"alien-zombies" in kapitel 5 (Resident Evil 4)

es gibt ja diese komischen viecher in kapitel fünf, wo man die plagas im körper abknallen muss. aber das wärmebild-fernrohr find ich erst später, vorher kommen noch drei viecher. wie besieg ich die, ohne viel muni/granaten zu verschwenden?

Frage gestellt am 18. April 2011 um 21:19 von behaarte_trucker

22 Antworten

Du musst ein Bein abknallen,zu ihm rennen und ohne Ende mit dem Messer schneiden. (du musst schnell handeln da er dich ansonsten beißt)

Antwort #1, 19. April 2011 um 00:00 von TidusVII

Ich schieß ihm immer ein Bein ab und knall dann mit der TMP drauf!

Antwort #2, 21. April 2011 um 13:01 von sinned97

1. Das sind keine Aliens sondern die Kreaturen werden Regeneradors genannt und waren einst Menschen!
Man findet auch Dokumente im Spiel, wo der Name erwähnt wird, sollte man sich vielleicht mal durchlesen.

2. Einen Regeneradors mit dem Messer zu killen ist Verzweiflungstat und solltest du auf keinen Fall machen, außer du hast überhaupt keine Muniiton mehr, denn wenn du das auf Profi machst... na dann gute Nacht.
TMP würde ich erst recht nicht bei den Kreaturen benutzen, dass ist nur Munitionsverschwendung.
Da würde ich eher noch die Broken Butterfly oder das Präzisionsgewehr für nehmen, dass richtet wenigstens ordentlich Schaden an.
Bei der TMP schießt du dich dumm und dämlich bis du das Vieh mal gekillt hast, vor allem auf den höhreren Schwierigkeitsgraden.

3. Die ersten Regeneradors solltest du einfach ignorieren und an denen vorbeilaufen und dir gleich das Thermo-Zielfernrohr holen, dann kannst du die Kreaturen auch in Ruhe machen, ohne großartig Munition zu verschwenden.

Antwort #3, 21. April 2011 um 16:24 von Wesker-48

Dieses Video zu Resident Evil 4 schon gesehen?
Ich nehme die Striker, schiess das Bein ab und dann alle anderen Körperteile.

Ich werde den Vorschlag von Wesker-48 aber vielleicht mal ausprobieren. Wobei ich töte Sie lieber gleich mit etwas mehr Aufwand, denn NUR ein Toter Zombie ist ein guter Zombie.

Antwort #4, 22. April 2011 um 13:47 von Jan82

Das sind keine ZOMBIES!
Wie oft soll man das denn noch sagen, dass es ab dem vierten Teil keine Zombies mehr gibt!

Antwort #5, 22. April 2011 um 14:27 von Wesker-48

Na gut Parasitenträger besser?

Antwort #6, 25. April 2011 um 12:56 von Jan82

haha,lustig^^ woher weist du das mit keine Zombies mehr?
Denn ich wusste das nicht!

Antwort #7, 20. Juni 2011 um 21:46 von Son_Toni

Du willst mir doch nicht erzählen, dass du den Unterschied zwischen Zombie und Ganado im Spiel nicht erkannt hast?!
Das ist so offensichtlich!
Hast du während dem Story-Modus geschlafen oder was?!

Zombies sind lebende Tote, TOTE - die durch den T-Virus zu dem geworden sind, was sie letztendlich waren.
Sie fühlen nichts, haben keinerlei Schmerzempfinden.
Sie können nicht laufen, weder reden noch sonst irgendwas sagen, sie sind nicht in der Lage zu Denken, da sie null Intelligenz haben, weil das Gehirn verwest!

Die Ganados sind lebende Menschen - sie fühlen, denken, können sprechen und handeln intelligenter.
Denn die sind lediglich mit einem Parasiten infiziert, der sich in das zentrale Nervensystem einklickt und das Gehirn manipuliert und den Wirt damit steuerbar macht.
Sie können aber mit dem Parasiten ganz normal weiterleben.
Und falls du nicht weißt, wie der Parasit heißt - der nennt sich Las Plagas!

Das kannst du alles in den Dokumenten nachlesen die man während dem Spielverlauf findet.
Also soviel Eigeninitiative sollte man schon zeigen, dass man sich wenigstens mal die ganzen Dokumente durchliest, die man während der Story findet, denn schließlich sind die ja nicht ohne Grund eingebaut worden.

