Das Ende (eure Meinung) (Mass Effect 3)

Also ich wollte euch mal Fragen was ihr denkt was am ende von Mass Effect 3 passiert.

Also ich hab meine Eigene Theorie:

Also am ende Findet Shepard im inneren der Erde eine Alte Massenvernichtungswaffe der Protheaner die Alle Reaper tötet.Allerdings ist Shepard allein auf der Mission.Nun kommt der Endboss.Undzwar:DER VORBOTE!MUHAHAHAHA!Also,wenn der besigt ist untersuch Shepard die Waffe und Eine Mitteilung eines Protheanischen Wissenschaftler wird per VI Gestartet.Sie besagt dass es ein Organischens Leben zur Aktivierung braucht.Nun Aktiviert Shepard die Mascheine und Opfert sich woraufhin eine Super-Epische-Schallwelle durch das ganze Universum geht und Alle Reaper sterben.eine woche später Finden Shepards Gruppe seine Leiche die in der Maschiene liegt.Shepard wird als Gröster held und Retter des Universums gefeiert.Nun fällt Mordin (Falls man in Rekrutiert hat)ein dass Shepard darmals von Cerberus wiederbelebt wurde .Als er mit der Allianz zusammen arbeit gelingt ihnen der Versuch und alles wird Gut!(Vorbild)Oder Legion gibt Shepards Körper zu den Geth die ihn "Wiedererwecken" und er wird von den Geth ins All geschossen(in einer Kapsel)und wird von Der Migrantenflotte gefunden die Gerade die Geth angreifen wollen und Shepard muss nochmal versuchen sie daran zu hindern,wass er auch Schafft.(Abtrünnig)

Frage gestellt am 29. April 2011 um 01:54 von Maxifreak

5 Antworten

Das ist erstmal Total unlogisch wenn du in ME 1 zugehört hättest wo du in Ilios mit der protheanischen VI redest der hatt doch selber gesagt wir hatten keine waffe um die reaper aufzuhalten...

und wie soll shepard den Vorboten besiegen ohne eine waffe die Reaper überhaupt was antut bei den menschen reaper mass effect 2
versteh ich es noch der hatte ja ne schwachstelle! aber der vorbote
ist wie Sovereign nur ein bisschen größer usw. ?logik?

warum unbedingt mordin es könnte auch miranda sein sie ist doch lazarus-projekt leiterin !?!

ich weiß nicht wenn shepard stirbt dann ist er wahrscheinlich für immer tot da er nicht mal mehr für cerberus arbeitet sondern es wahrscheinlich zerschlägt.

und die allianz hat nicht das nötige geld und die technik...

möglich ist alles aber einmal sterben genügt doch oder !
das wäre total blöd das er wiederbelebt wird (schon wieder) !

das abtrünnige ende ist auch nicht viel besser...

und ach ich sag lieber nicht sonst mach ich mich auch zum affen !

warte doch einfach bis ME3 es ist viel spannender darauf zu warten was passiert satt zu spekulieren !

wo bleibt der spaß !?!

jedenfalls spiel ich ME1+2 nochmal durch um wieder ein bisschen reinzukommen !

Antwort #1, 29. April 2011 um 11:26 von DerKleineGamer

soory wegen rechtschreibfehler !

ich hab zwar auch meine eigene theorie
aber ich sag sie lieber nicht !

ich glaube shepard stirbt am ende richtig und seine gesamte crew
außer ashley/kaidan bzw. deine romanze aus den 2ten teil !

Antwort #2, 29. April 2011 um 11:31 von DerKleineGamer

1.Ja da hast du schon recht (Hab nich nachgedacht)

2.Aber bei ME1 hatte Sovereing ja die Kontrolle über Sarens Leiche genommen und als dieser besiegt war wurde Sovereing ja verwundbar.sowas ähnliches kann auch passieren.

3.Mordin is ja so der Wissenschaftler und der is ja auch bei ME3 dabei (Miranda nicht)Also entwickelt er mit der Allianz die Zum beispiel auch die Normandy gebaut hat (Teuer).
ach und zum zweitem eintrag:Ich dachte du bist satt zu spekuliern!

Antwort #3, 29. April 2011 um 13:21 von Maxifreak

Dieses Video zu Mass Effect 3 schon gesehen?
ja irgendwas musste ich ja sagen damit die frage sinn ergibt^^

freuen wir uns einfach auf mass effect 3 das glaube ich am november kommt !

2. ja könnte sein Das mit saren ging aber nur weil er upgrades hatte sog. reaper implantate das hatte dann eine verbindung mit sovereign und wie das mit den kollektoren chef !

Antwort #4, 29. April 2011 um 14:13 von DerKleineGamer

also erstens jeder sollte seine theorie frei äussern können das ist ein freies land :D

jetzt zu meiner theorie:
also ich glaube das das ende von mass effect vielfältig sein wird so das jeder für sein handeln während des spiels ein episches ende findet.
z.b: Vorbild - man hat während des ganzen spiels die galaktischen völker vereint und jetzt bekämpfen alle zusammen die reaper mit ihren jeweiligen stärken und die menschheit als anführer weil ja die menschheit alle stärken der anderen völker haben und noch eine eigene und das ist ja die anpassungsfähigkeit die kein anderes spezies besitzt und das diese fähigkeit was die menschheit bei mass effect haben zu etwas besonderen machen (eigentlich auch im echt :D)

Abtrünnig - keine ahnung ! ich spiel das spiel sehr gerne auf abtrünnig also böse aber ein wirkliches happy end kann ich mir so nicht vorstellen aber vielleicht wird shepard so ähnlich wie bei fable III könig der galaxie oder so und alles wird wie bei den nazis nur das die juden die aliens sind

und sorry falls ich einen beleidigt habe mit diesen beispiel

Antwort #5, 29. April 2011 um 16:33 von Smiagol

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mass Effect 3

Mass Effect 3

Mass Effect 3 spieletipps meint: Der würdige Abschluss einer großen Reihe. Das Action-Rollenspiel überzeugt mit vielen Kämpfen, aber auch mit der Forderung nach diplomatischem Geschick. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 3 (Übersicht)