Nur männlich und ein bestimmter Name? (Skyrim)

Wird man in Skyrim sich jetzt an den Namen "Dovakhin" (Oder wie er auch heißen mag) binden müssen,geschweige denn an einen männlichen Charakter oder ist das nur n Beispiel für die Geschichte gewesen?

Das wäre nämlich ein großer Verlust,weil doch recht viele weibliche Spieler (wenn nciht sogar die Hälfte) dieses Spiel ebenfalls akufen werden und ich kenne kein Mädel,dass gerne nen Typen als Charakter spielt,zumal es ja heißt,dass man sein eigenes Leben dort "aufbauen"kann/soll.


Sollte das nicht der Fall sein,würde ich gerne eure Einschätzung wissen ob sich wieder ein Modteam dafür zusammenfinden wird?(Auch wenn ich mir selbst das alleine aufgrund der Synchro und Rüstungen an Körper anpassen nciht vorstellen kann)

Danke im Voraus ;)

Frage gestellt am 23. April 2011 um 12:04 von Eggheadman

6 Antworten

Ich weiß es nicht aber ich glaube das man sich einen namen nihct selbst ausdenken kann weil ja in der beschreibung steht man spielt einen Helden namens Dovakhiin


Also glaube nein ^^

Antwort #1, 23. April 2011 um 12:14 von (2011)

NATÜRLICH kann man sich einen Namen ausdenken, und natürlich kann man sein gesamtes Aussehen wieder selbst bestimmen, vom Geschlecht bis hin zur Nasenspitze!

Dovahkiin ist nur ein Titel, so wie der "Auserwählte". Du kannst Otto, der männliche Dovahkiin, oder Gertrud, die weibliche Dovahkiin sein, das hat mit dem Namen gar nichts zu tun^^

Dovahkiin heißt nämlich nichts anderes als "Drachengeborener" und bedeutet, dass du diese speziellen Fähigkeiten (z.B. Drachenschreie) haben wirst.

Antwort #2, 23. April 2011 um 12:36 von 09Milhouse

Dann ist Dovakiin ja so gut wie der Nachname?

Antwort #3, 23. April 2011 um 13:03 von (2011)

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Eigentlich ist es noch nicht einmal der Nachname, sondern wie gesagt eher eine Art Titel. Man kann seinem Charakter ja auch einen eigenen Nachnamen geben.

Antwort #4, 23. April 2011 um 13:18 von 09Milhouse

Dowahkin heisst "Drachenblut" und ist nichts anderes als ne auszeichenung. im trailer bracuhen die ja irgend nen bsp. Char. Bethesda wäre ja schöbn blöd wenn sie des weglassen würden. hat si ja immer ausgezeichnet und unsterblich gemacht

Antwort #5, 05. Mai 2011 um 16:25 von C_Play3

Ich hab mir die Neuste PC Action geholt die 10 Seiten Infos über Skyrim hat und dort steht das man Geschlecht Namen usw wieder selbst gestallten kann. Außer dem wird es auch viele Features geben wie Holz machen, Kochen Inovatieves Jagen und noch vieles mehr. Und das mit Dowakin ist nix anderes als ein Heldenname (Spitzname) also macht euch keine sorgen, kein Weiblicher Charakter muss dierekt mit diesem Namen Leben, ihr seit noch nicht mahl daran gebunden mit brachialen Waffen gegen die Drachen und anderen Gegnern zu kämpfen denkt dran das hier ist The Elder Scrolls von Bethesda! und nich irgend so ein kleiner Ableger. Bethesda will mit Skyrim alle Vorgänger in den Schatten stellen wen ihr das schon wieder vergessen habt.

Antwort #6, 08. Mai 2011 um 19:39 von WitheAssasin117

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)