Nee - da hört bei mir das Verständnis auf, denn ich kann das echt nicht nachvollziehen, dass, wenn man sich ein Spiel kauft nicht in der Lage ist, sich mal 5 Minuten Zeit zu nehmen und sich mit den Dokumenten zu beschäftigen um damit mehr über die Story zu erfahren.
Das ist genau das Gleiche, wie Leute die nicht in der Lage sind sich die Namen der Gegner zu merken geschweige denn mal anzugucken.
Wozu spielt ihr denn das da bitteschön?
Nur für's sinnlos rumballern?
Da könnt ihr euch doch gleich so'n Schrott wie Call of Duty kaufen.

Antwort #8, 21. Juni 2011 um 17:32 von Wesker-48

Also resident evil 4 ist das einzige RE was ich habe:(.
SIEHST DU! Aber ich hab mal ein Video von RE1 gesehen und da waren es Zombies und deswegen dachte ich das wären in allen Teilen die gleiche Art von Zombies! Und ich bin sicher nicht einer von denen die zu faul zum lesen sind! Ich verstehe die Story sehr gut und ich wusste auch das die ,,Menschen´´ nur von parasiten besetzt sind. Aber ich dachte das wäre bei Zombies so üblich.

Also möcht ich ne entschuldigung:(

Antwort #9, 21. Juni 2011 um 18:13 von Son_Toni

Ich bin mir keiner Schuld bewusst, wofür ich mich jetzt entschuldigen sollte - ich habe nur knallhart gesagt, was Sache ist und wenn du das in den falschen Hals kriegst, kann ich auch nichts dafür, denn was nützt es dir, wenn ich die Welt schön rede als würde ich hier mit nem Kleinkind sprechen.
Wenn du keine Kritik vertragen kannst, dann hast du auch hier nichts verloren - das mag sich jetzt vielleicht böse von mir anhören, aber es ist nun mal die Wahrheit.

Antwort #10, 21. Juni 2011 um 18:38 von Wesker-48

Du hast dir genau den richtigen Nickname ausgesucht ,,Wesker´´.
Eigentlich wollte ich auch keine Entschuldigung aber du redest so als wenn du viel stress hast oder so.Du bist irgendwie genau das gegenteil von ,,Raumzeitninjutsu´´.Und ich habs dir doch erklärt das ich mich nur mit RE4 auskenne da hab ich den Profimodus ohne meine Waffen zu tunen und ohne RW oder Laser schon 10 mal durch.
Das kannste nich hä :D Also ich weis wirklich alles über RE4.

Und ich bin kein Kleinkind ich bin 14!
Du kannst ja auch mein Profil ansehen.

Antwort #11, 21. Juni 2011 um 18:52 von Son_Toni

Ich hab überhaupt keinen Stress - im Gegenteil, aber als großer Resi-Fan kann ich es nun mal nicht ab, dass man die Ganados als Zombies bezeichnet bzw. den Unterschied nicht erkennt und da sehe ich nun mal rot und zeige keine Gnade, denn sonst lernen es die Leute nie.

Und ob du nun den Profi-Modus hundertmal durchgespielt hättest - das interessiert mich nicht und angeben brauchst du erst recht nicht.
Die Nummer zieht bei mir nicht.
Ich selber hab den auch schon dutzende Male durch, da ich die PS2-Version schon über 5 Jahre hab und die Wii-Fassung seit gut 3 Jahren.

Antwort #12, 22. Juni 2011 um 01:52 von Wesker-48

sag das doch gleich!Ich glaub du bist garnich son schlechter kerl in wirklichkeit, so wie du hier schreibst! Ich kenn aber wirklich nur RE4.
Ich hab sogar die filme gekuckt und da waren es richtige Zombies!
Deswegen dachte ich das wären die gleichen, wenn du verstehst!
Und ich hab mein internet erst seit 2 wochen deswegen kann ich die,,internetsprache´´ noch nich so gut.
Ich wollte wirklich nich angeben.

Antwort #13, 22. Juni 2011 um 19:27 von Son_Toni

Also ein Kerl bin ich schon mal gar nicht xD und Internetsprache benutze ich eigentlich gar nicht, vor allem in diesem Forum nicht, wenn ich was erkläre.

Wenn du die Resi-Filme meinst - die kannste in der Pfeife rauchen, die haben überhaupt nichts mit den Spielen zu tun!
Da sind lediglich die Namen einiger Charaktere und Kreaturen übernommen worden, was mich allerdings tierisch aufregt, da die so schlecht umgesetzt worden sind, dass grenzt schon an Körperverletzung.

