ähnlichkeiten zu gta (L.A. Noire)

also ich weiß ja das l.a. noir anders wird als bereits erschienene rockstar titel, aber trotzdem interessiert es mich ob es spielerische parallelen gibt. also kann man autos klauen, mit waffen durch die stadt laufen etc.? und wenn ja, wie groß ist das waffenarsenal?

Frage gestellt am 08. Mai 2011 um 12:19 von Powertitus

4 Antworten

L.A. Noire: Kein Sandbox-Titel wie Grand Theft Auto
Teilen


vorherigenächsteDie Genre-Bezeichnungen der Spielentwickler sind manchmal missverständlich. Bei L.A. Noire sprechen sie von einem Open World-Spiel, das aber kein Sandbox-Game ist.


Obwohl Rockstar mit Open World Titeln wie GTA oder Red Dead Redemption riesige Erfolge feiert, soll das neue Krimispiel L.A. Noire kein echtes Sandbox-Spiel werden, wie die Open World-Titel mit non-linearer Story im anglo-amerikanischen Sprachraum auch genannt werden. Seine eigene Geschichte zu schreiben wird in L.A. Noire also nicht möglich sein.

Zwar ist L.A. Noire durchaus auch wie GTA oder Red Dead Redemption in einer offenen Spielwelt angesiedelt, jedoch ist die Story linear. Bei der ersten Ankündigung hatte dies für Verwirrung gesorgt, da viele eine non-lineare Story mit einer offenen Spielwelt in Verbindung bringen, was die Erfahrung ja auch bestätigt. Dass dies aber nicht so sein muss, beweist jetzt L.A. Noire.

Die Spieler können sich also nach Belieben in der Spielwelt frei bewegen, mal in diese oder jede Seitengasse hineinschauen, die Schaufenster betrachten oder nach einem Anruf entscheiden, ob Sie darauf reagieren oder nicht. Diese Entscheidungen sind aber „nur“ begleitender Natur. Sie haben keinen Einfluss auf den Ausgang der Haupt-Story.

zur Bildergalerie von L.A. Noire >>
Vielmehr soll es in L.A. Noire darum gehen, die Figur des Ermittlers aus dem Spiel mit dem Spieler zu verschmelzen, um ihn noch tiefer in das Drama des Spiels einzubeziehen. Das Spielerlebnis soll also besonders fesselnd werden. Im zweiten Quartal dieses Jahres können die Spieler selbst in diese mysteriöse Spielwelt eintauchen.

Antwort #1, 08. Mai 2011 um 18:15 von Gamer-Zone

hmm aber was genau bedeutet das, dass es kein sandbox game ist? wo liegt der unterschied zwischen open world und sandbox abgesehen von der entscheidungsfreiheit und wie wirkt sich das aus?
fragen über fragen xD

Antwort #2, 08. Mai 2011 um 20:35 von Powertitus

Also: LAN ist Open World, aber keinerlei Nebensachen (ausser 50Rollen sammeln und Zufallsmissionen via Funk)

Es gibt 3 Waffen, (Schrotflinte, die Standard Waffe und noch eine dritte die mir entfiel) diese kannst du aber nur bei Überfällen etc. ziehen, sonst nicht

Man kann Autos anderer beschlagnahmen, ja.

Antwort #3, 09. Mai 2011 um 13:18 von gelöschter User

Dieses Video zu L.A. Noire schon gesehen?
Wer sich für die Auswahl der Waffen interessiert, sollte mal einen Blick auf diese Prognose werfen:

http://de.lanoire.wikia.com/wiki/Waffen

Antwort #4, 09. Mai 2011 um 22:37 von Nayru

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: L.A. Noire

L.A. Noire

L.A. Noire spieletipps meint: Rockstars spannendes Kriminal-Abenteuer mit lebensnahen Charakteren. Die PC-Fassung enthält die Download-Extras, die Steuerung hakt etwas. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

gamescom Wahlkampfarena: Das hält der Moderator PietSmiet von der politischen Diskussion

gamescom Wahlkampfarena: Das hält der Moderator PietSmiet von der politischen Diskussion

Kaum ist die hitzige Debatte der Spitzenpolitiker auf der gamescom beendet, haben unsere Redakteure die Gunst der Stund (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

L.A. Noire (Übersicht)