Schlechter Shooter! (Operation Flashpoint - Red River)

Ich hab es mir Gestern ausgeliehen von der Videothek und hab es bereits durchgespielt! Es hat mir nicht gefallen, weil die Grafik schlecht gemacht ist, man kann nicht gut in die Ferne schauen. Die Gegner kann man in der Ferne kaum sehen.

Es dauert zu lange bis man zum Ziel laufen muss. Zwar ist es Realistisch, das man lange laufen muss, doch der Spielspaß sinkt dann, wenn man zu lange braucht um ein Gegner zu finden.

Außerdem gibt es ständig Grafikfehler und die KI ist Stroh Dumm.
Die Heilung von sich selber oder der Kameraden dauert zu lange. Die Munition ist knapp. Waffen gibt es nicht viele! Insgesamt finde ich es eine Entäuschung von Codemasters.

Wie hat es euch gefallen?

Danke schon mal in vorraus für deine Antwort!

Frage gestellt am 20. April 2011 um 18:22 von gelöschter User

3 Antworten

1. das ganze soll realistisch sein, oder glaubst du das die feindlichen soldaten in echt so leicht zu sehen sind? das ganze ist wegen den lichtverhältnissen
und außerdem bekommst du noch andere zielfernrohre
2. in der regel musst du nach dem nächsten gegner nie lange suchen und am ende fährst du sowieso mit dem humvee
3. ja die ki is wirlich dumm, da geb ich dir absolut recht, dass das spiel kein grafikwunder ist is auch klar
4. wie gesagt, das ganze soll realistisch rüberkommen, also dauert das ganze etwas, aber mit der zeit schaltest du ja auch verbesserungen frei die das ganze beschleunigen
5. du kannst immer wieder deine munition auffüllen, ich hatte nie ein problem damit, waffen hätt ich mir aber auch mehr gewünscht

tut mir leid wenn das jetzt falsch rüberkam, aber ich habe nachdem ich mir das spiel bestellt hab überall schlechte sachen über das spiel gelesen und hatte echt angst das ich 60€ um sonst ausgegeben hätte, als ich das spiel dann endlich hatte war ich ziemlich begeistert, mir hat es ehrlich gesagt sogar besser gefallen als modern warfare 2 weil man einfach mehr freiheiten in hat
insgesamt fand ich das spiel ganz gut, mir kommt es bei einem spiel aber auch nich auf die grafik an ;)

Antwort #1, 21. April 2011 um 19:00 von TheFallenAngel11

ich bin genau deiner meinung und ich finde dass spieletipps gar nichts über das spiel schreibt

Antwort #2, 22. April 2011 um 15:36 von Moraconrad

@Gemos

So ergeht es ganz offensichtlich den meisten, für die RR eine derbe Enttäuschung ist. Und nein, nicht alle erwarteten ein CoD, sondern einen guten, qualitativen Taktik-Shooter, doch RR ist alles andere als gut, leider. :(

Antwort #3, 26. April 2011 um 13:47 von Mr__X

Dieses Video zu Operation Flashpoint - Red River schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Operation Flashpoint - Red River

Operation Flashpoint - Red River

Operation Flashpoint - Red River spieletipps meint: Intensive Schlachten und motivierende Taktik-Elemente - das ist Red River! Die niveaulosen Dialoge der Kameraden sind jedoch dämlich. Artikel lesen
79
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Operation Flashpoint - Red River (Übersicht)