Allgemeine Fragen zum Spiel (Gods Eater Burst)

Hallo ihr Lieben.
Und wieder verschlägt es mich zum nächsten Monster Hunter Spiel.
Ich hab bis jetzt Erfahrung mit MHFU und LoA.

1.An welches Spiel lehnt GEB(?) eher an?
MHFU oder LoA?

2.Welche Waffenarten gibt es?

3.Hab gelesen das man sich selbst Munition herstellen kann.
Ist das wie in MHFU das man nur begrenzt Munition hat und sich diese wieder neu herstellen muss?

4.Sind die Fernkampfwaffen hier vergleichbar mit den Nahkampfwaffen?
Weil in MHFU und LoA sind die Fernkampfwaffen sinnlos.

5.Wie ist der Schwierigkeitsgrad im Vergleich zu LoA/MHFU?

6.Gibt es mehr Rüstungen als in LoA?

7.Gibt es mehr Bosse als in LoA?

8.Spielzeit für alle Missionen abschließen?
OHNE IRGENDWELCHE DOWNLOAD MISSIONEN ODER SONST WAS!

9.Stellen sich die KI Kameraden intelligent an?

10.Was wenn einer von denen stirbt?

11.Kann man den KI Kameraden Namen geben?

12.Muss man für die auch extra Waffen und Rüstung schmieden?

13.Man kann ja 3 KI Kameraden haben gibt es da irgendeinen Bonus wenn man ohne die eine Mission schafft?

14.Ist eine deutsche Version geplant?

15.Kann man Magie benutzen oder sonst irgendwelche Kampffähigkeiten?

16.Kann man Level aufsteigen?

17.Gibt es eine Datei zum installieren?
Wenn ja wie viel MB braucht die?

18.Gibt es viele Dinge die man sich downloaden kann?
(Bitte nicht...)

Hoffe das die Fragen nicht zu viele oder einfach nur dumm sind.
Würde mir gerne ein Gesamtbild über das Spiel machen und das muss ich dafür alles wissen.

LG. Dani.

Frage gestellt am 25. April 2011 um 02:54 von zelda1000

6 Antworten

3 ich spiele auch mhfu aber in gods eater kann man die munition kaufen.5 der schwierichskeitkrat ist am anfang leicht aber im laufe des spieles wirts immer schwiriger.6 man hat nicht wirklich ne rustung an ma hat ein t-shirt an den man wekseln kan.9 ja stellen sich schlau an.12 ne mus man nicht.15 ne man kan nur tränke nemmen die dein leben und soo auf laden.16 ja man kan lvl aufsteigen bis 100. soory das ich dir nicht alle fragen beantworten konte.

Antwort #1, 25. April 2011 um 11:34 von godeater1997

hi zelda^^
1. es ähnelt eher mhf aber auch eher entfernt, es ist mehr aktion drin und das ganze findet auch eher in der neuzeit statt steinzeit statt^^.
2.man setzt seine waffe aus 3 komponenten zusammen schwert, schild und knarre alle haben drei unterkategorien die man so oberflächlig folgend beschreiben kann: leicht/klein, mittel schwer/groß.
3. nein du stellst deine munition einmal her und dann hat sie sozusagen manakosten(op-kosten=oraclepoints-kosten) und wie das sich mit mana verhält kennst du sicher, man verbraucht sie und füllt sie wieder auf^^ in dem spiel üblicherweise durch das verprügeln von monstern aber auch andere optionen.
4. die fernkampfwaffen sind hier sozusagen dein trumpf im ärmel, das besondere ist das du auf eine mission schuß- und nahkampfwaffe mitnihmst.
5. er ist ganz gut ausgeglichen und wird steigend schwerer also eher wie bei monsterhunter, nur anfangs wirklich sehr leicht was an deinen verbündeten liegt, solange noch ein verbündeter auf dem feld ist, stirbt man sogut wie nie aber bei solo-mission kriegt man dafür umso mehr aufs maul. der vorteil es gibt hier NPC die auf die meisten missionen mitgenommen werden können.
6. rüstung in dem sinne gibt es gar nicht, es gibt nur kleidung, die verteidigung bringt dein schild mit.
7. bosse gibt es im dem sinne auch nicht, in der sache ist es eher wie mhf.
8. das spiel hat 2 storylines, die erste is nach ca.20-30 stunden zu schaffen und die 2 auch nochmal, danach kommen herausforderungs- und unabgeschloßene missionen die auch nochmal so ca. 50 stunden kosten können also man ist auf jedenfall beschäfftigt, vorallem das sammeln macht mehr spaß als bei LoA^^.
9. meiner meinung nach meistens schon, teilweise sogar intelligenter als menschliche spieler da wir meistens kamikaze machen^^ und die eher vorsichtig kämpfen um nicht unnötige probleme zu bereiten.
10. dann liegen die auf den boden bis du sie wieder erweckst oder bis der quest abgeschloßen ist, nur bei menschlichen spielern laufen 30 sekunden gnadenfrist bis sie wiederbelebt werden müssen, wird einer wiederbelebt geht eine questbelohnung flöten, geht die dritte sich verabschieden ist der quest gescheitert.
11. inderekt vieleicht, den story NPC deffinitiv nicht aber man kann die partnerkarten von menschlichen spielern entgegennehmen um deren avatar in zukunft bei freimissionen als NPC mitnehmen zu können.