Antwort #14, 23. Juni 2011 um 00:34 von Wesker-48

Also ich find sie gut^^
Aber ein bisschen zu gruselig:o
Ich dachte aber wirklich alle zombies wären gleich.
Und in RE4 da kommen die Käfer ja auch aus den Köpfen raus!
Also platzt doch auch das Hirn^^ und sie könnten eigentlich keine Kontrolle mehr haben!
Aber wie können sie im menschlichen Körper so gross werden?
Und eigentlich hat der Körper doch Abwehrkräfte gegen fremde Dinge und ein Immunsystem das alles schädliche vernichtet.
Sowas hatten wir in Biologie nur kurz.
Kannst du auch das beantworten?!?

Antwort #15, 23. Juni 2011 um 16:14 von Son_Toni

Das ist gar nicht so einfach zu erklären und ich bin kein Mediziner.
Aber ich versuchs mal...

Als Immunsystem wird das biologische Abwehrsystem höherer Lebewesen bezeichnet, das Gewebeschädigungen durch Krankheitserreger verhindert.
Es entfernt in den Körper eingedrungene Mikroorganismen, fremde Substanzen und ist außerdem in der Lage, fehlerhaft gewordene körpereigene Zellen zu zerstören.
Wenn schädliche Mikroorganismen in den Körper eindringen, kann dies zu Funktionsstörungen und Krankheiten führen.
Typische Krankheitserreger sind: Bakterien, Viren und Pilze, sowie einzellige (z. B. Protozoen wie Plasmodien) beziehungsweise mehrzellige Parasiten (z. B. Bandwürmer).
Aber in erster Linie schützt das Abwehrsystem vor Krankheitserreger - Parasiten können über Jahre im menschlichen Körper überleben.
Diese Organe sind vorwiegend für die Abwehr zuständig:

Haut, Schleimhaut, Augen, Atemwege, Mundhöhle, Magen, Darm und Harntrakt.

Das zentrale Nervensystem hat daher nichts mit dem Immunsystem zu tun!

Das Zentralnervensystem ist ein Teilsystem des Nervensystems. Die Abgrenzung vom peripheren Nervensystem ist willkürlich, funktionell sind beide Anteile des Nervensystems eng miteinander verflochten. Strukturen und Steuerungen des ZNS werden als zentralnervös bezeichnet. Das ZNS erfüllt in einem komplexeren Lebewesen verschiedene Aufgaben:

- Integration aller sensiblen Reize, die ihm von innerhalb oder außerhalb des Organismus zugeleitet werden (sogenannte Afferenzen),
- Koordination sämtlicher motorischer Eigenleistungen des Gesamtorganismus
- Regulation aller dabei ablaufenden innerorganismischen Abstimmungsvorgänge zwischen den organismischen Subsystemen oder Organen, einschließlich solcher humoraler und insbesondere hormoneller Art.

Beim Menschen und den übrigen Wirbeltieren fasst man unter dem Begriff Zentralnervensystem Gehirn und Rückenmark zusammen und grenzt es so gegen das periphere Nervensystem ab, das zum Teil aus den Fortsätzen von Nervenzellen des ZNS besteht.
Dabei unterscheidet man nach funktionellen Gesichtspunkten zwischen motorischen und sensiblen Anteilen einerseits des somatischen Nervensystems und andererseits des vegetativen Nervensystems.

Ich könnte dir das jetzt noch weiter ausbauen, aber ich glaube, dann könnte ich dir gleich einen ganzen Roman darüber schreiben xD

Das Verhalten des Las Plagas teile ich dir hier über eine persönliche Nachricht mit, sonst verschwende ich den Platz für weitere Antworten.

Antwort #16, 23. Juni 2011 um 17:07 von Wesker-48

wow, du bist ja wirklich schlau:)

kanns sein das du aufm Gymnasium warst?

danke für die erklärung^^

Antwort #17, 23. Juni 2011 um 17:42 von Son_Toni

Nein ich war auf der Hauptschule, aber wenn ich mich schon mit der Story eines Spiels beschäftige, von dem ich schon seit Jahren ein großer Fan bin, dann gehe ich mir auch die medizinischen Seiten der Infizierung durch.
Einiges muss ich auch über's Internet nachforschen, da ich ja kein Mediziner bin, aber es macht es einfacher, die Sachen die in RE 4 oder so passieren, nachzuvollziehen.

Antwort #18, 23. Juni 2011 um 19:46 von Wesker-48

gut

was schreibst du als nächstes?

oder wars das mit unserem Gespräch?

hat irgendwie spass gemacht mit dir zu schreibemn:)

Antwort #19, 23. Juni 2011 um 19:53 von Son_Toni

hehe geil, was hier für n Film abgeht! :D
Und endlich mal jemand, der genau solchen ansichten hat wie ich!

