gasmasken nur kaufbar? (Metro 2033)

hey mal so ne frage, ich hab schon mehrere filter für die gasmasken gefunden, glaub ich zumindest dass die das darstellen sollten... allerdings konnte ich die nie aufheben sondern nur kaufen... muss man einfach patchen? habs seit heute und noch nicht gepatcht

Frage gestellt am 18. April 2011 um 18:22 von Rylo

5 Antworten

Meines Wissens kann man sie einmal anfangs kaufen (soviele, wies geht) danach findet man sie nur.

Antwort #1, 20. April 2011 um 04:34 von architeK

Steam führt die Patches automatisch durch,da muss man nichts Patchen.
Auser du hast es gecrackt.

Glaube auch das es nur am Markt und ganz am Anfang welche gab.
Aber Anfangs hat man ja,wenn man nicht gecheatet hat,zu wenig Mun.

Verstehe es auch nicht wieso er die nicht aufhebt,wahrscheinlich ist es Artjom zu schwer ;)

Antwort #2, 21. April 2011 um 14:44 von NamenloserPatcher

ja bei mir wars jetzt so (nach der frage natürlich) hatte ich nur noch wenige filter (so um die 5 rum) und dann musste ich in die bibliothek -.-
aber die npcs sagen ja man soll da stehen bleiben bei den bibliothekaren und nicht schießen usw... warum denn die viecher sind mit 2 schrot magazinen tot
die macher fordern uns heutzutage zu wenig


ach ja und nach der bibliothek konnte ich die dinger dann vereinzelnt aufheben


ich muss ja aber sagen das spiel is verdammt gut, viele interaktive szenen (dass der sich irgendwo festhält oder so) da fühlt man sich echt mittendrin statt nur dabei
aber das spacigste ist wohl das am ende oder? mit diesen viechern die aussehen wie die viecher von half life

Antwort #3, 21. April 2011 um 20:17 von Rylo

Dieses Video zu Metro 2033 schon gesehen?
Die Zahl ist nicht die Anzahl der Filter (dachte ich anfangs auch) sondern die Restdauer in Minuten. Habs gestern auch fertig gespielt und das Ende is wirklich der Hammer.
Jetzt möchte ich nur noch zum alternativen Ende kommen, denn man kann es auch schaffen ohne die anderen zu vernichten, indem man gute Moralpunke sammelt (Gitarre zupfen, Puppen anklicken, den Typen beim quatschen zuhören, dem Kind Muni geben usw), ab einer gewissen Anzahl an guter Moral, hat man dann die Möglichkeit ein "gutes" Ende zu herbeizuführen.
Wegen dem Fordern - es gibt ja auch noch den Ranger Mode und manche Achievements sind auch wirklich schwer zu schaffen. (Alle Waffen in einem Durchlauf verwenden oder durch die Faschisten/Kommis ohne jemanden zu töten)

Antwort #4, 21. April 2011 um 22:24 von architeK

Also bei mir war das genauso im Ranger Hardcore Modus,da musste ich zwangsweise auf leicht stellen in der Bibliothek und mehr Filter sammeln.

Das Game finde ich auch zu leicht,habs mal ganz realistisch versucht und weniger Mun gekauft,normale Waffen,also AK von Bourbon behalten u.s.w.

war trotzdem keine herausforderung.

Freue mich tierisch auf die E3,wenn Metro 2034 präsentiert wird :P

Ich empfehle das Buch oder das Hörbuch auch echt geil.

MFG :)

Antwort #5, 22. April 2011 um 16:33 von NamenloserPatcher

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metro 2033

Metro 2033

Metro 2033 spieletipps meint: Metro 2033 trieft förmlich vor Atmosphäre. Packend, stimmungsvoll, toll inszeniert. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metro 2033 (Übersicht)