Antwort #2, 25. April 2011 um 14:00 von Kryos

12. deffinitiv nein, deren Equip verbessert sich automatisch mit storyfortschritt.
13. nein aber es ist auch nicht immer möglich 3 kamaraden mitzunehmen, manchmal sind es weniger, in bestimmten fällen auch keine aber es gibt auch einträge in deinem logbuch was jeder spieler sehen kann wenn er deine karte hat, so kannst du dich auch rühmen wenn du bestimmte mission alleine abgeschloßen hast, vieleicht gar ohne items oder ohne schaden oder all das zusammen wird mit perfekt ausgezeichnet, es gibt einem den anreiz zum nageben^^.
14. die die wir haben ist die deutsche version, bis jetzt kosieren nur gerüchte das es noch eine mit deutscher übersetzung geben soll, darauf wetten würde ich aber auf keinen fall, zumindest in nächster zeit nicht.
15. es gibt autoskills ansonsten ist der munitionseditor so umfangreich das man das auch als magie ansehen kann, der editor ist mein lieblingspart im gesamten spiel einfach geil *v*
16. nein, keine level aber es wird immer von deinem story level gesprochen wenn es darum geht wie weit du bist aber das hat letzten endes wenig mit den standart norm levelsystem zutun^^.
17. es kostet meine ich auch ein paar 100e MB, ich habs nicht instaliert, es geht auch ohne ganz gut über die bühne.
18. einige leider schon aber das problem ist das uns deutschen das leider bis jetzt noch verwehrt bleibt -.-
allerdings nicht so viel wie bei LoA schätze ich, da musste man sich ja das halbe spiel nachloaden -.-
hoffe es hilft dir^^.

Antwort #3, 25. April 2011 um 14:01 von Kryos

Danke euch beiden vor allem dir Kryos du gibst dir wirklich viel Mühe beim antworten.
Bin ich von dir ja schon gewohnt aus LoA.

Werde mir das Spiel wahrscheinlich holen.

LG. Dani.

Antwort #4, 25. April 2011 um 14:29 von zelda1000

ich kann es empfehlen, die story ist auch klasse und grade mit freunden zocken macht das spiel irrsinnig viel spaß, aber dank NPC ist sogar der solo part erträglicher als bei monster hunter oder LoA.

Antwort #5, 25. April 2011 um 15:34 von Kryos

jop das spiel ist cool.

Antwort #6, 25. April 2011 um 15:46 von godeater1997

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gods Eater Burst

Gods Eater Burst

Gods Eater Burst spieletipps meint: Motivierender Monster-Hunter-Klon mit wendungsreicher Geschichte und der Möglichkeit, die Monster selbst auch mal zu beißen. Artikel lesen
82
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gods Eater Burst (Übersicht)