Mich regen Leute auf, die sich ein Spiel kaufen und die CD rein legen und dann direkt den Vorspann (Anfangsvideo) weg drücken, nur um schnell spielen zu können!
Oder die Dokumente die sie im Spiel finden über die Story, einfach nicht einsammeln oder lesen?!? Man will doch wissen, was man da spielt und was da vor sich geht oder nicht?!? Wie kann man denn einfach drauf los spielen ohne irgend n plan davon zu haben, was man da genau spielt?!?

Oder die Videosequenzen einfach überspringen oder dann anfängt dabei zu labern oder auf WC zu gehn oder was zu trinken holen usw...

Ich hab sowas schon so oft mitbekommen und kann es kein stück verstehen! 0 Interesse, hauptsache Ballern!

Holt euch die typischen Ego-Shooter wenn ihr eh nicht an einer story interessiert seit und einfach nur sinnlos ballern wollt! Primitive Games, die kein Mensch braucht! Wie kann man nur Krieg spielen?!? Das macht man vielleicht als Kind im Sanskasten! Naja... zu viele verschiedene meinungen darüber. Bringt ja nix drüber zu reden.

Antwort #20, 22. November 2012 um 11:52 von S-M-Schwalm

Ach ja und an Son_Toni!
Du hast folgendes geschrieben:
--------------------------------------------------
"Und ich habs dir doch erklärt das ich mich nur mit RE4 auskenne da hab ich den Profimodus ohne meine Waffen zu tunen und ohne RW oder Laser schon 10 mal durch.
Das kannste nich hä :D Also ich weis wirklich alles über RE4.

Und ich bin kein Kleinkind ich bin 14!"
--------------------------------------------------
Wenn willste denn sowas hier erzählen? Den Profi-Modus durch ohne die Waffen zu tunen?!? NIEMALS! Das kannste vielleicht Deinen 14 Jährigen Freunden erzählen aber hier ist das einfach nur Kindisch und zeigt nur, das Du von dem Profi-Modus keine ahnung hast! Das schafft nämlich keiner! Nicht mal der beste Pro-Gamer Weltweit! Da schießte nämlich drauf und es passiert NIX außer das Dir die Munition leer geht und dann hast Du nur noch das Messer und damit hälst du keine 5 Minuten durch!

Man muss sich doch ma vorstellen, man hat die standart Pistole und zwar ohne Modifizierungen! Ungetunt! Die Reicht so grade eben für Kapitel 1 - 1 aus! Dann geh mal mit dieser Waffe auf die Insel (Kapitel 5) ! Sowas bescheuertes hat bestimmt noch niemand auf der Welt probiert! Wenn man dann Glück hat, hat Capcom das so einprogrammiert, das die Fiecher sich alle aufm Boden schmeißen und sich Tot lachen wegen der d**fheit des Gamers! Sorry aber is doch so!
Wenn ich son krampf lese hier... Ou man! Das schlimme daran is, das die ernsthaft denken, man würde denen das glauben, wenn die sowas erzählen. Dabei merken sie garnicht, wie lächerlich das ist. Sorry. Is so. Naja bin heut nich gut drauf und wenn ich dann als Hardcore-Fan von Resident Evil sowas hier lese... Damit wird ja auch das Spiel schlecht gemacht und der Profi-Modus, wenn man sowas behauptet!

Antwort #21, 27. November 2012 um 15:08 von S-M-Schwalm

Die Frage und Antworten sind mehr als n Jahr alt O_ö Toll, jetz hat hier einer geschrieben und Hundert neue kommen dazu XD
Damals hab ich auch echt Mist geschrieben hab ich jetz selbst gemerkt ;D
Aber das mit dem Profimodus stimmt eigentlich... Ich rede ja nich von den Standartwaffen, natürlich hab ich mein Geld für die nächsten Stufen ausgegeben, also 'Schrotgewehr und diese schwarze Pistole . Aber GETUNT hab ich nich. Bei den nomalen Typen schiesst man einfach immer in den Kopf und haut sie weg :D Wenn mal zu viele kommen wirft man ne Granate und Fässer und sowas sollten auch genutzt werden. Und natürlich Munition sparen.

Antwort #22, 27. November 2012 um 16:59 von Son_Toni

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil 4

Resident Evil 4

Resident Evil 4 spieletipps meint: Die PC-Umsetzung des Horror-Krachers von Capcom leidet an Mittelmässigkeit in etlichen Bereichen und bleibt daher deutlich hinter der PS2-Vorlage zurück. Artikel lesen
67
Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Mit dem Partner zusammen zu zocken, ist wohl etwas, wovon die meisten Gamer träumen. Der Traum platze erst einmal, (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 4 (Übersicht)