Nekormant (Moorbrücker Sumpf) (Drakensang)

Hallo :)
ich hab ein Problem diesen Nekormanten zu besiegen. Ich habs schon zirka 20 mal probiert und immer sterben alle...
(diese drei Totenköpfe hab ich auch schon zerstört).
was soll ich machen ?
danke

Frage gestellt am 26. April 2011 um 17:18 von gelöschter User

7 Antworten

Was für chara hast du?
Meistens geht's eigentlich auch,wenn du einfach mit allen auf den
Nekromanten einschlägst,denn wenn der Nekromant fällt , fallen auch alle Skelette und Untoten

Antwort #1, 26. April 2011 um 17:31 von Nonni

Da hat Nonni, die alte Spolierin, völlig recht. Greif nur den Nekromanten an, am besten mit Spezialfertigkeit, dann sterben auch seine "Geschöpfe" und der Kampf ist sehr schnell vorbei. Bei mir dauert der Kampf meistens nur 1 oder 2 Runden (etwa 10 Sekunden).

Noch ein kleines Geheimnis: Bevor du dich dem Nekromanten stellst, solltest du rechts herum um den alten Tempel laufen, also auf der anderen Seite des Eingangs (Ich meine die Lücke in der Wand.). Dort wo du den Nekromanten stehen siehst, ganz hinten, kannst du ihn belauschen und dadurch Burgumil Scheffler, den Büttel von Morbrück überführen (Sofern du ihn nicht schon erledigt hast.).

Antwort #2, 26. April 2011 um 18:50 von Steven2278

also alle meine Charas sind ziemlich schwach und bis ich überhaupt zu diesem Nekromanten komme sind schon mindestens 2 von meinen Charas gestorben(ich weiß ich bin einfach untalentiert. :P)

@Steven2278 danke für den tipp - aber das hab ich schon gemacht :D

Antwort #3, 26. April 2011 um 21:10 von gelöschter User

Dieses Video zu Drakensang schon gesehen?
Das hast du selbst rausgefunden? Mano... ich hab es erst beim dritten Durchspielen entdeckt...

Das du zu schwach bis, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Der Nekromant ist ein Magier und hat deshalb kaum Rüstungschutz. Wirklich schwierig wird der Kampf eigentlich nur durch seine Begleiter.

Vielleicht solltest du dein Team neu zusammen stellen. Verlasse Morbrück (Allerdings kannst du dann Büttel Scheffler nicht mehr überführen.) und reise zurück nach Ferdok. In Ardos Anwesen nimmst du Rhulana und Forgrimm (beides starke Nahkämpfer) mit und steckst sie in die beste Rüstung die du hast(in den Gräbern sollte eigentlich genug Rüstzeug rumliegen). Solltest du Gwendala schon befreit haben solltest du auch sie mitnehmen. Rüste sie mit einem Bogen aus und lass sie später mit Pfeilhagel (Gift- oder Flammenpfeile wären nicht schlecht) angreifen. Gwendala beherrscht den Zauber "Hilfreiche Tatze" damit kannst du noch einen Nahkämpfer beschwören.

Bevor du nun den Druiden angreifst solltest du deine Charaktere auf defensiv stellen, damit sie deine Befehle befolgen und sich nicht selbstständig Gegner suchen. Unterbrich den Kampf per Pause (Leertaste) und klick das Viereck unten rechts an (Damit wählst du deine gesamte Party an.) und klickst dann auf den Nekromanten. Gehe jetzt jeden einzelnen Charakter durch und wähle die Spezialangriffe (Finte, Wuchtschlag, Pfeilhagel) und dann wieder den Nekromanten. Dann Pause lösen. Das wiederholst du ein paar Mal.

Igoriere alle anderen Gegner und selbst wenn Einige deiner Party draufgehen - Egal! Immer rauf auf den Typen!

Antwort #4, 26. April 2011 um 21:49 von Steven2278

Steven bitte lass mich nicht dumm sterben! Bitte was ist spoilern?

Antwort #5, 27. April 2011 um 00:05 von Flyga

Spoiler kommt (natürlich) aus dem Englischen (to spoil = verderben) und bezeichnet eine Information, die dafür geeignet ist den Konsum eines Spiel, Film oder einer Geschichte ganz allgemein zu verderben.

Zum Beispiel indem man verrät wer am Ende eines Krimis der Mörder ist oder eine überraschende Wendung vorwegnimmt.

Das kann unbeabsichtigt passieren, etwas in dem eine Frage so formuliert wird, dass jeder der diese Frage liest, weiß das man gegen einen ganz bestimmten Charakter kämpfen muss, oder mutwillig, in dem man sich mit einem T-Shirt in die U-Bahn setzt, auf dem steht, auf welcher Seite des neuen Harry Potters Romans Professor Dumbledore stirbt.

Deshalb sollte man immer vorsichtig sein, wenn eine Handlung zum Thema eines Beitrages wird oder vorher eine "Spoilerwarnung" aussprechen.

Antwort #6, 27. April 2011 um 01:10 von Steven2278

Nur mal so nebenbei bin keine Frau
find nur Kladdis toll ;)

Antwort #7, 27. April 2011 um 08:21 von Nonni

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Drakensang

Drakensang

Drakensang spieletipps meint: Urdeutsches Rollenspiel, das sich an Klassikern wie "Baldur's Gate" orientiert, aber auch viel eigenen Charme entwickelt. Artikel lesen
82
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Drakensang (Übersicht)