 2011 um 18:56 von DerKleineGamer

wer alles dafür ist das die volus mini darth vader in miniatur form sind und sterben müssen daumen hoch. scheiße daumen hoch geht ja nicht nur bei youtube =)

Antwort #19, 20. April 2011 um 19:59 von Smiagol

Äh, die Volus sorgen selbst schon dafür... Dumme, dumme Mülltonnen...

@ watchmen: sehr, sehr interessante Nachrichten... So übel hab ich mich noch nie auf nen Spiel gefreut! Und dabei hab ich nen echtes Leben! Danke!

Antwort #20, 20. April 2011 um 20:35 von Tobimus

Wer ist meiner Meinung,und will auch einen Biotik-Turianer und einen Cyborg-Quarianer?

Antwort #21, 21. April 2011 um 13:13 von Teostra-Jo

Ich denke das sich ein Cyborg Quarianer Lächerlich anhöhrt...

Antwort #22, 21. April 2011 um 13:31 von olmann

Wer eine neue Frage aufmacht dem erzähle ich mehr über die Raumschiffkämpfe.


Und Smiagol was glaubst du den warum die Allianzprojektile von Schlachtschiffen nur 20 kg wiegen, die haben natürlich Volus größe.

Und Cyborg Quarianer könnte es sicher geben, allerdings müsste man ihn so verwunden das die Quarianer keine andere Wahl haben als einen der Ihren so umzubauen.

Antwort #23, 21. April 2011 um 18:11 von watchmen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mass Effect 3

Mass Effect 3

Mass Effect 3 spieletipps meint: Der würdige Abschluss einer großen Reihe. Das Action-Rollenspiel überzeugt mit vielen Kämpfen, aber auch mit der Forderung nach diplomatischem Geschick. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 3 (Übersicht)